Flugverbotszone in Lybien?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 22.03.11 10:14
eröffnet am: 06.03.11 08:14 von: schlauerfuch. Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 22.03.11 10:14 von: sportsstar Leser gesamt: 1261
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

06.03.11 08:14
2

23529 Postings, 4567 Tage schlauerfuchsFlugverbotszone in Lybien?

Flugverbotszone in Lybien?

Ja, bin dafür 48.48% 
Nein, bin dagegen 28.79% 
Neutral, ist mir egal 22.73% 

Seite: 1 | 2 | 3  
47 Postings ausgeblendet.

18.03.11 11:31
2

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzWas ich willl, spielt keine Rolle...

Wir haben nichts da zu suchen solange Libyen nicht uns angreift.
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 11:43
1

8889 Postings, 5236 Tage petruss@Potz

Und Japan helfen wir auch nicht, weil das uns ja nix angeht.  

18.03.11 11:55

5587 Postings, 3740 Tage Walkürchen2hatte der kiiwii auch gemeint:

?Der Tsunami ist die Katastrophe, nicht das AKW?

http://www.focus.de/panorama/welt/...he-nicht-das-akw_aid_609521.html  

18.03.11 11:55

5587 Postings, 3740 Tage Walkürchen2falscher thread, sorry

18.03.11 11:57
2

1265 Postings, 3895 Tage Queeniemacht nix Walkürchen2....

hier werden die Toten gefordert und im AKW-Thread bedauert man sie... so gesehen hatte Dein Irrtum schon fast künstlerisches Potenzial

:-)  

18.03.11 12:01

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzz@petruss... Du kannst doch nicht ernsthaft

Japan mit Libyen vergleichen.

Auf der einen Seite ist eine  Naturkatastrophe mit anschließendem Reaktorunfall und auf der anderen Seite steht ein innenpolitischer Konflikt.

Es ist nicht unser Recht, sich innenpolitisch einzumischen solange beide Seiten mit Waffengewalt gegeneinander vorgehen.

Schau Dir doch mal Burma an. Dort werden die Menschen ohne militärische Gegenwehr massiv unterdrückt. Warum stehen unsere Truppen dann nicht auch dort? Und dann müssten wir letztendlich auch Nordkorea angreifen.
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 12:36
2

8889 Postings, 5236 Tage petrussStimmt,

das kann man nicht vergleichen. Mache ich auch nicht.

Aber aus Sicht des Helfenden kann es keine Rolle spielen aus welchem Grund Menschen dahingemetzelt werden. Klar es ist sehr einfach sich hinzustellen und zu sagen, das sind innenpolitische Dinge das geht uns nichts an. ABER wenn Menschen um Hilfe bitten ist das eine andere Sachlage.  

18.03.11 12:39
2

205 Postings, 3618 Tage the slayerMoralapostel



Was für ein verlogenes gesabel hier stellenweise wieder gegeben wird, wir alle in den Industrieländer haben uns doch einen Dreck um die Bevölkerung in diesen Drittweltstaaten gekümmert und uns war es auch egal ob die je waldigen Despoten ihre Landsleute unterdrückt haben, so lange die Rohrstoffe ,- hauptsächlich Öl für uns an den Weltmärkten billig zu haben waren/sind, genauso sieht es mit der Touristikbranche aus wenn es wo immer möglich war/ging alles all inklusive, so billig wie möglich frei nach dem Motto geiz is geil und oben drauf auf das ach so nette verhalten haben unser demokratischen Politiker auch noch nette Waffendeals mit diesen humanitären Regimen rausgeholt den Geld stinkt ja bekanntlich nicht.
 
Also last das Geschwafel mit den armen Leuten, entweder billig öl+ urlaub+ dicke Geschäfte
Oder aber weniger im Geldbeutel

 

18.03.11 12:40

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzz@petruss.. .die Kämpfer könnten jederzeit

ins Ausland flüchten, oder nicht? Die Grenzen sind offen und wir sind sogar bereit, Flüchtlinge aufzunehmen.
Sie kämpfen politisch, deswegen sollten wir uns nicht einmischen dürfen.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 12:44

8889 Postings, 5236 Tage petruss@Potz

Dann können wir ja auch Japaner aufnehmen. *tsss*  

18.03.11 12:45

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzIch dachte, Du vergleicht diese Ereignisse nicht?

Und ja.. Theoretisch muss sich die Welt darauf vorbereiten, viele flüchtende Japaner aufzunehmen.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 12:58

8889 Postings, 5236 Tage petruss@Potz

Mein Gott Potz wo vergleiche ich den was? Nochmal: Aus Sicht des helfenden ist es völlig unerheblich ob Menschen durch einen Tsunami oder durch Kampfbomber getötet oder verletzt werden.

Nun hör mal mit Deiner Vergleichsarie auf. .)  

18.03.11 13:00
1

8889 Postings, 5236 Tage petrussBist

Du Anwalt, das Du mir immer einen Vergleich unterjubeln möchtest?  

18.03.11 13:02
1

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzIch habe hier kein Wort von Japan verloren, das

warst Du.

Das Eingreifen von externen Streitmächten in einen innenpolitischen, bewaffneten Konflikt ist verkehrt.
Warum sollte Deutschland Libyen angreifen? Kann man uns nun jederzeit buchen?  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 13:09

8889 Postings, 5236 Tage petrussDamit

ein Diktator nicht das libysche Volk tötet. Deswegen.
Die Erfahrung aus der eigenen Geschichte sollte ansporn genug sein den unterdrückten Hilfestellung zu leisten. Eine Freundschaft zu Libyen wäre ja auch nicht unbedingt schlecht für Deutschland.  

18.03.11 13:12
1

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzUnd warum greifen wir nicht

Nordkorea an? Warum nicht die Militärdiktatur in Burma? Warum nicht die repressiven Chinesen? Warum nicht beinahe jedes afrikanische Unterdrücker-Regime?  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 13:13

13522 Postings, 5212 Tage gogolich finde es sehr erstaunlich

wie sich Volkes Stimme ändert, wenn man einmal die Einstellung gegenüber anderen Kriegen schaut
Wahrscheinlich sollten die Volksvertreter langsam mitbekommen, es gibt nicht nur Lemminge unter den DEUTSCHEN und viele können wohl unterscheiden ob es nur um amerikanische Interessen geht ( auch für Herrr Westerwelle geeignet)
http://umfrage.tagesschau.de/umfrage/...data.php?oid=umfragelibyen100
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

18.03.11 13:30
3

31031 Postings, 6964 Tage sportsstarvielleicht sollte man mal unterscheiden,

und zwar dahingehend, dass diejenigen, die für Gaddafi überhaupt noch kämpfen und  für ihn quasi den Völkermord ausüben, alles keine wirklichen Gaddafi-Getreuen sind, sondern reine Söldnertruppen, die ihn nur des Geldes bzw. ihrer Abhängigkeit wegen in diesem Kampf unterstützen. Da hat auch rein gar nichts mehr einen ideologischen Bezug.

Ohne diese Resolution bzw. das Flugverbot, wäre Gaddafi allerdings wieder neu erstarkt und hätte die Aufstände bald gänzlich weggebombt. Es wäre, wenn überhaupt, zu einer Aufteilung des Landes gekommen - und das hätte mittelfristig ebenso wenig Sinn gemacht, wie ihn an der Macht zu lassen.

Das ist jetzt ein Zeichen, das zurecht gesetzt wird...und, so scheint es zumindest, wenn er sich dem Ganzen wirklich (wie ja nun gemeldet wird) widersetzt und weiter Angriffe fliegt, ist er zum Glück bald weg vom Fenster. Und das ist gut so!
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

18.03.11 13:30
2

1289 Postings, 3539 Tage Marshall ZhukovLibyen

liegt vor den Toren der EU. Wenn sich mal eine Landschaft politischem Konsens im internationalen Rahmen bildet und selbst große Teile der Zivilgesellschaft des Einsatzlandes über diese Entscheidung jubelt, dann sollte ein Land wie Deutschland das sich selber als eines der Führungsländer innerhalb der EU sieht dementsprechend verhalten !


Westerwelle ist aussenpolitisch eine WITZFIGUR, es gab noch nie nen schlechteren Aussenminister als ihn. Jedesmal wenn ich diesen HAMPELMANN sehe könnte ich kotzen, ein absoluter GAU (Größter Anzunehmender Unsympath) der Typ.  

18.03.11 13:35
1

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzz@sportstar... Ich habe keine Ahnung, wer für ihn

kämpft, aber große Teile seines Militärs kämpfen jedenfalls für ihn. Nicht nur Söldner.

Die Aufständischen haben ja vergeblich versucht, das Militär auf ihre Seite zu bekommen. Nur Teile sind gewechselt.

Ich finde es auch nicht gut, dass diese Familie dort schalten und walten kann, wie sie will, aber ich habe nicht den Eindruck, dass die gesamte Bevölkerung gegen ihn ist.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 13:45
2

31031 Postings, 6964 Tage sportsstarpotz

es sind schlichtweg Unsummen an Geld, denn davon hat er nämlich mehr als kaum ein anderer Machthaber auf der Welt, die er dort in das für ihn kämpfende Militär pumpt. Dass man dies mitmacht, wenn du mit Geld zugeschüttet wirst, und obendrein ohne diesen Gönner auch vor dem Nichts stehst, ist aus deren Lage betrachtet sogar schon wieder verständlich, denn es heißt für diese genauso wie für Gaddafi selbst: alles oder nichts!
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

18.03.11 13:50

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzIch dachte, man habe sein Vermögen eingefroren?

Normalerweise müssten seine Ressourcen bald erschöpft sein und er handlungsunfähig werden.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

18.03.11 13:53
1

31031 Postings, 6964 Tage sportsstar...und nochmal zu deinem letzten Absatz

"...aber ich habe nicht den Eindruck, dass die gesamte Bevölkerung gegen ihn ist."

versuche dir doch einfach mal vor Augen zu führen, wie sich das zum Ende des 2. Weltkrieges in deutschalnd verhalten hat.

Es ist für ihn eine einfache Rechnung: wer nicht für mich ist, ist gegen mich. Daher kam auch noch das Angebot VOR der Resolution, dass alle, die sich bislang und weiter gegen ihn stellen, aber jetzt noch über die Landesgrenzen "verpissen", nicht mehr verfolgt und mit dem Tod bestraft würden. Er hält von "Verrätern" eben nicht viel und hat nicht nur dahingehend eine kranke Auffassung in puncto Legtimationsverständnis.


-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

18.03.11 13:57

27350 Postings, 3995 Tage potzblitzzzIch kann diese Gedanken alle verstehen, aber

ich bin gegen Kriegseinsätze Deutschlands.
Genauso wie ich gegen jeden Waffenexport Deutschlands bin.

Wir gewöhnen uns an die Tatsache, unsere Truppen weltweit zu versenden. Das darf nicht passieren, denn wir steuern auf diese Weise einem neuen Weltkrieg entgegen.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

22.03.11 10:14
1

31031 Postings, 6964 Tage sportsstar@potz

schau und les mal hier:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,752360,00.html
-----------
The only thing, that interferes with my learning, is my education...!

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben