Florian "Negativ" Homm u. seine 11 Freunde !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.11.07 09:50
eröffnet am: 22.11.04 10:37 von: Illuminator Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 21.11.07 09:50 von: Cielin Leser gesamt: 927
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.11.04 10:37

130 Postings, 5715 Tage IlluminatorFlorian "Negativ" Homm u. seine 11 Freunde !!

Wolltet Ihr Onkel Florian im sonnigen Süden nicht mal richtig eins reinwürgen. Jetzt habt Ihr die Chance. Fakt.: Florian H. hat sich beim BL Pleitier in Spe DORTMUND BVB eingekauft.
Er versucht a la Abramovic ins Sportgeschäft einzusteigen. Er ist auf Terrain , auf dem er sich nicht auskennt und hofft aus seinen billig erstandenen 20% ein Megavermögen zu schlagen.
So kennt man Flo aber nicht. Er und seine Stuttgarter Spezln können eigentlich nur eines. Verkaufsoptionen kaufen und über Hedge Fonds negativ Nachrichten - nicht ganz durchschaubarer Firmen streuen.

Siehe WCM , siehe Sixt usw. !!! Danach abkassieren und TSCHÜSS !!

Jetzt will er in die andere Richtung... ! Er hat keine Ahnung vom Fussball und das könnte ihn wenigstens hier mal richtig treffen. Denn man kann einen Verein nicht hochquatschen. Spielen und gewinnen müssen die ELF FREUNDE !!
Die Chance ihm mal die Rote Karte zu zeigen. Florian Homm ist unfähig diesem Verein weiterzuhelfen. Würde er einen Businessplan aufstellen für den BVB müsste jede vernünftige Bank ablehnen, da er grundsätzlich ohne jegliche fundierte Kenntnis einsteigt. Siehe auch die Trainerdiskussion - Hü und Hopp - !! WEG mit den BVB Aktien , wer jetzt noch drinsteckt verliert und auf der anderen Seite verliert ONKEL HOMM wenn Ihr verkauft .Also weg mit dem Dreck. !!! Oder andere Frage.: Würdet Ihr dem Hausmeister den Schlüssel zu Eurem Porsche geben ????

Siehe diesen aktuellen Bericht.:

"Aber keine Frage - unter den Hedge-Fonds-Managern sind auch schwarze Schafe. Das prominenteste Beispiel, das die Deutschen kennen, ist der Spekulant Florian Homm, der durch kritische Studien seiner Firma United Zurich Finance zu WCM, MLP und Sixt bekannt geworden ist. Homms Vorgehensweise war recht einfach: kritische Studien schreiben und am Kursverfall der Aktie verdienen. Nun darf natürlich jedermann sich kritisch über Aktien äußern, die Frage ist nur, wie haltbar die Anschuldigungen sind und ob hier nicht jemand mit gefälschten oder verzerrten Informationen absichtlich den Kurs der Aktie manipulieren will. Ist dem so, so schreitet die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ein, und genau das hat sie im Fall Homm getan: Sie hat das Verfahren wegen Kursmanipulation mit Aktien der Sixt AG abgeschlossen und ein Bußgeld gegen Homm verhängt.

Die United Zurich Finance ist ein HOMM-Konstrukt. Die Jungs wissen NICHTS !! Führen lediglich den Job aus - Flo`s Negativwünsche unters Volk zu streuen und das mit einem gar so wichtigen Namen.

Hochmut kommt vor dem FALL !!!





 

22.11.04 10:43

96071 Postings, 7132 Tage KatjuschaSiehe in diesem Jahr bei MWG, Comtrade und PGAM

Alle 3 Aktien sah er im Frühjahr bei Höchstkursen als 100%-Chance an! Zumindest hat er sie so empfohlen! Alle 3 Aktien sind danach jämmerlich abgestürzt! Zum Teil gerade wegen Homm!  

10.02.05 18:07

130 Postings, 5715 Tage IlluminatorFlori will Kaiser werden !

Arroganz kommt vor dem Fall. Den Chef vom BVB - Chefsessel gedrückt und jetzt dicken Arsch mit Zigarre im Gesicht selbst draufsetzen.
Manchmal frage ich mich ob es in Deutschland nur Leute ohne Weitblick gibt. Ab jetzt ist dem BVB Dortmund nicht mehr zu helfen.
Wie schon vermutet hat Flori dieses Jahr kaum das halten können was er grossartig angekündigt hat bezüglich seiner tollen short u. long Positionen. Seit seinem Einstieg ist die Dortmundaktie praktisch nicht mehr das Papier wert.
Ich persönlich wünsche diesem Mittelstandfirmen-Vernichter mit Harvard Ausbildung - wo man übrigens nur lernt wie man es macht - Das bedeutet nämlich nicht "hier werden nur ehrliche Geschäftsmänner der Zukunft ausgebildet - . Das ist übrigens so wie in der IT Branche. Da gibt es auf der einen Seite die Guten, die heissen dann Symantec oder Antivir und auf der anderen Seite hocken die Bösen, die heissen dann Lovesan.virus, usw.! Gelernt haben die Entwickler alle in der selben Klitsche ! . Habe nämlich in so manch anderen Foren Beiträge gelesen von DOOFKÖPFEN die an die tolle Ausbildung des Herrn Homm appelieren und da kann er dann doch gar kein Böser sein ;-) !!
Er hat Firmen wie die WCM in ein Desaster geredet und andere Firmen ebenso !! Ich schicke 30 Fragen und die stellen sich dann alle an. Ich würde Herrn Homms 30 Fragen als Spammail mit Fuck you - Return to fucking sender !! zurückschicken, da er ja nichts anderes will als die Firmen welche er angreift mies zu reden oder zu seinem Vorteil zu pushen. Bewertungsfirmen wie z.B. die ach so berühmte ZÜRICH FINANCIAL gab es genau 1 Jahr. Angeblich hielten die aber über ein Milliarde an Anlagekapital in Verwaltung. Hmmm, aber nach einem Jahr schon wieder weg und ausgerechnet in dem Jahr nix anderes gemacht als ein paar Firmen diskreditiert. Also, Zürich Fiancial war die Strohfirma von Hr. Homm und nix anderes. Er hat eben auf Harvard gelernt wie der Markt funktioniert und nutzt dies nur zu SEINEM Vorteil . Er will nichts GUTES. DO NOT BELIEVE THE HYPE !
DO NOT BELIEVE THE WRONG PRIEST !!
SPIELT NICHT SEIN SPIEL - FUSSBALL KANN IHM DAS GENICK BRECHEN !!! ER HAT KEINE AHNUNG DAVON UND ES LÄUFT WIE MAN BEIM WETTSKANDAL SIEHT ALLES ANDERS.
Kein Mensch hätte so einen Terz gemacht wenn herausgekommen wäre das es einen Jockey gibt, der Pferderennen durch gezieltes stören oder beeinflussen verändert.

Also - It is up to you to run after the wrong horse !!! NEVER CATCH A FALLING KNIFE !!

ILLUMINATOR !!!!!!
 

17.02.05 10:15

130 Postings, 5715 Tage IlluminatorBVB u. FLORI

Für die, welche immer noch glauben, daß FH unfehlbar wäre und ja SOOOOOOOO-VIIIIIIIIIEL Ahnung vom Fussballgeschäft hat.
Heute ist es ja amtlich ...Pflichtmitteilung und bis Juli gehen die Lichter im BVB Stadion aus.:

Nach einer Pflichtmitteilung vom Donnerstag haben sich die finanziellen Schwierigkeiten des Ruhrgebietsclubs zu einer ?existenzbedrohenden Ertrags- und Finanzsituation? ausgewachsen.

Sanierungskonzept vorgelegt

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RölfsPartner habe bereits ein Sanierungskonzept vorgelegt. Voraussetzung für die Umsetzung dieses Konzeptes sei aber die Zustimmung aller Finanzgläubiger. ?Deren überwiegende Mehrheit hat die Zustimmung bereits zugesagt", versicherte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA. ?Mit lediglich drei Finanzgläubigern werden gegenwärtig noch weiterführende Verhandlungen geführt.?

Hohe Zahlungsverpflichtungen

Die bedrohliche Schieflage besteht nach BVB-Angaben aus der Summe von weiteren Verlusten, hohen Zahlungsverpflichtungen und dem Fehlen eines Investors für die Umsetzung eines neuen Stadionkonzeptes. Allein für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 sei mit einem operativen Verlust von 27,2 Millionen Euro zu rechnen. Zudem gebe es ein ?Markenwertrisiko? von 24 Millionen Euro.

73,3 Millionen Euro bis Ende Juni 2004

Falls Sanierungsmaßnahmen unterbleiben, sei für das gesamte Geschäftsjahr mit einem Fehlbetrag von insgesamt 68,8 Millionen Euro zu rechnen, so dass unter Berücksichtigung kumulierter Verluste aus Vorjahren ? bis Ende Juni 2004 73,3 Millionen Euro ? rund 79 Prozent des eingezahlten Kapitals der Aktionäre in Höhe von 179,5 Millionen Euro ?durch Verluste aufgezehrt? seien.

Zugleich gebe es bis Ende Juni 2005 Verpflichtungen in Höhe von 29,7 Millionen Euro, ?die derzeit nicht zur Verfügung stehen?
 

17.02.05 15:43

130 Postings, 5715 Tage IlluminatorFlorian der Emotionslose ;-))

Das ist nun wirklich das schärfste FH nennt mal einfach den Club um und schon gehts ihm los, aber schnell mal die Aktien verkaufen da wörtlich "Ich bin ein emotionsloser Investor" ist ja dann auch mal drin.
Bis Ende nächster Woche sehe ich Hr. Homm seine Beine in die Arme genommen und mit fröhlich Verlust seine Anteile verkauft haben. Den O - Ton ! "Er habe es nicht erwartet,daß sich die Situation so zuspitzen würde" Hallo ?  Wieviel % Anteile hat er denn nun, und wieviel hat er inzwischen beim BVB mitzuquaken ?  Nur unter härtesten Bedingungen wird er Geld in den Verein pumpen.:

Ich sehe Koller und seine Kollegen schon in Dortmund klingeln putzen und Herrn Homm`s tolle Anlagefonds anpreisen ;-))

und der Name wird dann auch noch geändert in FC FLORIAN !!!

HB DORTMUND. ?Es geht ums wirtschaftliche Überleben?, sagt Homm dem Wirtschaftsmagazin ?Capital?. ?Im Falle einer möglichen Illiquidität ist Geld vorhanden - aber nur unter härtesten Bedingungen.?

Der Vertrag, in dem Markenrechte des Vereins an den Gerling-Konzern verpfändet wurden, stört Homm nicht. Er will den Traditionsclub im Notfall umbenennen. ?Dann heißt der Verein künftig eben FC Dortmund?, sagte er. Homm, der zuletzt mit 26 Prozent am BVB beteiligt war, zeigte sich einem Bericht des ?manager-magazin? am Donnerstag auf seiner Internetseite vom Ausmaß der Krise bei Borussia Dortmund überrascht. Er habe nicht erwartet, dass sich die Situation des Vereins derart dramatisch zuspitzen würde. Auch ein schneller Verkauf seiner Anteile sei denkbar, sagte er: ?Ich bin ein emotionsloser Investor.?

Herr Homm, es ist wirklich peinlich !!!
 

21.11.07 09:50

1 Posting, 4324 Tage CielinRespekt?

Findet ihr nicht das ihr mit euren Beleidigungen gegenueber Florian Homm zu weit geht,
habt ihr euch einmal in diesen Mann hineinversetzt.Fehler macht jeder mal aber wird deswegen immer wieder darueber gesprochen.FH ist auch ein Mensch , ob mit oder ohne Zigarre hat er Gefuehle, es kommt irgendwann immer diesen Punkt wo die Kraft fehlt und man aufgibt.Und ein Mensch mit Herz und Verstand wuerde dieses vertsehen , oder wurdet ihr schon mal angeschossen habt den tot vor den augen gehabt.Und habt trotzdem weiter gemacht....Ich kenne FH von einer sehr menschlichen und mitfuehlenden Seite , von arroganz oder egoismus war da nie etwas zu spueren.Jahre lang hat er nie an sich gedacht hat so ein Mensch nicht auch mal es verdient Ruhe zu haben.Er is keine Maschiene und wenn er die gewesen waere , waer nach dieser harten Arbeit die Batterie schon viel frueher leer gewesen.Seht ihr alle immer nur die Negativen dinge in den Menschen , habt ihr keine anderen Dinge zu tun als jemanden hier mit Worten zu verletzten.Oder habt ihr mal darueber nachgedacht wie es fuer die Kinder vom FH ist wenn sie diese Dinge lesen muessen.Wo sie ihren Vater von einer sehr liebevollen Seite kennen.Jeder macht Fehler Grosse und Kleine , Trotzdem hat jeder Mensch RESPEKT verdient.Und wenn ihr alle Gross reden koennt interessiert mich ob ihr wirklich so perfekte und fehlerfreie Menschen seid.Weil dann wuerdet ihr eure Zeit nicht mit diesem forum vergeuden sondern ganz einfach es besser machen wie er und versuchen sienen Platz einzunehmen.....  

   Antwort einfügen - nach oben