Finanzkrisen der Zukunft noch dramatischer?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.12.09 11:21
eröffnet am: 21.12.09 10:54 von: BRAD P007 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 21.12.09 11:21 von: DarkKnight Leser gesamt: 234
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

21.12.09 10:54
3

17924 Postings, 4674 Tage BRAD P007Finanzkrisen der Zukunft noch dramatischer?

Finanzkrisen der 2000er

Totentanz auf den Trümmern

Von Anne Seith, Frankfurt am Main

 

Milliarden lösten sich in Luft auf, Firmen und Finanzjongleure wurden erst wie im Rausch gefeiert - und stürzten dann ab: So turbulent wie in den vergangenen zehn Jahren ging es an den Börsen selten zu. Doch im kommenden Jahrzehnt drohen noch viel schlimmere Crashs.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,664815,00.html

 

21.12.09 11:04
2

17924 Postings, 4674 Tage BRAD P007Warnung:

"...Nach dem Crash der Technologiebörsen lassen die Terroranschläge vom 11. September 2001 die Aktien- und Finanzmärkte erneut einbrechen. Und kurz darauf bildet sich schon die nächste Blase am US-Hypothekenmarkt: Auch dort knallt es bald..."  

21.12.09 11:11
2

33545 Postings, 7248 Tage DarkKnightDie übliche "Experten"-Kacke:

Die Erfahrungen der jüngsten Vergangenheit, vehement präsent im Kurzzeitgedächtnis, werden bedenkenlos linear in die Zukunft extrapoliert.

Nach diesem Vorgehen hätten wir heute angebllich alternativ (bitte aussuchen):


- atomare Wüsten in Europa
- blühende Landschaften und Null Schulden
- 50 Mio AIDS-Tote
- einen Ölpreis von 200 Dollar
- keinen Regenwald mehr

usw. usw.
-----------
DARKKNIGHT - - - The Art of Harassing

21.12.09 11:18
1

17924 Postings, 4674 Tage BRAD P007Darki: Augen zu und durch?

Besonders beim Regenwald gibt es doch keine Zweifel an einer Gefährdung.

Und dass die USA hoffnungslos überschuldet sind und auch ihre Kriege nicht mehr finanzieren können, ist doch auch klar.  Das Fass ist wirklich voll. Fragt sich nur, wieviele Krisen das Land noch überstehen wird.

Griechenland, Spanien, Ungarn, Italien und England sind faktisch auch pleite.

wann hatten wir das schon früher mal?  

21.12.09 11:21
1

33545 Postings, 7248 Tage DarkKnightDas hatten wir seit der Zeit, als die Leute

angefangen haben zu sparen.

Wo Vermögen angehäuft wird, muss es auch Anlagemöglichkeiten (=Staatsschulden) geben.

Die Sparwut der Deutschen ist an allem schuld.
-----------
DARKKNIGHT - - - The Art of Harassing

   Antwort einfügen - nach oben