Finanz-Krieg der USA gegen Russland und Europa

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.08.15 11:27
eröffnet am: 08.08.15 00:37 von: Black Pope Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 08.08.15 11:27 von: ixurt Leser gesamt: 952
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

08.08.15 00:37
4

9253 Postings, 3426 Tage Black PopeFinanz-Krieg der USA gegen Russland und Europa


Ich hab zu dieem Thema gestern auch schon etwas geschrieben, aber der joker67 hat meine Quelle im Postingseingang als Rechts angehaucht bezeichnet und es war nach seiner Meinung Putin-Idiologie, so sieht die neue jocker67 Strategie für Andersdenkende besser gesagt für informierte gebildete Menschen aus.  Für mich zählt der Inhalt des Textes den ich selbst beurteile und sollte dieser verfassungsbedenklich sein, dann habe ich genung Urteilvermögen um es zu erkennen. Aber das hier Webseiten als unerwünsch gelten im Allgemein verstehe ich nicht.....dann müsste hier Springer auch verboten sein weil er mit dem Hitler-Regim zusammengearbeitet hat. Was zählt ist doch der Artikel, oder muss ich eine Webseite danach beurteilen wer sie betreibt?

Was ich gestern schrieb (siehe Link)
http://www.ariva.de/forum/Loeschung-526449


bestätigt noch einmal mehr dieser heutige Artikel

Der Dollar als Waffe: Finanz-Krieg der USA gegen Russland und Europa

Die Ermittlungen der US-Behörden gegen die Deutsche Bank verfolgen einen doppelten Zweck: Es ist der erste Fall, in dem die Amerikaner die Befolgung der Russland-Sanktionen mit äußerster Härte durchsetzen wollen. Zugleich wird der Finanz-Sektor in Europa geschwächt. Als Legitimation für das Eingreifen reicht der US-Regierung die Tatsache, dass in Dollar gehandelt wurde. Die globale Jurisdiktion ist aus Sicht Washingtons das Privileg einer Weltwährung.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/
 

08.08.15 00:53
3

9253 Postings, 3426 Tage Black PopeJa wir haben Krieg Europa gegen die USA/England



es ist ein Finanz-Währungskrieg und da wird mit allen Mittel gekämpft. Und so leid es mir auch tut ist es die Wahrheit das hilflose Menschen für diesen schmutzigen Krieg mit der Wegnahme ihrer Heimat konfrontiert werden, das heisst, dass sie sich auf einmal in ihrer Heimat in Chaos wiederfinden, in einem Chaos der gezielt verursacht wird und gesteurt wird. Das ist meine persönliche Meinung dazu nach langer Recherche und leider finden sich hier Menschen die das versuchen zu unterdrücken in dem sie einen die falsche Verlinkung vorwerfen eine bestimmte Idiologie jemanden versuchen anzukreiden, man hätte etwas gegen Ausländer/gegen hilfessuchende Menschen usw.....Nein, es ist nichts der Gleichen.....die Ursache für diese Massen an hilfslosen Menschen sollte man suchen.

 

08.08.15 01:06
4

9253 Postings, 3426 Tage Black PopeAber dafür ist der joker67 wohl zu beqeum


was müssen diese Flüchtlinge alles durchmachen und wer hat ihnen ein einigermassen gesicherten Lebenstandart genommen? wer war es ??..wer ist der Schuldige für diese Chaos??  Wir debattieren hier Stunden/Tage/Wochen wegen/gegen Flüchtlinge.

Wer hat diesen Menschen die Heimat genommen, wer ?? Es wäre nett wenn jocker67 jedenfalls etwas dazu schreib wer diesen Menschen in ihrer Heimat Afghanistan, Irak, Syrien und Libyen die Hölle auf Erden veranstalltet hat.


Und gutmachen kann es Niemand, was nützt einem Menschen der ausgemärtzt und am Ende seiner Kräfte nach Europa kommt, aber in seiner Heimat fast die halbe Familie wenn nicht alle vermisst oder tot sind. Das berichten mir Menschen die als Flüchtlinge bei uns in der nähe wohnen mit dennen ich das Gespräch suche und sei es nur indem ich ihren kleinen Frisörsalon für Männer besuche und mir die Haare schneiden lasse um dann etwas von ihren Schicksal zu erfahren.  

08.08.15 06:32
2

9253 Postings, 3426 Tage Black Popeheute bei Zerohedge



der meist gelesene Artikel, Zerohedge ist bestimmt auch eine Rechteszenen-Seite mit Putin-Idiologie.

Die USA-zerstört Europa

In Libyen, Syrien, der Ukraine und anderen Ländern an der Peripherie oder Ränder Europas, war die Politik von US-Präsident Barack Obama der Destabilisierung und sogar von Bombenanschlägen und anderen Militärhilfe, die Millionen von Flüchtlingen aus diesen Randbereichen steuert und in Europa und damit Öl ins weitrechts Feuer der Anti-Einwanderer-Verweigerungshaltung, und der sich ergebende politische Destabilisierung von ganz Europa, nicht nur von seiner Peripherie, sondern auch so weit weg wie in Nordeuropa.

The U.S. Is Destroying Europe | Zero Hedge
There are two ways to win, at any game: One is by improving one?s own performance. The other is by weakening the performances by all of one?s competitors. The United States is now relying almost entirely upon the latter type of strategy.
http://www.zerohedge.com/news/2015-08-07/us-destroying-europe
 

08.08.15 06:41
1

9253 Postings, 3426 Tage Black Pope@All


Wie passt es zusammen über Flüchtlinge zu reden, Thread zu eröffnen, Mitgefühl zu äussern, aber die Ursache für diese Situation dieser hilfloser Menschen nicht erforschen/benennen, ja sogar diese Ursache mit allen Mittel bekämpfen das diese niemand nennt/sagt.

Sollte man vielleicht diese Menschen Terroristen nennen??

...die vor der Wahrheit/der Ursache die Augen verschliessen aus welchen Gründen auch immer.  

08.08.15 11:27

7785 Postings, 3516 Tage ixurtNOD = Nationalen Befreiungsbewegung Russland

Ihre Mitglieder glauben, dass der Westen einen Krieg gegen Russland führe, dass er Russland vernichten wolle, und dass der Krieg in der Ukraine nur der Auftakt sei.

Die Menschen glaubten wirklich, dass Russland bedroht sei, meint der Soziologe Lew Gudkow vom Lewada-Institut:

"Mindestens zwei Drittel der Bevölkerung sind tief überzeugt, dass der Westen Russland kolonisieren, schwächen, erniedrigen will."

Russische Nationalisten - Der Kampf der Putin-Verehrer
http://www.deutschlandfunk.de/....1773.de.html?dram:article_id=309264
 

   Antwort einfügen - nach oben