Fernsehen erhöht Sterberisiko

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 12.01.10 23:02
eröffnet am: 12.01.10 09:42 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 12.01.10 23:02 von: vega2000 Leser gesamt: 497
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2  

12.01.10 09:42
7

30851 Postings, 7039 Tage ZwergnaseFernsehen erhöht Sterberisiko

Nicht die Sendung ist entscheidend

Einer australischen Studie zufolge haben Menschen, die mehr als vier Stunden täglich vor dem Fernseher sitzen, ein um 46 Prozent erhöhtes Risiko, an "verschiedenen Krankheiten" zu sterben, im Vergleich zu denen, die den täglichen TV-Konsum auf unter zwei Stunden begrenzen.

http://www.n-tv.de/wissen/gesundheit/...erberisiko-article675134.html


Denke mal, das ganze dürfte auch auf I-Net-Nutzung zutreffen, also Leute, öfter mal an die frische Luft u. nicht so oft am PC ...  
Seite: 1 | 2  
19 Postings ausgeblendet.

12.01.10 21:44

18606 Postings, 4103 Tage WahnSeeulm dreht auf......

-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

12.01.10 21:46

11452 Postings, 3731 Tage exquisit#18 sehr lustig

denn sonst zeigste wozu du fähig bist...aber das wissen bereits die meisten ;-)  

12.01.10 21:46
2

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Ich kann die Scheisse nicht mehr hören

Wenn ich alles zusammenrechne wovon ich frühzeitig sterbe, wäre ich nicht über das fünfte Lebensjahr hinausgekommen. Und da waren noch nichtmal die neumodischen Dinge mit eingerechnet.  

12.01.10 21:49
1

18606 Postings, 4103 Tage WahnSeeZN, sach mal, hast Du den Kindergarten geärgert...

....oder der Krabbelgruppe die Fläschen weggenommen? Ist ja ne richtige Rebellion hier.....

Do pöser pube, schlingel.....
-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

12.01.10 21:49
1

30851 Postings, 7039 Tage Zwergnaselass ihn, Wahnsee , hier darf er nicht mehr u.

schwarze Rache-Sterne sind ja eh was für Kinder. ;)  

12.01.10 21:53

18606 Postings, 4103 Tage WahnSeebin ja eh mehr für so ein....

....helles dunkelgrau oder so ein sehr dunkles dunkelgrau.....also halt so dazwischen.....
-----------
Ich sehe was, was Du nicht siehst...

12.01.10 22:04

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000@ZN

Kannst Du die Jungs von DownUnder bitte mal fragen wie viele Stunden Ariva täglich Gesundheitsschädlich sind? Nicht das ich schon vor der Rente....
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:06
1

30851 Postings, 7039 Tage Zwergnasevega, ich glaub, bei Dir besteht noch Hoffnung

bist ja nicht so oft hier ;)  

12.01.10 22:09

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Habt ihr den letzten Schmarren mitbekommen?

Wer aufhört zu rauchen wird mit hoher Wahrscheinlichkeit an Diabetis erkranken?

Das gab es irgendwann in der letzten Woche, ich habe es nicht gebracht weil ich den Minentreter nicht erschrecken wollte.  

12.01.10 22:09

6633 Postings, 4608 Tage swedenviel Spaß beim Fernsehen ;-)

12.01.10 22:11
1

30851 Postings, 7039 Tage ZwergnaseMann zombi, da hab ich ja mal wieder was

richtig gemacht. Ich rauche immer noch gern :)  

12.01.10 22:11
1

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Danke, ZN

Falls also der rote Knopf für mich da oben früher als geplant gedrückt wird, weiß ich wenigstens das Ariva damit nix zu tun hat;-)
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:13
1

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Hier isses

Ex-Raucher haben ein höheres Diabetes-Risiko


http://www.welt.de/wissenschaft/medizin/...heres-Diabetes-Risiko.html  

12.01.10 22:17

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Diabetes in Verbindung mit Gewichtszunahme steht

da & das Risiko sinkt (angeblich) nach zehn Jahren wieder (wenn es denn stimmt). Bei Übergewicht herrscht generell ein erhöhtes Risiko für Krankheiten, -Kreislauf, Diabetes...., etc.
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:20

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Wenn ich jetzt noch 10 Jahre dranhänge

kann ich mir wieder das Gesabbel anhören warum ich noch nicht gestorben bin.

Ich rauche weiter und nehme einen vernünftigen Lungenkrebs in Kauf. Das ist wenigstens ne ehrliche Sache und man weiss wo es herkommt.  

12.01.10 22:23

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Na ja

Geh mal in eine Klinik mit Lungenkrebskranken........

Ich hatte einen Kollegen der davon betroffen war, deshalb habe ich vor 23 Jahren mit dem Scheiß aufgehört
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:24

17423 Postings, 4361 Tage Terrorschweinmit dem Geld was du in 23 Jahren gespart hast

könntest du ruhig mal ein gescheites Auto kaufen :-)
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

12.01.10 22:30

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Meinst Du so etwas, Terri?

-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU
Angehängte Grafik:
11328556.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
11328556.jpg

12.01.10 22:33
1

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Vega, weisste was

Sterben müssen alle, ich habe schon etliche Nichtraucher überlebt. Man steckt da nicht drin.

Und sich das ganze Leben verrückt machen zu lassen, ohne zu wissen was im Endeffekt bei rauskommt, das ist es mir nicht wert.

Krieg, Autounfall, Flugzeugabsturz, Amoklauf, Arbeitsunfall, Mord, Totschlag, andere tötliche Kranken  und was es sonst noch alles gibt.

Ich lebe wie ich möchte, wenn es vorbei ist dann ist es eben vorbei. Es gibt keinerlei Garantie, wozu sich mit Ängsten belasten.  

12.01.10 22:35
1

17423 Postings, 4361 Tage Terrorschwein#38

hör auf mir zu drohen
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

12.01.10 22:36

30851 Postings, 7039 Tage Zwergnasezombi, volle Zustimmung

wenn Ende, dann Ende und mitnehmen kannste eh nix.  

12.01.10 22:36

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Jeder wie er mag

Ich verurteile ja niemanden wenn er sich das rauchen antut & das es im Leben immer anders kommt als man plant habe ich bereits gelernt.
Wenn die Zeit abgelaufen ist, dann isses eben so..., bis dahin soviel Spaß wie möglich.
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:43
2

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Woher weißt Du das, ZN?

Ich habe gehört da oben gibt es die tollsten Frauen, das leckerste Essen & immer schönes Wetter. In der Hölle haben sie dafür WLan & Ariva;-)
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

12.01.10 22:48

59073 Postings, 7030 Tage zombi17Naja gut, nur Spass zu haben

wäre mir auch zuwenig.

Ein bischen etwas worauf man zufrieden zurückblicken kann, Sachen die man wirklich gut gemacht hat, macht das Augen zu machen bestimmt leichter.
Das merkt man dann beim letzten Gang, ob ich irgendwo wildfremd den Arsch zukneife oder die Augen das letzte Mal öffne und mir wichtige Leute den letzten Tritt geben.

In unserer Gesellschaft werden sehr viele Menschen sehr einsam die letzten Stunden verbringen. Ich weiss nicht ob sie dann noch im letzten Atemzug an Kohle denken.  

12.01.10 23:02
1

Clubmitglied, 42937 Postings, 7108 Tage vega2000Weißt Du was mir immer wichtiger wird, zombi?

Zeit!
Die Einschläge kommen näher (schau Dir mal die Todesanzeigen an).
Die Zeit kommt gleich nach der Gesundheit. Der Lärm drum herum, das Gejammere über nix,, das sich aufregen über Nichtigkeiten, die tägliche Hektik früher an der roten Ampel zu stehen gehen mir am Arsch vorbei, weil ich immer mehr erkenne was wirklich wichtig ist in meinem kurzen dasein.
-----------
Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

ADU

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben