Fahrrad zu gewinnen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.07.04 11:22
eröffnet am: 13.07.04 08:40 von: DeathBull Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 13.07.04 11:22 von: J.R. Ewing Leser gesamt: 296
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.07.04 08:40

10873 Postings, 7539 Tage DeathBullFahrrad zu gewinnen

13.07.04 08:48

4561 Postings, 6711 Tage lutzhutzlefutzDas waren noch Bikes!

Geh mal heute in einen Laden und laß Dich beraten. Da schwatzen sie Dir so einen Schnick-Schnack wie Scheibenbremsen, 28 Gänge und rundum Telekopgabeln an. Dafür läßt Du dann 0,4 Jahresgehälter und könntest Jan Ullrich Konkurrenz machen.

Nur damit Du Samstags um die Ecke zum Brötchen holen fahren kannst!  

13.07.04 09:21

8215 Postings, 7200 Tage SahneUnd das Beste ist

die 28 Gänge bieten nur ca. 13 verschiedene Übersetzungen die man nur sehr schwer hintereinander schalten kann...  

13.07.04 09:25

58960 Postings, 6543 Tage Kalli2003bis zum 15. August 1974

also vor 30 Jahren modern
schick sind auch die angetäuschten Stossdämpfer über der Lampe

So long (oder doch besser short?)

Kalli  

 

13.07.04 09:30

4020 Postings, 6516 Tage MD11schön war die Zeit

...das rechte, orange, hatte ich auch mal, 3 Gänge, mit Schalthebel wie im Automatik-Auto, dicker Hinterreifen, aber monsterschwer (Das war noch echt Eisen!).
Pappe mit Wäscheklammer in die hinteren Speichen geklipst, der Sound war perfekt !!

Schön war die Zeit......  

13.07.04 09:49

4561 Postings, 6711 Tage lutzhutzlefutzIch hatte eine Quartettkarte

hinten drin und beim Kellertreppe rauftragen blieb ständig der zu dem Zeitpunkt 16 mal ausgetauschte Bowdenzug am Treppengeländer, Jacke oder Türgriff hängen...  

13.07.04 09:53

10957 Postings, 6651 Tage Cashmasterxxdie beiden gucken aber auch

sehr zufrieden!  

13.07.04 11:22

1025 Postings, 6999 Tage J.R. Ewing@lutzhutzfutz

Richtig, und wer sparen will und sich sein Fahrrad preisgünstig bei Aldi oder Metro besorgt, der guckt schnell in die Röhre, wenn mal was kaputt ist. Denn der Fachhandel weigert sich beharrlich, solche "Billigräder" zu reparieren. Klar, die wollen ja auch lieber ihre völlig überteuerten Edelbikes verhökern.

J.R.
 

   Antwort einfügen - nach oben