FC Bayern

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.04.05 14:58
eröffnet am: 01.04.05 14:22 von: ottifant Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 01.04.05 14:58 von: C.Webb4 Leser gesamt: 359
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

01.04.05 14:22

21368 Postings, 6980 Tage ottifantFC Bayern

http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2005/...6a327d60e71eaa38  

01.04.05 14:23

61594 Postings, 6133 Tage lassmichrein;)

AKTUELL | NEWSzurück

 

Transfer-Coup  Bayern verpflichten David Beckham  

01.04.2005  Die Sensation bahnte sich am Freitagmittag in einer schwarzen Limousine ihren Weg an der Säbener Straße. Als sich die Türen des Wagens öffneten, kam schließlich ein Transfer-Coup ans Licht, der in der Bundesliga Seinesgleichen sucht: David Beckham wechselt zur kommenden Saison zum FC Bayern!

Der englische Mittelfeldspieler stattete dem deutschen Rekordmeister einen Besuch ab, um letzte Details des Transfers zu klären. Bald wurde bekannt: Der 29-Jährige erhält in München einen Dreijahresvertrag (bis 2008) und wird die teuerste Neuverpflichtung in der Vereinsgeschichte des FCB.

Zwar vereinbarten die Bayern mit Real Madrid, wo ?Becks? eigentlich noch bis 2007 unter Vertrag steht, wie in solchen Fällen üblich Stillschweigen über die Ablösesumme, aber klar ist: Für weniger als die 35 Millionen Euro, die Real 2003 an Manchester United für den begnadeten Freistoßschützen und ?Flankengott? überwies, werden die ?Königlichen? Beckham wohl kaum ziehen lassen.

Die Bereitschaft des FC Bayern, tief in die eigene Tasche zu greifen, resultiert wohl daher, dass der Rekordmeister seinen Fans zur ersten Saison in der Allianz Arena einen Superstar präsentieren möchte. Auch Beckham selbst entschied sich nicht zuletzt wegen des neuen Münchner Stadions für einen Wechsel zum FCB.

Eine Rolle spielte jedoch auch die Tatsache, dass sich ?Becks? und seine Familie in Madrid nicht mehr wohl fühlen. Neben einem fußballerischen Tief ? Real droht zum zweiten Mal in Folge eine Saison ohne Titel ? plagt sich der Kapitän der englischen Nationalmannschaft mit privaten Problemen. Zuletzt beklagte er sich über die Verfolgung seiner Kinder durch Paparazzi und liebäugelte öffentlich mit einem Weggang.

Da kamen die Kontakte zum FC Bayern gerade recht. Ziemlich genau vor einem Jahr, als der FCB in der Champions League auf die Madrilenen traf, fanden bereits erste Gespräche statt. Jetzt wurden sie erfolgreich abgeschlossen. Beckham nutzte dabei eine Pause, zu der er derzeit wegen einer Oberschenkelverletzung gezwungen ist. Erst in einer Woche (gegen den FC Barcelona) soll er wieder spielen können. Jetzt freut sich der Rechtsfuß aber erst einmal, dass er sich im letzten Drittel seiner Karriere ? am 2. Mai wird er 30 Jahre alt ? noch einmal bei einem großen Klub beweisen kann.

Übrigens: Beim FC Bayern wird ?Becks? das Trikot mit der Rückennummer 12 erhalten. Das Leibchen ist ab sofort (zum Beispiel im FCB-Online-Shop) bestellbar.

Zum Schluss legen wir Wert auf Ihre Meinung. Was halten Sie von David Beckham im Bayern-Trikot? Schicken Sie uns Ihren Kommentar an: beckham@fcb.de. <!--wenn ein Presseartikel, dann muss noch folgender Spruch dargestellt werden-->

 

01.04.05 14:24

50398 Postings, 6099 Tage SAKUAuch die hat der April Nr.1 gepackt...

Und das, obwohl Höneß beim Business keine Späße macht...  

01.04.05 14:25

44542 Postings, 7192 Tage Slaterdas ist doch ein Scherz

wahr ist: Beckenbauer hat Victoria Beckham für die Weihnachtsfeier verpflichtet  

01.04.05 14:30

11282 Postings, 5986 Tage FrankeBayern...

Pressemeldung:
Bayern München verpflichtet Rudi Assauer als Platzwart!!
Rudi sagte dazu: Da wir im Moment eine finanziellen Tiefpunkt haben, und wir unbedingt Karl Dall für unsere Abwehr kaufen möchten war ich zu dieser Tat gezwungen.....  

01.04.05 14:47

Clubmitglied, 44109 Postings, 7268 Tage vega2000Die Wahrheit lautet:

ottifant ist zum FCB konvertiert, weil er das gruselige Gekicke des 1.FC Kaiserslautern nicht mehr ertragen kann.

*fg*  

01.04.05 14:58

4784 Postings, 6919 Tage C.Webb4Die Wahrheit ist

der FCB hat Beckham engagiert, um den Inselaffen am Mittwoch in Landessprache zu erklären, dass sie vom Platz gefegt worden sind.  

   Antwort einfügen - nach oben