Euro/$

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.05.00 09:49
eröffnet am: 11.05.00 19:35 von: JP24 Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 12.05.00 09:49 von: Merlin Leser gesamt: 256
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

11.05.00 19:35

125 Postings, 7627 Tage JP24Euro/$

Hat jemand von euch sich mit Euro/$- Optionsscheinen beschäftigt oder besitzt einen?

Wenn ja , kann mir jemand dazu Infos geben? Bin brennend an solchem Call interessiert!

Gruß Svenja  

12.05.00 09:49

309 Postings, 7785 Tage MerlinHabe lange über das Thema nachgedacht: Es ist noch zu früh für Euro Calls

Das Problem einer Devisenoption ist die Laufzeit. Um von einem Anstieg des Euro richtig profitieren zu können (ich denke da an Optionsscheingewinne zwischen 50 und 100 %) musst Du den Zeitpunkt richtig treffen.

Wenn der Euro erst in sagen wir sechs Monaten wieder auf Parität sitzt, dann kommst Du mit den meisten Optionsscheinen gerade mal auf 30%. Dafür ist das Risiko wie immer extrem hoch.

Ergo kommt es darauf an, einen Zeitpunkt zu erwischen, der direkt vor einem deutlichen Anstieg liegt. Das kann natürlich bei absoluten Tiefständen der Fall sein, oder aber, wenn der Euro bereits am steigen ist. Ich warte auf letzteres.

In den kommenden Monaten wird der Euro aber auf seinem jetzigen Niveau verharren. Eine Intervention der EZB ist noch nicht in Sicht.

Hier zwei Top-Analysen dazu:

http://www.fnet.de/newsstories/zinsfokus/?uid=68634n-1kjtja&ts=3csox

Direkt drunter steht ein Artikel: "Euro/Dollar: Es ist noch zu früh, um Calls zu kaufen". Du wirst sehn.

Bin gespannt, was Du davon denkst (spiel mal unterschiedliche Szenarien bei onvista durch, dann wirst Du sehen, dass die Zeit der entscheidende Faktor ist...).

Magische Grüße,
Merlin  

   Antwort einfügen - nach oben