Eure Einschäzung zu amazon.com, Commerce one, systematics, sunburst und jafco

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.02.00 16:59
eröffnet am: 16.02.00 15:27 von: Vreni Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 16.02.00 16:59 von: Gretschi Leser gesamt: 591
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.02.00 15:27

2 Postings, 7560 Tage VreniEure Einschäzung zu amazon.com, Commerce one, systematics, sunburst und jafco

Bin noch nicht lange im Geschäft. Wie seht ihr die  kurz- bzw mittelfristige
Entwicklung dieser Werte ?  

16.02.00 15:36

776 Postings, 7829 Tage kaeseottoan vreni

amazon.com     Finger weg

commerce one   in ariba tauschen, da commerce one zu sehr auf Rohstoffe /
              Automobile sich konzentriert (Konjunkturabhaengigkeit)

jafco          chancenreich, ebenso trans cosmos (ist auch an ffiv                beteiligt)

systematics/sunburst (beobachte ich nicht)  

16.02.00 15:57

11 Postings, 7567 Tage KClaudiRe: Eure Einschäzung zu amazon.com, Commerce one, systematics, sunburst und jafco

Bei Commerce one hast du eine sehr gute lobby im hintergrund,schaue mal auf NTV Textseite 538,der Aktionär empfehlung bis 500 Eu.und sie wird laufen.Von 11 analysten empfohlen unbedingt kaufen.Comm. hat den Vorteil gegenüber Ariba,daß sie nur Geschäfte machen mit Marktführenden Unternehmen.Ariba ist der deutsche Konkurent zu Comm.Kursziel 500 Eu.Warte mal ab.  

16.02.00 15:58

11 Postings, 7567 Tage KClaudiRe: Eure Einschäzung zu amazon.com, Commerce one, systematics, sunburst und jafco

Bei Commerce one hast du eine sehr gute lobby im hintergrund,schaue mal auf NTV Textseite 538,der Aktionär empfehlung bis 500 Eu.und sie wird laufen.Von 11 analysten empfohlen unbedingt kaufen.Comm. hat den Vorteil gegenüber Ariba,daß sie nur Geschäfte machen mit Marktführenden Unternehmen.Ariba ist der deutsche Konkurent zu Comm.Kursziel 500 Eu.Warte mal ab.  

16.02.00 16:59

273 Postings, 7687 Tage GretschiUnd was ist mit Internet Capital Group? Die haben sich nach Förtsch Empfehlung

fast halbiert!  

   Antwort einfügen - nach oben