Escom - was halten Ihr von den Gerüchten um eine Wiederbelebung des Mantels

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.02.00 10:27
eröffnet am: 16.02.00 08:12 von: Dancer Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 16.02.00 10:27 von: Dancer Leser gesamt: 352
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.02.00 08:12

1329 Postings, 7771 Tage DancerEscom - was halten Ihr von den Gerüchten um eine Wiederbelebung des Mantels

Kann mir jemand einen Link zu einer vertrauenswürdigen Quelle geben?  

16.02.00 09:30

533 Postings, 7612 Tage Brettchenschaue doch auf den Kursverlauf : 1,38 !!!

manchmal treiben Gerüchte den Kurs hoch, dann mußt du dich schnell entscheiden, ohne groß nachzuforschen.
So bin ich gestern eingestiegen, zu 0,86 !!!
Unter www.wallstreet-online.de gibt es genügend nachzulesen.Es kam anscheinend ein Artikel im Focus zu diesem Thema.

Gruß


 

16.02.00 09:46

609 Postings, 7851 Tage SchtonkRe: Escom - was halten Ihr von den Gerüchten um eine Wiederbelebung des Mantels

Es handelt sich um inzwischen teilweise bestätigte Gerüchte. Dennoch besteht überheupt kein Grund, hier in Kaufpanik zu fallen:

http://212.172.192.84/cgi-bin/f_anz.pl?board=gesamt&nr=17170&173

Gruss,
Schtonk  

16.02.00 10:25

518 Postings, 7593 Tage ber1..... Escom .... stetig weiter nach Norden !



Jedem ist es selber überlassen, ob er bei einem 100%-Gewinn verkauft.

Eins geb ich aber zu bedenken: bei ESCOM sind sicherlich in den nächsten Wochen mehrere xxxx% zu holen. Die Aktie wird m.E. nach vor der ao HV am 24. März volatil bleiben, mit einer Tendenz nach Norden. Bei positivem Verlauf der ao HV werden wir ungeahnte Höhen erreichen.

Also warum jetzt überhaupt verkaufen?

Eher NACHkaufen ...

Der Artikel im "FOCUS & Handelsblatt" ist sicherlich ein Auslöser gewesen. Aber es gab schon in den letzten Monaten immer wieder Gerüchte, allerdings nicht ganz öffentlich publizierte wie jetzt.

Die "ESCOM-Story" hat sich nicht erst nach dem FOCUS vor zwei Tagen abgezeichnet, die meisten wußten nur nichts davon.
Deshalb ist es sicher nicht schlecht, wenn ESCOM bzw. die Hauptanteilseigner nun stückweise auch an die "normale" Öffentlichkeit gehen.
 

16.02.00 10:27

1329 Postings, 7771 Tage DancerWenn aus Escom eine Internetgesellschaft (z.B. ES.COM ) werden würde ...

was haltet Ihr von dieser Möglichkeit?  

   Antwort einfügen - nach oben