Erster Verdacht auf Schweinegrippe in Europa

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.04.09 23:45
eröffnet am: 26.04.09 00:14 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 26.04.09 23:45 von: Rigomax Leser gesamt: 799
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

26.04.09 00:14
5

13786 Postings, 7729 Tage ParocorpErster Verdacht auf Schweinegrippe in Europa

25.04.2009 23:32
Erster Verdacht auf Schweinegrippe in Europa

In Europa gibt es offenbar den ersten Verdachtsfall auf Schweinegrippe. Ein Crewmitglied einer British Airways-Maschine sei mit Verdachtssymptomen in ein Krankenhaus eingeliefert worden, berichten britische Medien. Angeblich sei die Person in einer Maschine aus Mexiko-Stadt am Londoner Flughafen Heathrow gelandet. Weitere Informationen zu diesem Fall liegen zur Stunde noch nicht vor. Am Abend hatte eine Sprecherin der WHO erklärt, die Schweinegrippe habe das Potential zu einer weltweiten Pandemie. Neben 1.000 Erkrankungen in Mexiko gibt es unter anderem auch mindestens 200 Verdachtsfälle an einer Schule in New York und neuerdings zwei bestätigte Fälle im US-Bundesstaat Kansas, sowie weitere bestätigte Fälle in Kalifornien und Texas. Mindestens 60 Menschen sind angeblich in Mexiko an der Schweinegrippe gestorben.

http://www.finanznachrichten.de/...f-schweinegrippe-in-europa-003.htm
-----------
Most psychiatrists or analysts are a waste of time

>> Aktuelles zum Devisen- und Aktienmarkt >> www.meinboersenblog.de

26.04.09 01:14
7

29429 Postings, 5530 Tage sacrificejetzt gehen den Vegetariern aber die Argumente aus

26.04.09 01:19
5

31036 Postings, 7007 Tage sportsstarkurz gedauert,

26.04.09 01:39
6

69017 Postings, 6239 Tage BarCodeTröpfcheninfektion

Also Übertragung durch Körperflüssigkeiten. Was machen denn die Mexikaner mit ihren Schweinen...  

26.04.09 01:46
1

31036 Postings, 7007 Tage sportsstarNe Tröpfcheninfektion muss nicht durch

Körperflüssigkeiten erfolgen...die ist aerogen.

26.04.09 01:47
1

31036 Postings, 7007 Tage sportsstar...oder war da auch ein Witz bei?

Mann, das sind diese Scheiß ernsten Themen am Abend...ich darf keine Gags machen, aber ihr schon. Pappnasen!

26.04.09 01:53
2

69017 Postings, 6239 Tage BarCode(_x_)

26.04.09 01:58
3

31036 Postings, 7007 Tage sportsstardas hab ich doch schon mal irgendwo gesehen?!

fuck, dieses scheiß gedächtnis...früher sagte man mir mal nach, ich sei ein (_E=mc2_). falscher umgang..

26.04.09 17:45
3

13786 Postings, 7729 Tage ParocorpBestätigung: Schweinegrippe in New York

26.04.2009 17:41

In New York gibt es offenbar mehrere Fälle von Schweinegrippe. Ein Test habe das Virus bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg soeben vor Journalisten in New York. An einer Schule hatte es rund 200 Verdachtsfälle gegeben. Bloomberg appellierte weiter, Krankenhäuser nur aufzusuchen, wenn man "sehr krank" sei. Die Weltgesundheitsorganisation hat unterdessen angekündigt, von heute an täglich eine Pressekonferenz geben zu wollen. Es gebe ernsthafte Anzeichen, dass eine Pandemie bevorstehe. Die US-Regierung will um 18.30 Uhr deutscher Zeit eine Erklärung zur Schweinegrippe abgeben.
-----------
Most psychiatrists or analysts are a waste of time

>> Aktuelles zum Devisen- und Aktienmarkt >> www.meinboersenblog.de

26.04.09 19:19
1

15372 Postings, 4848 Tage knetegirlA/H1N1

A/H1N1 ist ein häufig umlaufender Subtyp der Humaninfluenza. Er kann besonders leicht in menschliche Körperzellen eindringen und sein Erbgut einschleusen.

Is nicht so schlimm, er schleust legentlich sein Erbgut ein
ne sauerei !

26.04.09 19:27
2

15372 Postings, 4848 Tage knetegirlA/H1N1

Die Schweineinfluenza unterliegt in Deutschland, Österreich und der Schweiz keiner gesetzlichen Meldepflicht

26.04.09 19:28
5

33704 Postings, 7400 Tage DarkKnightgood News für CDU/CSU also?

26.04.09 21:18

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyWas solln der Scheiß

...Ein alarmierender Unterschied ist allerdings, dass die neue Schweinegrippe vorwiegend junge Menschen im Alter zwischen 25 und 40 Jahren tötet, während die alljährliche Wintergrippe fast ausschließlich nur unter alten, geschwächten Menschen Opfer fordert. Dies erinnert an den Seuchenzug der Spanischen Grippe von 1918/19, an der weltweit bis zu 50 Millionen, vorwiegend jüngere Menschen, starben...

http://www.welt.de/wissenschaft/article3627973/...anische-Grippe.html

Natürliche Bereinigung der Arbeitslosenquote?
-----------

26.04.09 21:31
3

29429 Postings, 5530 Tage sacrificein Spanien sind erstmal 7 Leute in Quarantäne

26.04.09 21:35

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyMontezumas Rache

26.04.09 21:42

29429 Postings, 5530 Tage sacrificeUSA rufen Alarmzustand aus

http://www.faz.net/s/...6AA6909E42BE091A41~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Kein Hinweis auf Terrorismus

In New York erkrankten mindestens acht Schüler an einer privaten katholischen Lehranstalt an der Schweinegrippe. Einige hatten vor kurzem Urlaub in Mexiko gemacht. Mit der Ausrufung des Gesundheits-Alarmzustandes vereinfachte die amerikanische Regierung angesichts de Zuspitzung der Lage derweil den Zugang staatlicher Stellen zu Grippetests und Medikamenten. Heimatschutzministerin Janet Napolitano verkündete die Freigabe von zwölf Millionen Einheiten des Medikamentes Tamiflu aus Vorratslagern der Bundesregierung, um sie nötigenfalls an die Behörden in den einzelnen Bundesstaaten verteilten zu können.

26.04.09 22:04

3817 Postings, 5779 Tage SkydustHab auch Grippe

seit gestern, ich hoffe das ist keine Schweine Grippe  

26.04.09 22:10

3817 Postings, 5779 Tage SkydustVerdachtsfälle in Frankreich und Spanien

Schweinegrippe
Verdachtsfälle in Frankreich und Spanien
zuletzt aktualisiert: 26.04.2009 - 19:26

Mexiko-Stadt/Frankfurt (RPO). Nach dem Ausbruch der tödlichen Grippewelle in Mexiko mit mindestens 81 Opfern wächst die Angst vor einer weltweiten Ausbreitung. Es wird befürchtet, dass Reisende das gefährliche Virus in alle Welt tragen. Bestätigte Ansteckungen gibt es bereits in den USA, Verdachtsfälle wurden am Sonntag aus Frankreich, Spanien, Israel und Neuseeland gemeldet. In Deutschland wappneten sich die Behörden für den Fall, dass das gefährliche Virus eingeschleppt wird und sich die Grippewelle zu einer Pandemie auswächst.  

26.04.09 23:45
1

8029 Postings, 6475 Tage RigomaxDer Virus bringt das, was wir bei der Vogelgrippe

immer befürchtet hatten:
- Ein normalerweise nur Tiere angreifender Virus mutiert und wird dadurch auch für Menschen gefährlich.
- Er kann nicht mehr nur vom Tier auf den Menschen übertragen werden, sondern auch von Mensch zu Mensch.

Die einfache Übertragung von Mensch zu Mensch ist neu.  

   Antwort einfügen - nach oben