Ericsson

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 31.07.02 15:43
eröffnet am: 19.07.02 10:19 von: Stox Dude Anzahl Beiträge: 32
neuester Beitrag: 31.07.02 15:43 von: calexa Leser gesamt: 2010
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

19.07.02 10:19

20520 Postings, 7164 Tage Stox DudeEricsson

Heute kaufe ich meine letzte Position ERICY !
Mittlerweile liege ich 35% mit der Aktie im MINUS.

Ich plane einen Kauf von 30,000 Aktien ( US Markt )
mit 3 Kauflimits. $ 1,20 - 1,10 - 0,95 ( jeweils 10,000 Aktien)

Frueher war Ericsson ein Dividenden zahlendes Unternehmen und
leider kann ich erst ab 2003 (wenn ueberhaupt) mit einer Dividende
rechnen. Langfristig gesehen, koennte es zu einer Uebernahme von Ericsson
kommen oder die Firma rettet sich aus der wirtschaftlich miseren Lage.
Sollte letzteres eintreten, haette ich 60,000 Aktien ( schluchz & heul)
und vielleicht kann ich ja in ca. 20 Jahren das Studium meines Sohnes
von der Dividende finanzieren (hahahahaha)

Ein weinender Stox
 
Seite: 1 | 2  
6 Postings ausgeblendet.

19.07.02 12:57

13451 Postings, 7223 Tage daxbunny@SD, das waren auch meine Kaufziele :-)

Habe sie aber wieder gestrichen :-)
Sehe momentan leider keinen Boden, eher einen weiteren Absturz- kein Boden vorhanden. Bei 0,9 und darunter kaufe ich - hoffe auf eine techn. Gegenbewegung.  

19.07.02 13:33

20520 Postings, 7164 Tage Stox DudeStrohwitwer Stox besaeuft Ericsson's Zahlen

Da meine Frau mit Sohnemann heute schon mit CX888 nach JFK geflogen ist
und ich 11 Tage Strohwitwer sein werde, nehme ich mir jetzt eine Auszeit
von Ariva und werde das Wochenende (Party ;-) mit einem Vodka Lime Soda
starten.

Viel Spass noch
ein partyfreudiger Stox  

19.07.02 13:38

5460 Postings, 7373 Tage MOTORMANEnjoy yourself, Stox!!!

*g*

By the way, anscheinend bist du schon stark betrunken, sonst hättest du nicht die 888 mit 69 vertauscht ;-)

Geb Gas
mm  

22.07.02 18:41

20520 Postings, 7164 Tage Stox DudeHeute wurde 1 Kauflimit ausgefuehrt ($1,20)

aber nicht 10k shares, es waren weniger.  

22.07.02 18:53

20520 Postings, 7164 Tage Stox DudeNEIN ;-((( ERICY -> JUNK BOND STATUS


Telefon AB L.M. Ericsson (ERICY), one of Europe's largest technology companies, faces the prospect of seeing its debt downgraded to junk status, Monday's Wall Street Journal reported.

Although the world's leading supplier of mobile-network equipment said its planned 30 billion kronor ($3.25 billion) share offering will be fully underwritten, the shares are being offered at a heavy discount. Ericsson also posted second-quarter results that reveal how desperately it needs the cash and said its market is deteriorating faster than expected.

The news sent the Swedish company's shares down 18%, or 2.60 kronor, to 11.90 kronor in Stockholm and, analysts believe, may trigger further downgrades by ratings agencies Moody's Investors Service and Standard & Poor's.

Roger Appleyard, a credit analyst with ABN Amro, said he believes it will now be "nigh" impossible for the company to become profitable in early 2003 as Moody's envisioned when it downgraded Ericsson's long-term debt rating to one notch above junk status in June. Mr. Appleyard believes both Moody's and S&P will downgrade Ericsson's long-term debt to junk, which implies that there is a reasonable chance the company will default. Such a rating typically makes its more difficult to raise cash and can scare off conservative investors.

While Ericsson doesn't have any immediate liquidity problems, Mr. Appleyard said continuing operating losses combined with restructuring costs will soon take their toll. "In nine to 12 months, their cash flow could start to look very stretched," he said. "In a year's time, they could be at crisis level."

Moody's analysts, who have Ericsson's rating on a negative outlook, were unavailable to comment on Friday. A spokeswoman for S&P, which rates Ericsson's debt two notches above junk, declined to comment.

If Ericsson's debt is lowered to junk status, it would be another example of how the collapse in spending by the telecommunications industry has reduced some of Europe's biggest blue-chip technology stocks to high-risk propositions.

Sten Fornell, chief financial officer of Ericsson, said a downgrade would increase the interest costs on the company's debts, but the impact would be manageable. In any case, Ericsson is aiming to become profitable in 2003 by cutting its cost base so that it can break even on annual revenue of 120 billion kronor, compared with 232 billion kronor in 2001. An Ericsson spokesman said the cost-cutting program, which aims to lower the work force to 65,000 from 76,000 by early next year, should give the company plenty of financial leeway.

Indeed, the news that Ericsson's share offering will be fully underwritten boosted the company's euro-denominated bonds expiring in 2006 by about three points Friday to trade at 86.5% of their face value. Moreover, Ericsson's second-quarter operating loss of 2.7 billion kronor, reported Friday, wasn't as bad as many analysts had feared. The company posted a net loss of 3.5 billion kronor, compared with a loss of 14.1 billion kronor last year. Revenue fell 31% to 38.5 billion kronor from 55.5 billion kronor.

 

22.07.02 18:54

62534 Postings, 7556 Tage Kickyin Stockholm 10 Öre zugelegt gegen den Strom

Måndagens Stockholmsbörs föll fritt men Ericsson gick mot strömmen och steg.

Ericsson steg tio öre till 12 kronor medan Nokia backade 3,50 kronor till 117 kronor. Efter Stockholmsbörsens stängning nedgraderade dock Standard & Poors sitt kreditbetyg för Ericsson från BBB till BBB- vilket tyngde aktien i USA. Ett flertal investmentbanker sänkte under måndagen sina riktkurser för Ericsson, främst på grund av den låga emissionskursen.

S&P hat die Abstufung von BBB nach BBB- verkündet,dies belastet in USA,eine Grosszahl der Analysten hat das Kursziel herabgesetzt  

22.07.02 18:56

20520 Postings, 7164 Tage Stox Dude@Kicky: da ich kein Knaecke - oder Smoerebrot

esse, verstehe ich auch nicht Swedisch. (*ggg*)

Englischen Text vielleicht ?  

22.07.02 19:01

62534 Postings, 7556 Tage KickySkepsis im Forum von VCW

wegen der Kapitalerhöhung ,die zum weiteren Verfall des Kurses führen werde
http://www.aktietips.com/forum/
http://www.isld.com/bookviewer/quicklaunch/javalaunch.asp?Symbol=ERICY
(ich hab doch das wesentliche übersetzt Stox)  

22.07.02 19:11

20520 Postings, 7164 Tage Stox DudeFakt ist,

Ericsson wird aufgrund des ratings hohe zinsbelastungen haben, denn die
banken werden umgehend die zinsen fuer laufende kredite erhoehen.
das sind extra kosten die nicht positiv auf ericsson's forecast fuer
2003 (break even) wirken.  

26.07.02 16:09

62534 Postings, 7556 Tage KickyMoody´s rating downgrade führt zu 25% Verlust

und Moody warnt,wenn die Kapitalerhöhung nicht klappt,wird weiteres Downgrade folgen

Credit rating agency Moody's Investor Service downgraded its short-term rating on Swedish mobile handset and networks equipment maker Ericsson (US:ERICY to not-prime from prime and cut its long-term rating to Ba1 from Baa3. Shares dropped 22 percent in Sweden and were down 25 cents, or 25 percent, to 75 cents in New York. Moody's said in a statement: "The rating downgrade is based on the accelerated decline for operator's investments in current generation wireless equipment as evidenced by Ericsson's weak order inflow in the second quarter 2002, and the challenges faced by management in quickly implementing additional downsizing measures and further reducing working capital." Ericsson last week announced a fully-placed rights issue. "Failure to complete the rights issue is likely to lead to a rating downgrade of more than one notch," Moody's warning, add that it "understands that the downgrade to Ba1 will not in itself release the underwriters from their commitment to purchase the shares."
 

26.07.02 16:56

7975 Postings, 7553 Tage bauwiWahnsinn! Stox was machst Du?

Mensch Stox!!!



Ericy is ein Fass ohne Boden! Da is der Wurm drin. Die
fällt und fällt und fällt und fällt...........



Eine Bekannte von mir ist schon seit 24 drin und hat ewig nachgekauft und gutes Geld
dem Schlechten hinterhergeworfen. Ihr Altersversorgung, sie steht kurz davor, ist futsch!
Meine Warnungen hat sie aus dem Wind geschlagen.



Hör auf Kicky!
Warum sollte sich die Kiste drehen? Ich trau dem Braten nicht! Wirf mal 'nen Blick auf EMC
! Die Kaufinteressenten kommen immer wieder
zurück, und werden das Papier irgendwann hochhiefen. Aber eine Gewähr gibt's natürlich
auch nicht vor mir.



Ich wünsch Dir viel Glück!!



 



Gruß



bauwi




 

26.07.02 17:02

4031 Postings, 7178 Tage Nobody IISchaut euch

mal die Anleihe von Ericsson an ! Rendite von 18,..%/ Laufzeit bis 31.05.2006 !
Kupon : 6,3750%

Kurs : 68 (gestern noch 85) - ich glaube nicht, dass die Pleite gehen, aber die Aktie scheint mir zu riskant !

WKN : 685501

Gruß
Nobody II  

26.07.02 17:07

51340 Postings, 7319 Tage eckiVergiß die Anleihe!

Wenn die bedient wird, dann kannst du auch die Aktie kaufen und 100%-500% machen.

Grüße
ecki
 

26.07.02 17:37

7975 Postings, 7553 Tage bauwiecki scheint sich sicher zu sein! Wir werden sehn! o.T.

26.07.02 17:48

51340 Postings, 7319 Tage ecki@bauwi: Nicht mißverstehen!

Ich meinte nur, dass es keinen Grund gibt die Anleihe zu kaufen, da die tollen Zinsen nur bedient werden, wenn Ericcson seine Geschäfte wieder zum laufen bringt. Aber wenn das gelingt, dann macht die Aktie einige Sprünge nach vorne.

Wie die Chancen auf einen turnaround stehen, kann ich nicht beurteilen, bloß falls man Zocken will, dann mit der Aktie und nicht mit der Anleihe.

Grüße
ecki  

26.07.02 17:52

4031 Postings, 7178 Tage Nobody II@ecki

Mit der Anleihe will ich auch nicht zocken ! Sehe ich als Langfristinvestment.
Ich glaube nicht das Ericsson pleite geht, aber Aktien kann man im Moment halt schwer einschätzen.

Und ich glaube das Ericcson die Kurve bekommt (somit steigen die Ratings wieder) und dann sind das "sichere" 18%.

Und außerdem steht man im Extremfall auf der Fremdkapitalseite und darf noch etwas Hoffnung haben.

Gruß
Nobody II  

26.07.02 17:55

51340 Postings, 7319 Tage eckiNur wenn sie die Kurve kriegen hast du "sichere"

18%.
Die Aktie geht aber dann stärker ab, denke ich.

Bezüglich der Resthoffnung im Pleitefall hast du natürlich recht.

Grüße
ecki  

26.07.02 18:00

4031 Postings, 7178 Tage Nobody II@ecki

Die Frage ist halt nur wie lange es dauert bis man die Kurve erfolgreich bekommt.

Die Anleihezinsen laufen dann schon !

Aber ich will die Anleihe hier nicht hochloben. Fakt ist, dass ich von Ericsson überzeugt bin, den Aktienkurs nicht einschätzen will, aber dennoch von den Schweden profitieren will. Und die Anleihe meine Chance ist, dass Risiko zu minimieren.

Gruß
Nobody II  

26.07.02 23:46

62534 Postings, 7556 Tage Kickyaber die Telefone taugen nicht viel

heisst es in Schweden,wer kauft denn schon ein Ericson-Handy?Und wenn die Anleihe nicht plaziert wird ,wird Ericsson wirklich vollends zum Junkbond abgestuft!  

26.07.02 23:58

152 Postings, 6792 Tage Safariwird Schweden Ericson Pleite gehen lassen?


Auch Schweden will Arbeitsplätze erhalten.


Safari





 

27.07.02 00:03

835 Postings, 7356 Tage pfennigEricsson machen auch 100%, - von 0,18 auf 0,36

sorry, war nicht böse gemeint

Gruß pfennig
 

27.07.02 00:27

62534 Postings, 7556 Tage KickyEricsson nicht beunruhigt wegen Bankenauflage

schreibt heute die Finanstidningen.Die Banken wären nicht an ihre Garantie für den Kreditbetrag gebunden,sollte die Benotung auf BB- bei Standard & Poors fallen oder auf B1 bei Moodys! Das wären noch 3 weitere Abstufungen bei Standard & Poors.
"Vi känner oss inte oroliga för det, men vi vill samtidigt inte spekulera i kreditinstitutens agerande, säger Mads Madsen, vid Ericssons pressavdelning, till Nyhetsbyrån Direkt.

Enligt Ericssons emissionsavtal upphör bankernas förpliktelser vad gäller garantin av emissionen om Ericssons kreditbetyg sjunker till BB- hos Standard & Poors och till B1 hos Moodys.

Det är tre ytterligare steg från Ericssons nuvarande betyg hos S&P på BBB-. Hos Moodys har Ericsson kreditbetyget Baa3 för den långsiktiga upplåningen."  

27.07.02 13:43

182 Postings, 6605 Tage MrBoomEricsson - Nur noch Schrott


Bereits anlässlich der verheerenden Zahlen von Ericsson [ Kurs/Chart ] für das zweite Quartal hatte Stock-World Zweifel geäußert, dass es den Telekomausrüster in zehn Jahren noch geben wird. Die Rating-Agentur Moody zweifelt ebenfalls an der Kreditwürdigkeit des schwedischen Konzerns. Am Freitag wurde das Kredit-Rating auf "Junk Status", also Schrott, abgestuft.

Für den hoch verschuldeten Konzern wird es damit künftig schwerer und teurer, an neue Kredite heranzukommen. Als Grund für die Abstufung gibt Moody den ernormen Verlust von Ericsson sowie die Schwäche des Markts an, in dem das Unternehmen tätig sei.
Für das Geschäftsjahr 2002 müssen die Anleger daher mit tiefroten Zahlen rechnen. Irgendwann im kommenden Jahr will CEO Kurt Hellström wieder die Gewinnzone erreichen. Das Überleben bis dahin soll eine Kapitalerhöhung im Volumen von 3,2 Milliarden Euro sichern, die laut Ericsson durch eine Gruppe von Großaktionären und Banken vollständig abgesichert ist und noch im August über die Bühne gebracht werden soll.

Ob dieses Geld für das Überleben reicht? Die Anleger zweifeln offenbar daran: Die Aktie stürzt am Freitag bis 16.45 Uhr fast 20 Prozent ab und verkommt damit zum Penny-Stock.


Die Schweden leiden derzeit im Kerngeschäft mit Netzwerken unter der schwachen Investitionsneigung der Telekom-Konzerne. Aber auch die Handy-Sparte, die in einem Joint-Venture mit Sony betrieben wird, hat zuletzt Verluste hinnehmen müssen.

 

27.07.02 18:37

14 Postings, 6556 Tage Chris73EMC

@bauwi

Wo siehst Du denn EMC...? Ich bin leider zu hoch eingestiegen :(

Gruß & schönes Wochendende  

31.07.02 15:43

4691 Postings, 6864 Tage calexa@ stox

Warum kaufst DU nach, wenn Du Dir sicher bist, das mit der AKtie nichts mehr geht?

So long,
Calexa
www.carstenlexa.de  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben