Erdbeben in Haiti - Der sechste Sinn der Tiere

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.01.10 11:43
eröffnet am: 14.01.10 12:48 von: Super YOGI Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 15.01.10 11:43 von: Thomastrada. Leser gesamt: 578
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

14.01.10 12:48
8

2254 Postings, 4265 Tage Super YOGIErdbeben in Haiti - Der sechste Sinn der Tiere

Dass Tiere Erdbeben oder Vulkanausbrüche im Voraus wahrnehmen können, wird seit Jahrhunderten vermutet. Wissenschaftlich ist das allerdings kaum zu beweisen. Und Journalisten bestreiten es. Sehen Sie in diesem Beitrag einen Film von einem Hund, den eine Überwachungskamera zufällig unmittelbar vor dem schweren Erdbeben in Haiti filmte...


-----------
Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung zu veröffentlichen.

Peter Scholl-Latour

15.01.10 11:17
1

129861 Postings, 5944 Tage kiiwiiHaitianer errichten Straßensperren aus Leichen

Haitianer errichten Straßensperren aus Leichen


15. Januar 2010, 08:21 Uhr

Während sich Rettungsteams aus aller Welt nach Haiti aufmachen, kommt die Hilfe in den vielfach von Leichen übersäten Straßen der vom Beben zerstörten Hauptstadt Port-au-Prince nur langsam an. Der Flughafen ist überlastet und die Bevölkerung errichtet aus Wut und Verzweiflung bizarre Straßensperren.

::::::::::::::::::::::


http://www.welt.de/vermischtes/article5854847/...ren-aus-Leichen.html
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

15.01.10 11:37
1

8008 Postings, 6193 Tage Rigomax#1: Hm. Als Beweis taugt das wohl kaum. Bei

Sekunde 4 springt der Hund auf. Bei Sekunde 5 dreht sich schon der Drehstuhl links neben der Säule, bei Sekunde 9 taucht ein Mann rechts neben der Säule auf (der vermutlich aus dem Drehstuhl kommt) und das Wackeln ist auch optisch zu erkennen.

Das würde ich nicht als Vorahnung bezeichnen. Die Reaktion des Hundes auf Erschütterungen war eine Sekunde schneller als die eines Menschen. Und schneller laufen konnte er auch. Das ist nichts Neues.

Im Gegenteil. Ich würde dieses Video eher als ein kleines Indiz dafür nehmen, daß Tiere keine wirkliche Vorahnung bei Erdbeben haben. Bewiesen ist damit natürlich weder das eine, noch das andere.  

15.01.10 11:43
1

16752 Postings, 6764 Tage ThomastradamusDas soll Haiti sein?

Habe da meine Zweifel. Wer soll da momentan bitte Nerven haben, sowas aus der Kamera zu nehmen und bei YouTube einzustellen, zumal das Stromnetz ja wohl auch sehr gelitten hat.

Lassen wir's bei "Hund vor Erdbeben" - unabhängig wo das her stammt.

Gruß,
T.
-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

   Antwort einfügen - nach oben