Entremed: Zu Unrecht verpruegelt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.05.00 16:19
eröffnet am: 17.05.00 16:19 von: ami1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 17.05.00 16:19 von: ami1 Leser gesamt: 92
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.05.00 16:19

341 Postings, 7634 Tage ami1Entremed: Zu Unrecht verpruegelt

da die Firma noch kein Medikament auf dem Markt hat, ist der Aktienkurs z.T. auch stark von ueberzogenen medienberichten abhaengig. Bisher befinden sich die Medikamente alle in vorklinischen Studien. Die Verunsicherung ueber Endostatin ist in meinen Augen Bloedsinn, da sich das Medikament bisher nur in einer Phase I Studie befindet und hier ueberhaupt nicht das Ziel ist , eine Wirksamkeit nachzuweisen. Da sich an dem Unternehmen und der Aussicht der MEdikamente nichts geaendert hat, wird sich auch der Kurs wieder legen. Nochmal: Phase I Studien dienen dem Ausschluss von Toxizitaet und unerwuenschten Wirkungen und nicht dem Nachweis der Wirksamkeit. Wenn Phase I abgeschlossen ist (wohl Ende des Jahres), geht es wohl wie bisher geplant weiter mit den Wirksamkeitsstudien.  

   Antwort einfügen - nach oben