Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 190 3589
Börse 132 1876
Talk 13 1315
Hot-Stocks 45 384
DAX 13 123

Emotionslücken gesucht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.02.05 10:44
eröffnet am: 12.02.05 10:44 von: Libuda Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 12.02.05 10:44 von: Libuda Leser gesamt: 160
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

12.02.05 10:44

52167 Postings, 5630 Tage LibudaEmotionslücken gesucht


In BörseOnline führt der US-Vermögensverwalter Ken Fisher, einer der erfolgreichtsen seiner Zunft und bei dessen Vater, der Investmentlegende Philip Fisher, schon Warren Buffett in die Lehre ging, an:

"Was andere tippen, weiß der Markt schon längst, glaubt der US-Vermögensverwalter Ken Fisher. Es setzt auf die Lücken in den Prognosen - und safte eine Rally für DAX und Dow vorher."

Ich teile seine Auffassung über die Entwicklung der Indices (sehe aber den Nasdaq stärker steigen als den Dow), ebenso die von ihm vertretene These von der weitgehende Vollkommenheit der Märkte. Lücken muss man also mit der Lupe suchen - über die von mir gesehene Lücke poste ich ja ausführlich bei den Hot Stocks. Bei den Lücken mussen bestimmte Regeln des vollkommenen Marktes außer Kraft gesetzt sein. Das waren früher vor allem Informationslücken, die es aber heute im Zeitalter des Internets kaum noch gibt. Was bleibt, sind emotionale oben und unten, also übertriebene Euphorien und Aversionen.

 

   Antwort einfügen - nach oben