Emerson Electric Company (WKN: 850981) EMR

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.02.19 20:40
eröffnet am: 23.07.15 10:40 von: Tamakoschy Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 05.02.19 20:40 von: Tamakoschy Leser gesamt: 5926
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

23.07.15 10:40

2335 Postings, 4003 Tage TamakoschyEmerson Electric Company (WKN: 850981) EMR

Company Snapshot Description Emerson is a diversified global manufacturing company that brings technology and engineering together to provide innovative solutions to customers in the industrial, commercial and consumer markets through its Process Management, Industrial Automation, Network Power, Climate Technologies, and Commercial & Residential Solutions businesses. ? Revenue $24.5 billion (fiscal 2014) ? Stock Symbol EMR (New York Stock Exchange) Headquarters Emerson 8000 West Florissant Avenue P.O. Box 4100 St. Louis, MO 63136 USA +1 314 553 2000 LeadershipDavid N. Farr, Chairman and Chief Executive OfficerCurrent Employment?Approximately 115,000 worldwide (average during fiscal 2014) - See more at: http://www.emerson.com/en-us/AboutUs/Pages/...px#sthash.by6su3an.dpuf

http://de.4-traders.com/EMERSON-ELECTRIC-CO-12451/fundamentals/


http://www.emerson.com/en-us/Investors/Pages/investors.aspx
 

23.07.15 18:57

222 Postings, 2434 Tage DeluraWer ist hier

noch investiert ? Bin seit drei Monaten dabei, kennt jemand Details wg. des angekündigten Spin-Off ?

Wäre bestimmt nicht schlecht sich darüber mal auszutauschen...

 

06.09.15 18:23
1

78 Postings, 5483 Tage wanderbrokerFolgende Infos aus dem Stuttgarter Aktienbrief:

Das Management will die Gesellschaft nun wieder auf Wachstum trimmen und die Rentabilität verbessern. Zu diesen Plänen gehört auch die Abspaltung der Sparte Stromnetzwerke. Diese steht für rund 20 Prozent des Umsatzes und soll eigenständig schneller wachsen können. Auch für das Geschäft mit Speichern und Stromerzeugung prüft der Konzern verschiedene Optionen. Es ist also einiges in Bewegung bei Emerson. Anleger bekommen durch die Abspaltung wahrscheinlich neue Aktien eingebucht, endgültig sicher ist das aber noch nicht. Man sollte angesichts der Umbaumaßnahmen aber nicht grundsätzliche Fakten aus dem Blick verlieren: Insgesamt ist der Mischkonzern nach wie vor sehr gut aufgestellt. Wir gehen davon aus, dass schon bald wieder bessere Meldungen zu hören sind. Der Kursrückgang ist für uns daher überhaupt kein Grund nervös zu werden.  

06.04.16 16:30

222 Postings, 2434 Tage DeluraNa das hört sich ja

nicht schlecht an:

http://www.ariva.de/news/...-Milliarden-Zukauf-in-den-USA-aus-5704233

 

05.02.19 20:40

2335 Postings, 4003 Tage TamakoschyQ1

https://www.finanznachrichten.de/...ls-rise-in-q1-bottom-line-020.htm  

   Antwort einfügen - nach oben