Einstieg bein november ag?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.04.00 18:27
eröffnet am: 18.04.00 15:44 von: spekulantin Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 18.04.00 18:27 von: furby Leser gesamt: 1191
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.04.00 15:44

5 Postings, 7492 Tage spekulantinEinstieg bein november ag?

Einstieg bei november ag jetzt? Lohnt sich, beim nächsten Biotechboom (im Sommer?) ziehen die hoffentlich mit? Meinungen...  

18.04.00 18:08

93 Postings, 7638 Tage LordSothWürde dir raten...

die diversen schon existierenden November Threads mal zu durchforsten. Prinzipiell ist die Biochip-Technologie von November ziemlich erfolgsversprechend, aber im Kurs ist auch schon viel Fantasie enthalten mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 180 für 1999. Einen Biotechboom wie kürzlich, bei dem alles was irgendwie auch nur entfernt mit Bio in Zusammenhang gebracht werden konnte sich mindestens verdoppelt wird es so schnell nicht geben, auch nicht im Sommer. Vielmehr ist es wichtig die "richtigen" herauszupicken. Meiner Meinung nach sind deshalb eher die geprügelten Nasdaq Biotech-Bluechips wie Amgen oder Biogen, ein Biotechfonds oder BB Biotech zu empfehlen. Bei den kleineren und noch jungen Firmen wie November, Cybio, Plasmaselect, Evotec, Valentis, Equidine..... ist zwar mehr zu holen aber eben auch leichter Geld zu verlieren.  

18.04.00 18:27

2316 Postings, 7645 Tage furbyWohl wahr Lord Soth

Ich erwarte von November in den nächsten Monaten noch keine kursbeschleunigenden News. Es sind für die nächsten 3 Jahre nur Verluste angekündigt, d.h. November hat m.E. nur eine Chance, wenn es den nächsten Biotechboom gibt oder so jemand wie Förtsch mit November das gleiche macht wie mit Morphosys. Also sehr sehr spekulativ das ganze. Ich stimme Lord Soth zu, daß es gerade jetzt weit weniger spekulative und ebenfalls sehr aussichtsreiche Biotechinvestments gibt. Möglicherweise kommt November auch noch weiter runter...

Gruß furby
 

   Antwort einfügen - nach oben