Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 495
neuester Beitrag: 24.01.20 12:05
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 12367
neuester Beitrag: 24.01.20 12:05 von: tomson78 Leser gesamt: 2660426
davon Heute: 2364
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
493 | 494 | 495 | 495   

13.06.13 16:04
34

4196 Postings, 3402 Tage AlibabagoldPlug Power - Brennstoffzellen

Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
493 | 494 | 495 | 495   
12341 Postings ausgeblendet.

23.01.20 10:53
1

704 Postings, 455 Tage Zamorano1Aktionär

Ich bin in Plug und Hexagon Comp. investiert aber bestimmt nicht wegen dem Aktionär. Dieser Informationsquelle kann ich aus Erfahrung keinen Glauben schenken. Meiner Meinung nach ist vieles "Paid Post"....  

23.01.20 11:32

154 Postings, 77 Tage tomson78...

Hat eigentlich von Euch schon mal jemand negative Erfahrungen/Beobachtungen/Kenntnisse zu unseriösen Handlungen auf Börsennews.de bzw mit deren Anlageberatung Boersenchampions.de oder direkt mit der Markets Inside Media GmbH gemacht? Falls ja, dann teilt mir diese doch bitte per pn mit.  

23.01.20 11:38

704 Postings, 455 Tage Zamorano1Preliminary 2019 Results and 2020 Growth

https://www.plugpower.com/2020/01/january-21-2020/

Ende nächster Wochen werden wir interessante News erhalten, hoffentlich positive!  

23.01.20 12:55
1

357 Postings, 2135 Tage luxsusschweinPlug

https://investorplace.com/2020/01/...nvestorPlace+%28InvestorPlace%29  

23.01.20 13:00

2343 Postings, 3048 Tage BoersenhundREder Aktionär

Dieses Schmierblatt kann und darf man schon seit Jajren nicht mehr trauen.

Das war auch msl anders. Ende der 90er unter Bernd Förtsch musste man alles kaufen, was empfohlen wurde. Das Jahresziel war meist nach zwei Wochen nach Herausgabe des Blattes schon erreicht.  

23.01.20 13:35
1

4439 Postings, 869 Tage Air99Wächst weiter

Plug Power stellt neuen Personalleiter ein und plant, in diesem Jahr 50 Mitarbeiter in Albany und Rochester einzustellen
Wenn Plug Power einen Jahresumsatz von 1 Milliarde US-Dollar erwirtschaftet, werden mehr Mitarbeiter benötigt. Zunächst werden die Führungskräfte eingestellt, die für die Anwerbung all dieser neuen Talente verantwortlich sind.

https://www.bizjournals.com/albany/news/2020/01/...hoo&yptr=yahoo  

23.01.20 13:40
1

357 Postings, 2135 Tage luxsusschweinPlug positiv

Das Wachstum von Elektrofahrzeugen lässt die Perspektiven von Plug Power bis 2024 gut aussehen Käufer häufen mehr PLUG-Aktien an, nachdem sie einen Auftrag über 172 Millionen US-Dollar erhalten haben, was den adressierbaren Markt erweitert Von Chris Lau, InvestorPlace-Mitarbeiter 23. Januar 2020, 05:01 EST Nachdem Plug Power (NASDAQ: PLUG) im Spätsommer 2019 die Marke von 2,00 USD fast unterschritten hatte, erlebte es in den folgenden Monaten eine dramatische Rallye. Die PLUG-Aktie weist jetzt eine Marktkapitalisierung von über 1,2 Mrd. USD auf. Das Wachstum von Elektrofahrzeugen lässt die Perspektiven von Plug Power bis 2024 gut aussehen Quelle: Shutterstock Käufer stiegen auf die Aktie, als das Unternehmen am 6. Januar einen Auftrag im Wert von 172 Mio. USD ankündigte. Die Aussichten des Unternehmens sind positiv, auch wenn die Aktie kürzlich fiel, als FuelCell (NASDAQ: FCEL) schwache Quartalsergebnisse meldete. Gibt es genug Gründe, nach der fast 20-prozentigen Rallye mehr Aktien zu kaufen? Großauftrag über 172 Millionen US-Dollar für Plug Power Plug Power gab bekannt, "Ende 2019 einen Auftrag von einem Fortune-100-Kunden für den Einsatz von Wasserstoffbrennstoffzellen in seinem Vertriebsnetz in den nächsten zwei Jahren erhalten zu haben." bei diesem Hersteller von Wasserstoffmotoren und Betankungslösungen für die Elektromobilität. Der Verkauf seiner GenDrive- und GenCare-Produkte beschert Plug Power einen guten Start ins Jahr 2020. Die Chancen stehen gut, dass der Kunde, wenn er mit dem Geschäft zufrieden ist, möglicherweise weitere Verträge gewinnt. Darüber hinaus könnten andere große Unternehmen Plug-Power-Lösungen erwerben. Der Deal ist relativ klein im Vergleich zu der Prognose des Unternehmens, dass bis 2024 Bruttoabrechnungen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar getätigt werden sollen. Nachdem das Unternehmen einen Großauftrag gewonnen hat, können Anleger sicher eine kleine Position in der PLUG-Aktie eingehen. Die positiven Aussichten hören hier nicht auf. Der Gewinn eines großen Einzelhandelskunden mit mehreren Standorten beendet den rückläufigen Angriff auf die Aktie. Der jüngste Short-Squeeze, der auf den Short-Float der PLUG-Aktie von 15,94% zurückzuführen ist, könnte kurzfristig zu einem Anstieg der Aktien führen. Um die jüngsten Zuwächse aufrechtzuerhalten, muss Plug Power seine Umsatzprognose anheben, wenn die Quartalsergebnisse am 6. Februar veröffentlicht werden. Q3 2019 Ergebnis Plug Power erzielte im dritten Quartal ein bereinigtes EBITDA von 2,5 Millionen US-Dollar. Damals erhielt das Unternehmen einen ersten Auftrag über 240 Einheiten von Fiat Chrysler (NASDAQ: FCAU). Dies erweitert die Kundenbasis, zu der bereits BMW, Honda, GM, Volkswagen und Daimler zählen.  

23.01.20 13:48

154 Postings, 77 Tage tomson78@air

danke für die geilen News !!   https://www.bizjournals.com/albany/news/2020/01/...hoo&yptr=yahoo  
 

23.01.20 13:52

2 Postings, 5 Tage H2OfuchsPlug 3,44?

Wie weit wird es wohl noch runter gehen wenn sich um 15:30 Uhr die Türen öffnen?  

23.01.20 14:03
2

154 Postings, 77 Tage tomson78...

schnell mal einen Account angelegt um Verunsicherung zu schüren?

Plug ist gerade unterhalb des Niveaus vor seinem Ausbruch der auf einem Megaauftrag gründet. Analysten sagen 6.00 USD sollten es sein oder sagen PlugPower ist ein Megaschnäppchen. Der Kurs kann ganz schnell wieder bei 4.10 sein. Gibt ja keine Gründe für den Kursrutsch. Im Gegenteil PlugPower stellt ja sogar neues Personal ein. Das macht nur ne Firma die wächst. War aber auch keine Überraschung.  

23.01.20 14:04

154 Postings, 77 Tage tomson78..

4.10 Euro ;)  

23.01.20 16:12

154 Postings, 77 Tage tomson78...

hier geht man von einem fairen wert von 7,38 USD aus  
Angehängte Grafik:
plug.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
plug.png

23.01.20 16:47

2784 Postings, 1401 Tage ede.de.knipserEs wird immer noch Luft abgelassen,

weil Plug aber fundamental und nur gering "aufgeblasen" war, ist der Abschlag heute im Rahmen.
Über 4$ am Ende des Tages, wäre jedoch richtig Stark.

Auch nach unten ist Börse keine Einbahnstraße, und meistens ist die Aufwärtsreaktion mit noch mehr Energie und Käufern gespeißt. Weil neue Käufer und Wiedereinstieger die Titel treiben...

Plug könnte bei den Turbulenzen der Gewinner sein!  

23.01.20 17:19

941 Postings, 749 Tage StochProz@thomson KGV2023e: ca. 25

Mittelfristig: fundamental preiswert  

23.01.20 17:48

154 Postings, 77 Tage tomson78@Stochproz

durch die momentan deutliche Unterbewertung ist diese Aktie kurzfristig ein Megaschnäppchen.
Es gibt hier anscheinend sehr viele Leute die ein Interesse daran haben Plug runter zu drücken.
Auch ich hab inzwischen mehr Plug Aktien als vor den Short Attacken.

Fakt ist jedoch dass sämtliche Analysten PlugPower entgegen anderer H2 Firmen stark unterbewertet sehen und es nur positive Nachrichten gibt.
Wer sich da beeinflussen lässt ist selber Schuld. Andere Zocker hier lachen sich da nur eines. Man braucht nur ne Woche zurück lesen und man erkennt wie schnell sich Meinungen drehen.

Wenn hier jemand warnt oder verzerrt dann sollte man sich nicht nur über PlugPower Gedanken sondern über den Verfasser eines Beitrags Gedanken machen. Ich könnte wenn ich wollte jetzt mit einem fetten Gewinn raus gehen. Mach ich aber nicht weil das runterdrücken inszeniert ist um sich günstig mit Aktien einzudecken.
 

23.01.20 19:01
1

142 Postings, 1026 Tage PoolmanWar ja leider klar,

das die Hedger die FCEL Zahlen nutzen um die Blase anzustechen. Bei FCEL und Ballard ist es ja
sogar noch einigermaßen nachzuvollziehen.
Bei Plug bleibt ihnen ja jetzt nichts anderes übrig als mit aller Gewalt zu drücken.
Aber diesmal muss ich sagen hat Marsh seine Sache mal gut gemacht mit dem  Zeitpunkt des
" Host Business Update "
Das dürfte den Shorts überhaupt nicht passen dieser Zeitpunkt, schön vor Ballard !
Wenn Plug jetzt ein 100Millionen Q4 raushaut und dann noch einen Gewinn, na dann gute Nacht
Shorts. Als i Tüpfelchen noch eine Umsatzangabe von 350 Millionen für 2020, dann bin ich mal gespannt
wo wir nächsten Freitag zum Börsenschluss stehen.

 

23.01.20 19:28

154 Postings, 77 Tage tomson78...

irgendwann mischt sich auch unser großinvestor blackrock ein ;)  

24.01.20 06:06

704 Postings, 455 Tage Zamorano1Poolman

Genau. Was kümmert mich der Kurs dieser Woche, wenn gute News kommen nächsten Donnerstag.  

24.01.20 06:40
1

154 Postings, 77 Tage tomson78und

die News sind ziemlich wahrscheinlich sehr gut, sein sonst würde man nicht weiter wie jüngst verlinkt groß Personal einstellen.
Im zweiten Quartal 2020 wird der neu designte 170PS Antrieb vorgestellt welcher prädestiniert wäre um ein große Lieferwagen anzutreiben.

Amazon arbeitet ja gemeinsam mit Rivian daran einen Lieferwagen mit E-Antrieb zu designen. Dabei sin 100.000 Lieferwagen angepeilt. Brennstoffzellen zählen ja auch zu den E-Antrieben.

Akku macht ja nur für die Last-Mile Auslieferung Sinn. Das sagen übrigens auch die DHL Mitarbeiter deren Streetscooter ständig beim laden sind ;)  

24.01.20 08:12
3

2784 Postings, 1401 Tage ede.de.knipserWenn ich verkauft hätte, würde

ich mich heute wieder zurück kaufen!

Hab ich aber nicht, und so muss ich nicht...

...wegen der Hängemattentaktik!  

24.01.20 08:50

841 Postings, 2185 Tage gekko823welche news kommen denn am Donnerstag ?

Geschäftszahlen gibt ja erst Anfang März...  

24.01.20 09:04
1

154 Postings, 77 Tage tomson78ja

die endgültigen Geschäftszahlen wird's wahrscheinlich wieder Anfang März geben.

Der Termin am 31.01.2020 ist ein " Business Update " der vor- und zurückblickt. Der Zeitpunkt als der Termin gerade in dem Moment veröffentlicht wurde als uns die Short`is bereits runter geschossen hatten, halte ich für keinen Zufall :)  

24.01.20 09:07

154 Postings, 77 Tage tomson78...

daraufhin gings ja fett wie ne rakete wieder komplett rauf ...  

24.01.20 10:12

841 Postings, 2185 Tage gekko823heute +10% im US-Handel ?

24.01.20 12:05

154 Postings, 77 Tage tomson78den

Anlegern bei Ballard Power sollte man mal erklären dass es hier ne total unterbewertete Aktie gibt welche ein goldene Kundenbasis, ein solides Kerngeschäft, eine perfekte Marktpositionierung und absehbares weiteres Wachstum hat.

 
Angehängte Grafik:
plug.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
plug.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
493 | 494 | 495 | 495   
   Antwort einfügen - nach oben