Ein Schelm, wer böses dabei denkt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.08.05 11:37
eröffnet am: 18.08.05 11:37 von: SAKU Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.08.05 11:37 von: SAKU Leser gesamt: 149
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.08.05 11:37

50458 Postings, 6152 Tage SAKUEin Schelm, wer böses dabei denkt

nur hätte er besser zielen müssen, diese Vollhupe

Donnerstag, 18. August 2005
Jagdunfall in Österreich
Jäger trifft Ehefrau statt Fuchs

Ein Jäger im österreichischen Bundesland Vorarlberg, der mit seiner Schrotflinte einen Fuchs erlegen wollte, hat dabei versehentlich seine Ehefrau verletzt. Der 62-Jährige hatte den jungen Fuchs in seiner Garage entdeckt. Er rief seine Frau, die den Eindringling in seine Richtung treiben sollte. Als er mit seiner Flinte schoss, verfehlte er das Tier.

Die Schrotkugeln prallten am Boden ab und trafen als Querschläger die Beine der Frau. Im Krankenhaus wurden der 55-Jährigen mehr als 30 Schrotkugeln entfernt, berichtete die Nachrichtenagentur APA. Der Jäger erstattete Selbstanzeige.  

   Antwort einfügen - nach oben