Ein Balken quer durch die Milchstraße

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.08.05 16:13
eröffnet am: 17.08.05 15:50 von: Dixie Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 17.08.05 16:13 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 696
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

17.08.05 15:50
2

3263 Postings, 7767 Tage DixieEin Balken quer durch die Milchstraße

Ein Balken quer durch die Milchstraße



Ein Balken im Zentrum unserer Milchstraße. (Grafik: Nasa/JPL)  
Die Milchstraße ist komplizierter gebaut als gemeinhin angenommen. Das berichten amerikanische Astronomen demnächst in den "Astrophysical Journal Letters". Durch die Zentralregion unserer Spiralgalaxie zieht sich demnach ein gut 27.000 Lichtjahre langer Balken aus alten Sternen. Die Milchstraße wird meist als flache Scheibe beschrieben, in der die Spiralarme liegen. In der Mitte der Scheibe findet sich eine große Ausbuchtung, sodass die Galaxis von der Seite betrachtet an eine fliegende Untertasse erinnern dürfte. Begleitet wird sie von einem regelrechten Schwarm von Kugelsternhaufen.
Fotoserie Faszination Galaxien
Fotoserie Die spannensten Hubble-Bilder
Leben in den USA Jetzt eine Greencard gewinnen



Milchstraße könnte anders aussehen als erwartet
Erst kürzlich hatten amerikanische und australische Astronomen entdeckt, dass die Galaxis möglicherweise sehr viel größer ist als die üblicherweise genannten 100.000 Lichtjahre. Edward Churchwell von der University of Wisconsin in Madison und seine Kollegen glauben nun, dass auch die Vorstellungen vom Inneren unserer Galaxie überdacht werden müssen. "Dies sind die bislang besten Belege für einen langen Balken im Zentrum unserer Galaxie", so der Forscher.


Spitzer-Teleskop gewährt neue Einblicke
Mit Hilfe des Infrarot-Weltraumteleskops Spitzer kartierten Churchwell und Kollegen etwa 30 Millionen Sterne in der Milchstraßenscheibe - darunter auch 10 Millionen Sterne aus der Zentralregion, die im sichtbaren Licht durch dichte interstellare Staubwolken verschleiert wird. Aus diesen Daten rekonstruierten sie dann das bislang genaueste Portrait dieser Region. Ähnlich anderen Galaxien, besitzt demnach auch die Milchstraße einen zentralen Balken. Dieser verläuft unter einem Winkel von etwa 45 Grad zur Linie Sonne-Milchstraßenzentrum.

 

17.08.05 15:52

2919 Postings, 6419 Tage SpukNa, das ist der Milkyway-Stick o. T.

17.08.05 15:58

95440 Postings, 7204 Tage Happy EndÄhem, soll nicht im Zentrum

unserer Galaxie ein schwarzes Loch sein?  

17.08.05 16:01

4561 Postings, 6598 Tage lutzhutzlefutzGenau!

Warum kann man das Zentrum dann dort sehen, wo es vermutet wird, oder sit das schwarze Loch zu klein?

Wie kann überhaupt eine Galaxie zusammengehalten werden, wenn nicht durch ein schwarzes Loch? Deshalb müßte doch theoretisch in jeder eines sein, oder?  

17.08.05 16:13

40967 Postings, 7103 Tage Dr.UdoBroemmeUnd ich dachte immer das hier wäre das Zentrum:


Never argue with an idiot -- they drag you down to their level, then beat you with experience.  

   Antwort einfügen - nach oben