Eichels kleiner Horrorladen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.07.04 20:01
eröffnet am: 05.07.04 19:20 von: Thunder666 Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 05.07.04 20:01 von: Rigomax Leser gesamt: 574
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.07.04 19:20

335 Postings, 6649 Tage Thunder666Eichels kleiner Horrorladen

lesenswert!!!!!

http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/0,2828,300376,00.html

 

05.07.04 19:28

33772 Postings, 7455 Tage DarkKnightEndlich setzt sich auch in Dtld die Erkenntnis

durch, daß Rechtssicherheit wichtig ist.

Und diese Rechtssicherheit haben wir inzwischen Dank der Steuergesetze, der sie ergänzenden Richtlinien, nochmals widersprechende Verwaltungsanweisungen, BfH-Urteilen, die ignoriert werden und als Sahnehäubchen interne Anweisungen in den Dienststellen.

Das ist die höchste Form der Rechtssicherheit: wo keiner mehr Bescheid weiß, gilt das Faustrecht.

Fazit: Helau. aber der Eichel ist nicht schuld, er sitzt als dummer Junge auf einem Pulverfaß, daß über Jahrzehnte gefüllt wurde.  

05.07.04 19:56

8030 Postings, 6530 Tage RigomaxEichel ist auch Schuld.


Er sitzt nicht auf dem Pulverfaß, sondern er füllt mit einer Hand ständig weiteres Pulver ein, mit der anderen spielt er mit seinem Feuerzeug.

Aber in zwei Dingen hast Du recht:
1. Vor ihm haben schon andere eifrig Pulver reingeschüttet.
2. Die alte Rechtschreibung ist besser (...faß, daß, u.a.).


 

05.07.04 20:01

8030 Postings, 6530 Tage RigomaxSchiet: Die Überschrift in #3

sollte natürlich "Eichel ist auch schuld" lauten.
Asche auf mein Haupt!  

   Antwort einfügen - nach oben