E.ON steigerte 2002 Betriebesergebnis und erhöht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.03.03 14:12
eröffnet am: 05.03.03 14:12 von: tosche1 Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 05.03.03 14:12 von: tosche1 Leser gesamt: 974
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.03.03 14:12

422 Postings, 6611 Tage tosche1E.ON steigerte 2002 Betriebesergebnis und erhöht

die Dividende

Düsseldorf, 05. Mär (Reuters) - Der Düsseldorfer
Energiekonzern E.ON [EOA.GER]   hat im abgelaufenen Geschäftsjahr
2002 Betriebsergebnis und Konzernüberschuss gesteigert und dabei
teilweise die Analystenschätzungen übertroffen. Die Aktionäre
sollen eine höhere Dividende erhalten.
2003 werde das Konzernbetriebsergebnis allerdings wohl nicht
den Vorjahreswert erreichen, teilte die E.ON AG am Mittwoch im
Anschluss an ihre Aufsichtsratssitzung mit. 2002 stieg der
Betriebsgewinn um 23 Prozent auf 3,89 Milliarden Euro nach 3,157
Milliarden Euro im Jahr zuvor. Der Konzernüberschuss kletterte
entgegen den Erwartungen um acht Prozent auf 2,77 (2,57)
Milliarden Euro. Der Umsatz wurde mit 37,1 (Vorjahr 37,3)
Milliarden Euro beziffert. Die Dividende soll nach den Angaben
um 0,15 Euro auf 1,75 Euro je Aktie angehoben werden.
Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt einen
Umsatz von 36,761 Milliarden Euro erwartet und ein
Betriebsergebnis von 3,861 Milliarden Euro. Die Schätzungen für
das Betriebsergebnis lagen zwischen 3,48 und 4,35 Milliarden
Euro. Beim Konzernüberschuss war wegen milliardenschwerer
Abschreibungen dagegen ein niedrigerer Wert als im Vorjahr
erwartet worden.
anp/zap

 

   Antwort einfügen - nach oben