EW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 06. März

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 07.03.03 09:24
eröffnet am: 06.03.03 08:42 von: first-henri Anzahl Beiträge: 332
neuester Beitrag: 07.03.03 09:24 von: hjw2 Leser gesamt: 12365
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   

06.03.03 08:42

36803 Postings, 6906 Tage first-henriEW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 06. März

06.03.03 08:40  
 
EW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 06. März    
 
Bären schwingen weiterhin den Taktstock
 

Tagesausblick Dax, Donnerstag 06. März


--------------------------------------------------

Zu Handelsbeginn zeigte sich der Dax weiter von seiner schwachen Seite. Überraschend war, dass der Index bereits oberhalb des Supports von 2.430+ eine ordentliche Gegenbewegung startete. Gegen Handelsschluss wurde ein wichtiges Retracement erreicht, wobei der Hauptwiderstand von rund 2.550 weder getestet noch überwunden wurde.

Aus Wellensicht war der gestrige Abstieg bis 2.456 wiederum impulsiv. Größere Rückschlüsse können hingegen von der Aufwärtsbewegung ab 2.456 gezogen werden. Dass es sich um zwei Aufwärtsimpulse handelt ist bereits ohne größere Tick-Analyse im Intraday-Chart erkennbar. Die bereits vollzogenen Wellenüberschneidung kurz vor Sitzungsschluss bestätigt schließlich, dass es sich um ein Zigzag handelt, was wiederum impliziert, dass der gestrige Anstieg nur ein kurzes Intermezzo innerhalb des Abwärtstrends darstellt.

Dadurch, dass der diskutierte Widerstand bei 2.550 nicht geknackt wurde, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sehr bald der nächste Baissemove folgt. Dazu ist eine kleine Anpassung der Impulsabzählung seit dem Dienstags-Top notwendig, da sonst der gestrige Abwärtsfünfer nicht sinnvoll integrierbar ist.

Für die heutige Sitzung sollten die Erwartungen eher auf fallende Kurse eingestellt werden. Das erste größere Ziel bleibt bei rund 2.430+ Punkten. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dort zu einem Zwischentief kommt ist jedoch gesunken, so dass weitere Abgaben darüber hinaus einzuplanen sind. Das erste größere Retracement befindet sich nämlich im 2.390-er Bereich.

Trotzdem muss darüber diskutiert werden, was passiert, wenn der Dax zu Handelsbeginn deutlicher ansteigt als dieser Ausblick verspricht. Der sehr kurzfristig wichtige Widerstand liegt bei 2.523 Punkten. Ein Move über diese Chartmarke zeigt an, dass der gestrige Anstieg wahrscheinlich noch nicht beendet ist und weitere Gewinne Richtung 2.560 folgen. Ebenso ist nicht ausgeschlossen, dass erst in der zweiten Sitzungshälfte die Dynamik auf der kurzen Seiten verstärkt wird, da es zuvor eine Seitwärtsbewegung auf dem aktuellen Preisniveau gibt.

Fazit: Die Kursmuster der gestrigen Sitzung sind tendenziell negativ, so dass weitere Abgaben realistisch sind.


--------------------------------------------------

Kurzfristiger 5-Minuten-Chart Dax:
wallstreet-online.de



Feedback: Mathias Onischka (elliott@gmx.net)

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
306 Postings ausgeblendet.

07.03.03 00:30

19279 Postings, 7587 Tage ruhrpottzockerIch weiss, was ich morgen mache !


Morgen kaufe ich einen gemütlichen Short, den ich dann eine Woche lang halte.

Ich erinnere an die Erfolgs-Story meines Lieblings-Scheinchens, das ich Blödmann leider am Montag verkauft habe.

Heute hatte ich einen meiner Rückfälle, indem ich dauernd die Longs verfolgt habe. So ein bodenloser Unsinn. Die Chancen stehen in keinem Verhältnis zum Risiko und vor allem und in erster Linie zum zeitlichen Aufwand. Ja - bin ich denn den ganzen Tag nur noch Zerti-Fritze ?

Bis nächsten Freitag - von jetzt an gesehen - geht es kräftig runter. Alles andere ist uninteressant.

Natürlich muss ich zugeben, dass ich in der nächsten Woche mit Ausnahme des Montags sowieso keine Zeit hätte zu traden, weil ich nämlich immer unterwegs sein werde.    

07.03.03 00:30

36803 Postings, 6906 Tage first-henriKarlchen

Erst gibt's ein Blutbad beim Dax, unter 2400, dann sehen wir weiter.

Greetz and good trades f-h  

07.03.03 00:32

19279 Postings, 7587 Tage ruhrpottzockerKarlchen DCX ist massiv überbewertet.

Kursziel = 2 Euro auf Sicht eines Jahres.

Was soll man mit dem Schrott, den die herstellen ?  

07.03.03 00:40

21799 Postings, 7607 Tage Karlchen_IKlar, dass es noch weiter runter geht.

(Oder auch: Vielleicht gar nicht klar?).

Jedenfalls - geht es auch morgen in den Keller? Glaube ich eben eher nicht.

Und das DCX so eine Sache ist, ,eine ich auch. Ich kaufe jedenfalls nix von denen, weil Preis und Leistung in einem unvernünftigen Verhältnis zueinander stehen. Aber wer kauft schon Autos allein aus rationalen Erwägungen? Manch einer braucht eben nen Persönlichkeitsverstärker.  

07.03.03 01:08

9161 Postings, 7647 Tage hjw2pivot

http://www.depotking.de/tradecentre/...a7b8c6032983861adfede6120e911a  

07.03.03 03:00

399 Postings, 6537 Tage buttmanHey - first - henry

nichts gegen deine allgemeinen einschätzungen zum markt.die sind ja ganz o.k., aber dein talent extrem negative trades durch längere abwesenheit zu unterschlagen bzw. zu verdrängen kommt den symptomen eines spielers doch sehr nahe.
wenn du es für dich selbst so machen möchtest ist es ja in ordnung, aber für einige andere hier (nicht für mich) stellst du dich als guru dar, der fast immer gewinnt.
wenn du schon deine kk und vk darstellst,dann solltest du es wenigstens so machen wie einige ehrliche hier, wie z.b. morak,big.lebowsky,frigen usw.,denn die posten auch ihre stückzahlen.kk und vk posten ohne stückzahlen ist doch kindergarten.
es ist doch so einfach die prozentualen gewinne zu posten nach kk und vk und es sieht immer gut aus. erst rech, wenn man ab und zu die verluste ganz unter den tisch fallen lässt.
wenn du wie von dir selbst beschrieben immer die gleiche stückzahl kaufst, dann solltest du vielleicht nochmal deinen ex-mathelehrer konsultieren.
beispiel: basis stückzahl 1000
anfang der woche hast du 771021 gekauft.
1000 x 1,80
1000 x 1,42
1000 x 1,04
nachdem du dich dann wohl aus verdrängungsgründen ewig nicht mehr gemeldet hast,kam dann am nächsten tag so zwischendurch mal dein kommentar, dass du zu 1,25 verkauft hast.o.k.mag sein.oder vielleicht etwas weniger?kk immer sofort - vk, mal sehen, wenns passt.
also, der schnitt war ca. 1,42kk,der vk war 1,25.also verlust 510,00? ohne transen.knapp 11% verlust.
dann kommt deine nächste aufstellung.
siehe posting 291 und 303. wieder von jeweils 1000 stck. ausgehend, die du mit 46% plus ganz toll darstellst, waren es aber nur 280,00? gewinn.
ich freue mich nicht darüber,dass es effektiv doch ein verlust ist.es geht darum, dass es hier wohl einige gibt,die glauben mit den waves schnell reich zu werden, wenn sie es nur so machen wie du.
deine antwort:"jeder ist selbst für sich verantwortlich" kannst du dir sparen, ebenso wie die antwort: "wenn es dir nicht gefällt, brauchst du es ja nicht zu lesen."
nimm dir mal ein beispiel an stoxdude.der hat nicht nur sein kk und vk gepostet, sondern auch die stückzahlen. und nur mit stückzahlen lässt sich eine performance richtig darstellen.
beschränke dich besser in zukunft rein für den spass darauf kk und vk zu nennen, aber lass deine lächerlichen prozentgewinnrechnungen weg.
man sagt eigentlich: gewinne realisieren und verluste begrenzen.
damit ist aber nicht gemeint:gewinne übermäßig darstellen und verluste verdrängen.

gruss an alle ehrlichen

buttman  

 

07.03.03 07:14

10 Postings, 6781 Tage Olmo@Karlchen

Herbe Verluste. Das Lehrgeld ist schon teuer. Ich nehme mir auch zum x.Mal vor mich an Strategie und Charttechnik zu halten und erwische mich dann in Angst, Gier uund Hektik. Im Nachhinnein hat sich der dayly Chart gestern genau an den schon vormittags herauskristallisierten Abwärtstrend gehalten. Ausstiegskurse für Longpsitionen hätte man also genau fetlegen können. Warum sehe ich das immer erst nachher?

Good trade Olmo  

07.03.03 07:43

422 Postings, 6608 Tage tosche1der dax future sieht gerade garnicht gut aus.. o. T.

07.03.03 08:02

36803 Postings, 6906 Tage first-henriMoin tosche !

Der Schein sollte vor 9.00 raus, L&S taxt den Dax auf 2419. Der könnte binnen der ersten Minuten schon weg sein.

Greetz f-h  

07.03.03 08:05

10120 Postings, 6480 Tage big lebowskyDie Nerven liegen blank,

bei mir sowieso nach dem getrigen Tag und im Board gibt es ach Kritik;vgl Ausführungen von Buttmann.Ich war gestern auf Tauchstation-einmal wegen meiner longs,bin mit 0.89(nach EZB-Entscheidung) ausgestoppt worden.Bin dann um 17.45 bei 0.67 nochmals mit 771021  2000 Stück long gegangen,aber Gott sei Dank um 18.15 mit 0.47 wieder ausgestiegen. All in all war die Woche absolut unbefriedigend,obwohl doch so einfach zu Lesen.Short-war die Devise-u.a.  mit dem zunächst gehaltenen 2675er Put.
Da ich noch telefonisch mit meinem Baker trade,Abrechnungen in der Regel 2Tage dauern,kann ich meinen Verlust zur Zeit mit rd.60 % darstellen oder 6.000,--.Das ist mir zu viel.Trade jetzt mit dem Rest als persönliches Limit(4.000,--) kleinere Trades,da der grosse Schluck aus der Pulle bei mir nicht klappt.
Das perverse bei meiner Meinungsbildung ist,dass ich versuche,den Trend mit meinen Trades zu wiederlegen und vor allem Scheine wähle,die sehr riskant,weil nah am KO,sind.

Warum schreibe ich das alles? Ist eine Art Ventil und irgendwie moralischer Anspruch ehrlich im Board zu sein.Zu Buttmann: ich glaube f-h und Opt,Morak etc gehören in die Kategorie der ehrlichen Trader.Es macht nämlich-mir zumindest-Mühe,alle Trades zeitnah zu posten.Teilweise rufe ich nach  bzw vor externen Terminen meinen Banker an,und kaufe bzw.verkaufe Positionen ohne dies zeitnah posten zu können.

Gestern abend hätte ich posten können,war aber zu sauer über meine Dämlichkeit um hier noch was reinzustellen.Da ist jeder anders.Ich wünsche allen Teilnehmern heute Glück,bis nachher Ciao B.L.
 

07.03.03 08:06

422 Postings, 6608 Tage tosche1ja habe ich auch schon gesehen. werde ihn wohl

jetzt verkaufen...  

07.03.03 08:14

422 Postings, 6608 Tage tosche1so haben ihn jetzt verkauft der wird immer billige

letzter Kurs 0,22  

07.03.03 08:15

36803 Postings, 6906 Tage first-henri@buttman

WErde zu Deinen Ausführungen heute Abend ausführlich Stellung nehmen, nur soviel vorab, ich habe nie gepostet, daß meine Stückzahlen immer gleich sind, sondern der Wert meiner TRades, desweiteren muß ich ab und an Termine wahrnehmen und setze einen SL. Der angesprochene Trade mit 771021 VK 1,25 war vorgestern Abend. Als ich wegmußte war der Schein bei ca. 1,37 und ich habe den loss nachgezogen und den Verkauf des Scheines spät Abends nicht mehr gepostet..na und. Außerdem war das nur noch eine letzte Position, wie gepostet. Wo ist Dein Problem? Meine Verluste werden immer ausgewiesen. So long.

Greetz f-h  

07.03.03 08:18

36803 Postings, 6906 Tage first-henri@tosche

Besser 0,22 als nichts mehr ;-), quasi der bekannte Spatz in der Hand.  

07.03.03 08:20

422 Postings, 6608 Tage tosche1da haste wohl recht fh

aber wenn ich mir die future so ansehe bin ich auch gannz froh geht stramm auf die 2400 zu...  

07.03.03 08:32

36803 Postings, 6906 Tage first-henriUnd noch was kurzes, buttman

Den letzten Schein, 740548 habe ich gestern für 1,10 bekommen, da ich allerdings 1,11 gepostet hatte, habe ich ihn selbstverständlich auch so abgerechnet, ohne mir im Nachhinein den Cent gutzuschreiben.  

07.03.03 08:55
1

19279 Postings, 7587 Tage ruhrpottzockerWas geht sich das überhaupt an, Buttmann,

was F-H mit seinem Geld so treibt ?

Postings von der Art, wie du es verfasst hast, liebe ich - und zwar wie Bauchschmerzen !

Das muss man sich mal vorstellen. Da sitzt einer zu Hause, verfolgt das Ganze hier und will anschließend noch besser bedient werden. Es reicht ihm so nicht. Er will Intima wissen; denn Geld ist nun mal intim, Er will sich weiden können, wenn einer der aktiv Postenden mal ordentlich auf die Mütze bekommt. Er will prüfen können, ob es auch stimmt, wenn einer bedauerlicherweise Gewinne gemacht zu haben droht. Er will auch über die Freizeit des Schreibenden mitbestimmen; denn dieser hat immer zeitnah zu posten. Ihm soll es bloß nicht einfallen, mal einige Stunden nichts von sich hören zu lassen. Einer, der diesen Ansprüchen nicht gerecht wird, ist ein Falschspieler.

Ich frage mich: Wo sind wir überhaupt ? In der Klapse ?

Noch sind die Beiträge der Schreibenden freiwillig. Noch kann der Leser selber entscheiden, was er an der Börse macht.

Buttmann, mach dich vom Acker. Du hast hier nichts zu suchen !! Dein Posting ist arrogant, respektlos, und dummdreist. Wahrscheinlich gehörst du in Behandlung !

F-H möchte ich bitten, das von mir als Unart betrachtete Posten von Stückzahlen nicht einzuführen. Ich habe nichts dagegen, wenn das einer macht. Aber das hat hier eigentlich nichts zu suchen und mit dem ganzen Thema nichts zu tun. Ob ich nämlich mit dreieurofünfundsechzig oder mit 20.000 Euro zocke, trade oder sonst was mache, ist uninteressant. Auf die Prozente kommt es an - nur auf die Prozente. Die sind die Messlatte für den Erfolg.

Wem Art und Inhalt dieses Threads nicht gefällt, und meint, er könnte in einer Buttmann-Art Kritik hier üben, der soll sich verpissen ! Ansonsten ist Kritik immer willkommen !

Wahrscheinlich habe ich wegen dieses Psychos Buttmann jetzt auch noch meinen Put-Einstieg verpasst !

 

07.03.03 08:59

19279 Postings, 7587 Tage ruhrpottzockerMein lieber F-H,


du kannst hier abrechnen, wie DU willst. Du kannst es auch lassen. Ich hoffe aber, du machst so weiter, wie bisher.

Lass dich von so arroganten Fatzkes wie Buttmann nicht beeindrucken.

Auf Einzelheiten und zusätzliche Info hat hier niemend einen Anspruch.  

07.03.03 09:03

36803 Postings, 6906 Tage first-henriMoin Zocki !

Weiter geht's wie immer, hab mich schon mal ablenken lassen und hab den ganzen Morgen verschlafen (Andre).

DEr Onischka scheint heute auch zu verschlafen ;-)

Greetz f-h  

07.03.03 09:04

9161 Postings, 7647 Tage hjw2der oni überlegt noch ob es bei 2380

ne gegenreaktion gibt oder ob es bis 2350 durchrauscht  

07.03.03 09:05

10120 Postings, 6480 Tage big lebowskyHey RPZ

bleib doch cool.Prinzipiell ist es doch egal,was,wer über die im EW-Thread Vereinten denkt.Die Performance-negativ oder positiv-trägt jeder allein.Ich hasse nichts mehr als "reich rechnen" und Rathausgänger.Du kommst und wohnst im Revier,ich leider jetzt in Berlin,aber füher gab es bei uns den Begriff "Kannste dafür gut sagen".Oftmals als eine Art Bürgschaft oder Garantie zu verstehen,mit der der "Gutsagende"aber eigentlich seine charakterliche Klopffestigkeit bestätigte.Bei mir ist das immer noch so und wird bis zu meinem Ende so bleiben-Wenn ich "gut sage" stehe ich dafür gerade.
So sollte es auch hier sein.Wer postet,sollte dazu stehen und nicht auf Larry machen.Davon gibt es in Deutschland schon zu viele.

Ciao B.L.  

07.03.03 09:12

3393 Postings, 7299 Tage BoxenbauerMoin, Moin Jungs.

Mein erstes Drittel hat nen Kauflimit in Stuttgart von 0,95. Natürlich den 2300er von der DB. WKN 771022 kann man sich gut merken.

Beste Grüße

Boxenbauer  

07.03.03 09:14

9161 Postings, 7647 Tage hjw2friede seiner asche o. T.

07.03.03 09:18

19279 Postings, 7587 Tage ruhrpottzockerIch bin immer kuhl, BL !


Wenn ich aber etwas hasse, dann ist es Arroganz und Impertinenz.

Jeder kann sich zudem, was F-H hier postet, selber sein Bild machen. Festzustellen ist, dass er sich große Mühe macht. Er hat nicht die Pflicht, auch noch alles, was er macht zu beweisen. Niemand hat das Recht, das von ihm zu fordern. Das ist doch wohl selbstverständlich. Schon gar nicht hat F-H hier in aller Öffentlichkeit über die Höhe seines eingesetzten Kapitals zu berichten. Das zu fordern, ist doch wohl eine Unverschämtheit.

Ich habe tatsächlich meinen Put-Einstieg verpasst. Vor Genugtuung darüber kann sich der Buttmann ja jetzt einen rubbeln.  

07.03.03 09:24

9161 Postings, 7647 Tage hjw2wer liest so nen schwachsinn über 4000 mal ? o. T.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14   
   Antwort einfügen - nach oben