EVOTEC; KANN MAN JETZT KAUFEN?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.01.02 11:43
eröffnet am: 27.12.01 12:43 von: zululand24 Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 25.01.02 11:43 von: Mr.Fresh Leser gesamt: 3852
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.12.01 12:43

9 Postings, 6851 Tage zululand24EVOTEC; KANN MAN JETZT KAUFEN?

wie bewertet ihr denn!!!  

27.12.01 15:41

176 Postings, 7858 Tage carptorNatürlich ....

... kann man jetzt kaufen. ;-)  ... aber auch noch die nächsten Tage!

Darf ich Dir mein Posting vom 05.11. empfehlen? Dort hatte ich geschrieben, dass ein Rücksetzer bis etwa 10 Euro möglich wäre. Hier befindet sich eine kräftige Widerstandslinie. Dort verläuft auch in etwa die 90 Tage-Linie.
Hier habe ich einmal den Jahreschart mit den Bollinger Bändern eingefügt. Der Chart zeigt, dass EVT sich am unteren Rand aufhält. Anfang Dezember durchbrach EVT sogar das untere Band (bei 9,70 E), konnte sich aber wieder aufrappeln.
teledata.de
Der Relative-Stärke-Index ist klar negativ zu sehen, befindet sich allerdings bei etwa 35 Zählern und damit noch im Bereich zwischen 30 und 70, den man ebenfalls als Mittelbereich ansehen kann. Eine Abflachung resp. Aufwärtsdrehung in diesem Bereich wäre positiv zu sehen.

Der MACD zeigt ein klares Verkaufssignal, er hat sich weit von seinem Trigger entfernt; beide sind im Minus.
Der SSTO befindet sich bei 24 Punkten und damit knapp über dem überverkauften Bereich mit Trend nach oben, bei einem Mittelbereich zwischen 20 und 80. Hier auf diesem Chart befindet sich EVT bereits im überverkauften Bereich und ist kurz davor, weiter nach oben die 30er-Linie zu durchstossen.
teledata.de

Ich bleibe daher bei meiner Auffassung, dass bei kurz- und mittelfristigem Anlagezeitraum der Wert kaufenswert ist. Kommt nichts Unvorhergesehenes, so ist spekulativ einiges d'rin.
 

10.01.02 18:27

176 Postings, 7858 Tage carptorZur Erinnerung ... o.T.

10.01.02 18:39
1

441 Postings, 6954 Tage unknown777evotec der alte liebling der analysten!! kaum eine

aktie wird sooft von versch. analystenhäusern in der letzten zeit wie evotec in den besten tönen gelobt und zum kauf/ stron buy heraufgestuft! anhand dieser hohen und sehr positiven npw fequenz bleibt die aktie in aller munde und wird sicherlich einen 2. ausbruch erleben! am neuen markt herrscht nach wie vor fast ausschl. die psychologie - und dass sind die trümpfe der evotec aktie! fundamental steht sie auch gut da - das einzige etwas störende scheint momentan aus charttechnischer sicht zu begründen sein! der aufwärtskanal ist nicht mehr intakt und bei schl. schere wurde ein kleiner abwärtstrend eingeleitet! wenn die 12? nachhaltig durchbrochen werdeh ist der nächste widerstand bei 14,5? - schaun wa mal ....

 

10.01.02 18:47

9 Postings, 6851 Tage zululand24danke!!!

ABER, ICH HABE VOR 3 WOCHEN MENGE EVOTEC GEKAUFT.
EVOTEC IST FÜR MICH BESTE NEMAX 50 AKTIEN.  

10.01.02 18:54

4312 Postings, 7692 Tage Idefix1Der beste Nemax50 Wert ???

Das kann nicht Dein Ernst sein. Die haben so gut wie kein Medikament in der Pipeline und nur das bringt Phantasie und Cash. Letzteres vergessen diese deutschen Biotech-Popel immer wieder. Die Cashburn-Rate von Evotec ist viel zu hoch. Der Erwerb von OAI war zu teuer.

GPC und Medigene sind wesentlich attraktiver, allein schon deshalb weil sie Medikamente bzw. Targets entwickeln.

Das PRO soll auch erwähnt werden: Die Technik-Seite scheint i.O.

Fazit: Die große Chance von Evotec liegt allein darin übernommen zu werden und daß der Erwerber bereit ist einen ordentlich Aufschlag auf den derzeitigen Börsenkurs zu leisten.  

10.01.02 19:07

9 Postings, 6851 Tage zululand24ah jaaaaaaaa

WARTEN WIR MAL AB, WIR WERDEN ALLE SEHEN WER RECHT HAT

ICH HOFFE, BEIDE  

10.01.02 19:40

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärnix inner pipeline stimmt so nicht

bei allen großen Pharmas wird mit der Technik geforscht und das hieße im Erfolgsfall Royaleties,Qia hat übrigens wirklich nix inner Pipeline trotzdem..was es hieß ne Pleite inner Pipeline zu haben und schließlich sind Forschungsmittel von Biotechs begrenzt brauch ich ja nicht zu schreiben,alsoo erstmal hat Evotec mit sicherheit was inner Pipeline ob nun bei Galaxo Biogen Bayer Pfizer Aventis oder oder oder dann isses dank Steuung wahrscheinlicher mit Evo Royaleties abzuräumen als mit jedem andern Titel,da keiner die Entwicklung vorhersagen kann auch Profis von BB haben schon ordentlich inne Sahne gehauen ist die Wahrscheinlichkeit mit einzelnen Wirkstoffentwicklern abzuräumen eher......
blaubärgrüsse    

23.01.02 14:38

2521 Postings, 7485 Tage Mr.Fresh15 - 45% Gewinn sind derzeit drin !!!

Leute, lasst Euch diese Chance nicht entgehen.
Die Biotecs wurden in letzter Zeit sehr vernachlässigt.
Gestern in der Nasdaq waren diese aber seit langem erstmals wieder vorn.
Die Futures ziehen heute schon an.

Die Tradingrange von Evotec liegt zwischen 10? + 13?.
Aufgrund größerer Verkäufe gestern und vorgestern ist der Kurs kurzfristig auf 8.70? gesackt.
Hat sich wieder erholt und ist nun ziemlich stabil bei 9.00?.

Seht Euch mal den 7-Tages-Chart und den 3-Monats-Chart an.

Dann wisst ihr, was das gerade für eine Einstiegschance ist.

Gruß  

24.01.02 09:25

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshDer Anfang ist gemacht !

Mit etwas Glüch könnte EVOTEC diesmal sogar bis 15? durchlaufen.
Wer sich mit kleineren Gewinnen zufrieden gibt, kann ja später einsteigen.
Noch ist EVOTEC unter 10? zu haben.
Mir soll es recht sein, es muß ja schließlich auch noch Käufer bei 11, 12 und 13? geben, wenn die "Widerstandslinie oder der Trendkanal oder sowas" nach oben durchbrochen wurde, und der Weg nach oben zwar "charttechnisch frei" ist, aber die verbreiter dieser Theorie genüßlich wieder verkaufen.

Gruß  

24.01.02 13:03

2541 Postings, 7592 Tage Pieternix für ungut, aber wo siehst du denn einen Trend-

kanal. Was ich sehe ist allenfalls ein Trend nach Süden seit Mitte Oktober. Und die 38 Tagelinie zeigt nach unten und wunderschön parallel dazu zeigt die 200 Tagelinie ebenfalls nach unten. Ich kann also nix sehen von einer super Chance.

Leider, hänge ja selber seit 20E in dem Wert fest.
Pieter  

24.01.02 13:19

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshNatürlich zeigen die beiden Linien nach unten,

wie sollten sie auch anders.
Aber die Herren AnalystenHausBörsenBriefEmpfehlungsSchreiber reden doch immer von dem Durchbrechen der Widerstandslinie oder 200 Tagelinie.
Die 38er liegt unter dem Kopfkissen, sorry bei 11?, die 200er ca. bei 12,50?.
Außerdem stehen diese Worte in "x" .
Daß für einen, der seit 20? auf bessere Zeiten wartet, dies keine Chance ist, ist leider klar.
Genauso klar ist auch, daß der nächste Hype auf ca. 13? für Leute eine Chance ist, die um 10? einsteigen. Nicht aber für die, die nach AnalystenHausBörsenBriefEmpfehlungsSchreiberEmpfehlungen auf das Kaufsignal bei 12,5 oder gar 15? warten.

Also good luck weiterhin.

Gruß  

24.01.02 13:24

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärhab gerademal paar Fragezeichen an die Küste gesch

ickt,also wann sinn die OAI Evos verkloppt(Lockuppp)+nee Tabelle mit den Substanzen Partner ihre Klinische Phase die gekocht werden+wurden für das Süppchen das wir uns eingebrockt haben.
Tja mit ner steifen Briese müsst die Antwort ja schnell im Hausbriefkasten der blaubärAG landen(wobei ich bei der Tabelle von in umlauf schicken schrieb)
blaubärgrüsse  

24.01.02 13:27

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshDie sind doch mit nem Klammerbeutel gepudert !!!

Vor einer Stunde gab es hier unter dem Newsbutton bei EVOTEC noch eine echt gute Meldung bzgl. Zusammenarbeit und Einnahmen mit Serono. Da war von einem zweistelligen Millionenbetrag die Rede. Hab es mir aber nicht kopiert. Jetzt ist der Newsbutton einfach binnen Minuten mit einem "sell" durch M. Fick&Co überschrieben worden !!!!!

Leute, Leute, die haben es aber eilig.
ZU EILIG, um nicht was anderes dahinter zu vermuten.......

Euer Mr. Fresh


Merck Finck & Co (MeFiCo) stuft Evotec nach Bekanntgabe der Verlängerung der Zusammenarbeit mit Serono weiter mit "Sell" ein. Die Kooperation basiere vor allem auf der Expertise von OAI, die Evotec im Jahr 2000 erworben habe. Die Geschäfte, die auf Evotecs Screening-Technologie basieren und zum Kerngeschäft gehören, blieben dagegen nur gering. Die Analysten bestätigen ihre Einstufung "Sell".


vwd/DJ/24.1.2002/mpt/ros
 

24.01.02 13:31

441 Postings, 6954 Tage unknown777also -der wichtige widerstand bei 9.50 wurde ->

kurzfristig durchbrochen, aber 2 Tage später wieder genommen! Wir liegen zur Zeit schon wieder 10% höher, so dass ein neuer Aufwärtskanal eingeleitet werden könnte !!!

käufern würde ich empfehlen, bis montag zu warten! falls der momentane wert bis dahin gehalten werden sollte und der gesamtmarkt mitspielt, würde ich (perrsönliche aber fundierte meinung *g*) die aktie zum kauf empfehlen! da ich die aktie seit ein paar jahren besitze, beobachte ich diesen chart regelmässig! Auch wenn ich selbst zur zeit mit 30% Verlust drinstecke!

Tja leute - sowas nennt man transparenz und ehrlichkeit!

gruß unknown  

24.01.02 13:32

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärSchmutzfink+Co würden beim KGV von 5 noch sellen

scheinen schlechte Austern bei nem Analystenmeeting bekommen zu haben das macht ärgerlich(+wer kommt für die Unterwäche auf??)
blaubärgrüsse  

24.01.02 14:00

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshHier ist die Originalmeldung !!!

Das am Neuen Markt notierte Biotech-Unternehmen Evotec und der größte Biotech-Konzern Europas, Serono, verlängern ihre Zusammenarbeit um ein Jahr. Evotec, das sich als Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der Wirkstoff-Forschung versteht, wird für die Schweizer Dienstleistungen im Bereich der Leitstrukturoptimierung und synthetisieren fokussierte Substanzbibliotheken aus kleinen, niedermolekularen Verbindungen erbringen. Damit wird die 1998 geschlossene Zusammenarbeit im Bereich der Substanzbibiliotheken erneut erweitert. Das Volumen des einjährigen Programms beläuft sich auf 2,4 Mio. Euro. Darüber hinaus wird Evotec Meilensteinzahlungen erhalten, wenn aus der Zusammenarbeit entsprungene Stoffe in die klinische Testphase eintreten. Hinzu kommen Umsatzbeteiligungen für eventuelle Medikamente.

Evotec legt um 2,6 Prozent auf 9,90 Euro zu.


;-)) Nur für den Fall, daß MF&C gleich ein "strong sell" drüberballern.

@ u777: daß ich von nem zweistelligen Betrag geschrieben habe, war nicht unehrlich. Ich hatte nicht so genau hingeschaut, war halt ein "," dazwischen.

@cap blaubär: glaubst Du echt, daß liegt an den Austern?
Ich denke schon, daß da unter 10? andere Interessen ne Rolle spielen.
Ab 13? gibt es dann plötzlich wieder "strong buy" und Kursziele um 20?.....

Gruß  

24.01.02 14:18

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärschmutzfink iss doch nicht aktiv im osgeschäft

wenn dann nur passiv(userseite)  

25.01.02 09:53

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärdatt klappt nicht mit der Tabelle da

große Pharmas wollen sich nicht in die Karten schauen lassen,Bayer hat etwa 30.000Substanzen von Evo zum forschen bekommen,es gibt 15weitere Vertragspartner,veröffentlichen müssen die nix und im gegensatz zu kleinen Biotechklitschen die Vermarktungspartner suchen+Aktionäre beruhigen müssen hat das Pfizer/Merk/Galaxo etc nicht nötig durch Geheimniskrämerei wollen Sie sich sogar die Konkurenz vom Hals halten(Vertrag mit Merck etwa)
schade dann hätten Sie prima in die Blödefondmanagersuppe gepasst die jene soo gerne löffeln.

blaubärgrüsse  

25.01.02 10:09

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshHey cap blaubär - Spannende Situation

Was für eine Liste wolltest Du denn haben?

Immerhin ist EVOTEC als BioTec-NM50-Wert in den Indexzertifikaten vertreten. Und somit auch in entsprechenden Fonds. Allerdings, wer will derzeit welche haben?

Es ist auch merkwürdig, daß immer noch soviel Angst und Nervosität im Markt ist.
Es wird schon von Korrekturpotenzial gesprochen, wenn der Markt mal 5 Tage anzieht. Daß aber eigentlich eine Korrektur nach oben fällig ist, weil wir seit März 2000 praktisch nur Talfahrt sehen, das findet kaum beachtung.

Gruß  

25.01.02 10:25

21160 Postings, 7859 Tage cap blaubärwollte soo ne Liste etwa

die erzählt welche Erfolge Evo mit den Partnern hat

Firma  Indikation                  Substanz            Klinische Erprobung

Pfizer   Dauererektinsschmerz       Gummibärchensubstrat        II
Merck   Aktionärsreizhusten          Dividendenpudding            III
blaubärgrüsse  

25.01.02 11:43

2521 Postings, 7485 Tage Mr.FreshKrass - Mal wieder Talfahrt

48380 stück über 3 Orders verteilt liegen im Bid zu 9.42?.
Das dürfte ja bei den geringen Umsätzen den Boden sichern.

Und ich spekuliere weiter:

Wer in der Größenordnung kauft, rechnet wohl eher mit dem Dreh nach Norden.

Also versuch ich mal entspannt zu bleiben, und der Dinge zu harren, die da kommen.

Gruß  

   Antwort einfügen - nach oben