EUROBIKE -> Der TOP-TIPP der Woche !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 27.07.00 15:21
eröffnet am: 14.07.00 10:40 von: Reboot-now Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 27.07.00 15:21 von: Bronco Leser gesamt: 8009
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

14.07.00 10:40

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowEUROBIKE -> Der TOP-TIPP der Woche !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wer ein bischen Sicherheit im Depot haben will und zugleich noch eine große Chance auf enorme Gewinne haben will, der solte sich Eurobike ins Depot legen.

Die Gründe für den Kauf:

- mit einem KGV von 6,6 Ist die Aktie gnadenlos unterbewertet
- das jährliche Wachstum beziffert sich auf ca. 30 %
- Eurobike ist europäische Marktführer im Verkauf von Motoradartikeln
- durch den Aufbau von Internetshops für Motoradartikel ist Eurobike auf
 dem richtigen Weg das Internet für den Absatz Ihrer Produkte zu nutzen
- zudem hat sich Eurobike an einem Motorradinternetportal beteiligt das
 demnächst an die Börse gebracht wird
- rechnet man nur mit 20% Wachstum pro Jahr würde man auf ein KGV von 20
 kommen, was einer Verdreifachung des Kurses entspricht
- obendrauf schüttet die Gesellschaft noch eine Dividende aus

Ich sehe daher Eurobike als klaren Kauf.
Und das sehen die anderen auch so wie z.B. Wirtschaftswoche, Focus Money, Bankhaus Lampe, Hornblower Fischer, West LB, Independent Research und viele andere.  
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

16.07.00 22:35

377 Postings, 7058 Tage LaserfuzzyRe: EUROBIKE -> Der TOP-TIPP der Woche !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Am Freitag Eurobike gegen Wolford getauscht aus Liquiditaetsgruenden.

Ansonsten find ich Eurobike echt gut, im Gegensatz zum momentanen Wetter.
Schaetze wenn die Sonne wieder scheint laeuft auch der Kurs besser.

MfG  

17.07.00 09:51

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowHeute scheint die Sonne wieder !!!

Der Dax geht kurzfristig auf 8000 und Eurobike wird sich verdoppeln.
Schade nur, dass du bei der Party nicht mehr dabei bist Laserfuzzy.  

17.07.00 18:51

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowMüssen es immer NM-Titel sein ??? o.T.

17.07.00 19:09

373 Postings, 6952 Tage aktienfan Nein, es müssen nicht immer NM Werte sein...................

.......Eurobike schau ich mir schon länger an, hab aber bis jetzt nicht gekauft, weil sie mir im Umsatz zu gering ist. Allerdings haben sie eine sehr interessante Dividendenausschüttung, aber das ist leider völlig untergegangen.
Sicherlich ein interessanter Wert der leider zu wenig Beachtung findet. Ansonsten aber solide und etwas zum liegenlassen.

Grüsse, aktienfan
 

17.07.00 19:11

168 Postings, 7202 Tage Reboot-now2 Jahre liegenlassen -> 500% Gewinn !!! o.T.

18.07.00 12:39

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowEure Meinung ist gefragt !!! o.T.

18.07.00 13:06

21799 Postings, 7146 Tage Karlchen_IEurobike ist nichts Besonderes. Mit einer so niedrigen Bewertung laufen...

fast alle KFZ-Zulieferer herum. Die Branche ist zur Zeit out. Die Kurse werden sich erst erholen, wenn die Stimmung dreht. Dann muß man aber nicht unbedingt Eurobike im Depot haben. Ich würde eher auf Sachsenring setzen.  

18.07.00 14:13

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowNimm lieber Eurobike !!! o.T.

19.07.00 01:11

377 Postings, 7058 Tage LaserfuzzyRe: EUROBIKE -> Der TOP-TIPP der Woche !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn Wolford morgen oder uebermorgen die 32 Euro sieht steig ich wieder um auf Eurobike. Am 27.7 kommen die Zahlen, und danach die Kaufempfehlungen.
Eurobike mit einem reinen KFZ Zulieferer zu vergleichen trifft wohl nicht so ganz ins Schwarze.

MfG  

19.07.00 09:46

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowKfZ-Zulieferer ???

KfZ-Zulieferer das trifft für Eurobike wohl kaum zu !!!
Am 27.07.00 wird der Ausbruch geschafft !!!  

19.07.00 09:58

21799 Postings, 7146 Tage Karlchen_IOkay. KFZ-Zulieferer ist wohl eher falsch. Es ist im wesentlichen Einzel-...

und Großhandel. Aber das macht die Sache auch nicht besser. Schaut Euch mal die Bewertungen von Handelsunternehmen an.  

19.07.00 10:19

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowEurobike

Ich kenn in dieser Branche keinen anderen der ca. 30% Gewinnwachstum hat und mit einem KGV von 6,6 bewertet ist.  

19.07.00 10:20

21799 Postings, 7146 Tage Karlchen_IReboot: Um nicht mißverstanden zu werden.....

Ich halte Eurobike für unterbewertet - aber das trifft leider für viele Aktien zu.  

20.07.00 10:18

11144 Postings, 7111 Tage LalapoEUROBIKE ÜBERNIMMT WICHTIGSTEN WETTBEWERBER IM GROßHANDEL FÜR MOTORRADZUBEHÖR

Eben gerade Ad Hoc reinbekommen ...

Die Party sollte mit diesem Player wirklich jetzt losgehen ,die Zahlen stehen bevor , KGV unter 7 ,
MARKTFÜHRERSCHAFT , Europaweite Expansion , Internetgeschäftseintritt .,---- WAS WILL MAN NOCH MEHR ---

DER KURS IST LÄCHERLICH NIEDRIG ...NOCH

Gruß LALAPO  

20.07.00 12:35

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowMein Voting -> SRONG BUY !!!! o.T.

20.07.00 12:35

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowMein Voting -> STRONG BUY !!!! o.T.

20.07.00 12:43

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowEurobike -> jetzt geht die Party los !!!

Eurobike  übernimmt Geschäft des wichtigsten Großhandelswettbewerbers

Düsseldorf, am 20. Juli 2000 - Die Eurobike-Gruppe, Düsseldorf, übernimmt mit Wirkung vom 19. Juli 2000 den Geschäftsbetrieb der DIFI Dierk Filmer GmbH, Varel. DIFl ist mit einem erwarteten Umsatz von knapp 60 Mio DEM im Jahr 2000 der wichtigste Wettbewerber von Eurobike im Großhandel mit Motorradzubehör. "Mit dieser Akquisition setzen wir unsere Expansion auch im traditionellen Geschäft fort", sagte Vorstandsvorsitzender Herbert Will. In der Vorwoche war die Beteiligung am ersten deutschen Internet-Portal für Motorbiker bekannt gegeben worden. Eurobike baut mit DIFl ihre Marktführerschaft in Deutschland von derzeit 16 Prozent auf über 20 Prozent aus und ist damit ihrem Ziel, mittelfristig einen Marktanteil von 30 Prozent zu erreichen, ein bedeutendes Stück näher gekommen.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. DIFI wird mit dem bestehenden Management am Standort Varel selbständig weitergeführt. Eurobike erschließt sich mit dieser Akquisition bedeutende Synergien im Einkauf, in der Sortimentsgestaltung und in der EDV. Ende der Mitteilung

 

20.07.00 13:22

11144 Postings, 7111 Tage LalapoWann kommen Q. Zahlen ???

21.07.00 09:31

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowZahlen kommen am 27.07.00 -> dann geht es los !!! o.T.

23.07.00 19:11

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowDiese Woche kommen die Zahlen !!! o.T.

24.07.00 11:51

11144 Postings, 7111 Tage LalapoSchon wieder eine Ad Hoc ,und der Kurs fällt ...... ist schon lustig ... na ja ,warte

n wir mal auf Donnerstag ,, ob sich da einige ärgern werden die jetzt verkaufen ,,,(kaum Umsatz)

Gruß LALAPO  

24.07.00 12:15

377 Postings, 7058 Tage LaserfuzzyIch bin wieder drin - aktuell 12,30

Was bisher kaum Beachtung fand ist die Uebernahme einer sogenannten Lifestyle Laden-Kette in Kalifornien, die schon jetzt ordentlich zum Umsatz beitraegt.

Die "internationale" Ausrichtung sollte diesem Wachstumswert doch etwas Phantasie verleihen.

MfG  

24.07.00 14:39

2385 Postings, 7041 Tage BroncoRe: EUROBIKE -> Der TOP-TIPP der Woche !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin inzwischen auch dabei, trotz der schon anrüchigen Push-Versuche, die allenthalben zu lesen sind. Die fundamentalen Zahlen klingen tatsächlich nicht verkehrt. Eigentlich sollte sich da auch ohne großartige PR irgendwas tun - und wenn, dann schlagartig.  

27.07.00 09:32

168 Postings, 7202 Tage Reboot-nowHeute Q-Zahlen -> Super !!!

Eurobike AG Eurobike: Expansion in den ersten neun Monaten 1999/2000 kraeftig ausgeweitet
 

 
Die Eurobike AG, Düsseldorf, hat
in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1999/2000 (30.
September) ihre Expansion kräftig ausgeweitet. Bei einem
Umsatzanstieg im Konzern um 26 Prozent auf 386,0 (Vergleichszeitraum
1998/99: 304,41) Mio. DEM verbesserte sich der Rohertrag um 19
Prozent auf 156,33 (130,96) Mio DEM. Der Konzerngewinn vor Steuern
stieg auf 26,22 (25,53) Mio DEM und der Jahresüberschuss vor
Minderheitenanteile auf 15,45 (13,28) Mio DEM. Die nach dem ersten
Quartal erhöhte Prognose für das Gesamtjahr, im Konzernumsatz
deutlich über 20 Prozent zuzulegen, wird voll und ganz bestätigt. Mit
dieser anspruchsvollen Entwicklung wird auch die Ertragslage im
Einklang stehen.

Die wichtigsten Wachstumsimpulse kamen in den ersten neun Monaten
des laufenden Geschäftsjahres vom Einzelhandel im Ausland. Der auf
den außerdeutschen Märkten erzielte Umsatz erhöhte sich um kräftige
28 Prozent auf 51,4 (40,1) Mio DEM. Im Inland übertraf der
Einzelhandel mit gleichfalls zweistelligen Zuwachsraten die
Erwartungen. Hier stieg der Umsatz um rund elf Prozent auf 220,0
(198,9) Mio DEM. Der Großhandel, der im Inland die Zurückhaltung der
Motorrad-Einzelhändler spürte, brachte es durch die Konsolidierung
der Intersport Fashions West Inc (IFW), Justin/Kalifornien, auf einen
Umsatz von 114,6 (65,4) Mio DEM.

Mit der Eröffnung von weiteren 22 neuen Shops im In- und Ausland
verfügte die Eurobike per 30. Juni 2000 über 250 derartige
Einrichtungen. Damit ist die Jahreszielsetzung bereits nach neun
Monaten erreicht. Deutlich übertroffen wurden die Erwartungen im
Zukunftsgeschäft E-Commerce. War noch im Mai 2000 von einem Umsatz
von 1,5 Mio DEM für das Gesarntjahr ausgegangen worden, so standen
nach neun Monaten mit 2,1 Mio DEM über das Internet generierter
Umsatz eine Verdreifachung gegenüber dem gesamten Geschäftsjahr
1998/1999 zu Buche.

Den vorläufigen Bericht zum Jahresabschluss 1999/2000 wird die
Eurobike AG am 28. November 2000 veröffentlichen.


 

27.07.00 15:21

2385 Postings, 7041 Tage BroncoSatz mit X, ...

Was muß jetzt noch kommen, damit sich was tut ? Halten oder nicht halten, das ist hier die Frage. Ich entscheide mich mal für Halten - besser als Cash, zumindest solange mir nichts blöderes einfällt.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben