EM.TV- Langfristig wieder gut !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.04.07 13:21
eröffnet am: 10.05.01 21:03 von: 8899a Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 19.04.07 13:21 von: estrich Leser gesamt: 3088
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

10.05.01 21:03
1

122 Postings, 6919 Tage 8899aEM.TV- Langfristig wieder gut !

Also ich denke, dass wir das schlimmste hinter uns haben. Haffa hat einen ordentlichen Schnitt gemacht, alle Zahlen geoutet und hat sich einen starken Partner ( Kirch ) geholt. Damit dürfe das Risiko eines Totalausfalls gering sein. Das man mit Kinderfernsehen Geld verdienen kann, haben viele andere Unternehmen bewiesen. Die Macht die Kinder auf Werbung und die Industrie haben darf nicht unterschätzt werden. Im Vergleich zu TV- Loonland, die sich zum Glück noch nicht von ihren Kernkompetenzen losgesagt haben, hat EM.TV den Fehler gemacht größenwahnsinnig zu werden. ( Formel 1 etc. ) Also ich sehe aber genau in dieser doch deutlichen Wende und Gesinnung auf die Kernkompetenzen die neue Chance in EM.TV. Das Potenzial und Know-how erfolgreich dort zu sein, hat EM.TV schon bewiesen. Ich denke das ein hochspekulativer Anleger mit langfristigem Interesse keinen Fehler macht ein paar EM.TV in sein Depot zu legen. Die Mießmachungen werden bald verstummen, die letzten Idioten verkauft haben, dann kann die Party von Neunem beginnen.  

10.05.01 21:17

122 Postings, 6919 Tage 8899aWer..

das anders sieht !!!!!?????

BITTE MELDEN !!!!  

10.05.01 21:29

85 Postings, 7309 Tage MoorhuhnjägerIch sehe das eigentlich genauso.........

bin bei 20? eingestiegen, weil ich dachte schlimmer kann es nicht mehr werden......
Bin aber auch der Meinung, daß es langfristig nur noch aufwärts gehen kann. Es kann aber recht lange dauern bis der Vertrauensbruch vergessen ist und institutionelle Anleger und Fondmanager wieder einsteigen.
Da müssen wohl mehr als ein paar brauchbare Quartalszahlen her.

Trotz alledem, ich bleib' dabei.

Grüße vom Moorhuhnjäger  

10.05.01 21:31
2

10680 Postings, 7497 Tage estrichHier, ICKE !

Diese nicht zu glaubende hohe Zahl an Euro, die EM.TV verpulvert hat wird weder so bald verziehen, noch so schnell durch die "Macht der Kinder" wieder reinzuholen sein. EM.TV ist auf Jahre uninteressant geworden. Haffa hat sich durch seinen Kindertraum, ein Puppentheater zu besitzen als unfähig erwiesen. Warum sollte jemand noch auf EM.TV setzen? Die sind nicht nur die uninteressanteste Aktie am NM, sondern auch eine Pleite des Unternehmens ist nicht auszuschließen bei diesem Haushalt.
Selbst hochspekulative Anleger sind an gewinne interessiert. Sieh mal wie hoch EM.TV immer noch bewertet ist.

Neenee!  

10.05.01 21:35

10680 Postings, 7497 Tage estrichMoorhuhnjäger!

Also einen Fehler macht man doch nur mehrmals wie man sieht. Schon wieder denkst du wohl "Tiefer kann es nicht mehr gehen" ES KANN, lasst uns noch mal darüber reden, wenn EM.TV ein Pennystock ist.
Ihr beiden macht Euch was vor.  

10.05.01 21:43

122 Postings, 6919 Tage 8899aNochmal....

Also von der Anzahl habe ich TV- Loonland natürlich vorgezogen. Aber als kleine Bemischungen ist EM.TV ok

HOCHSPEKULATIV !!!!!

Traningchanchen sehe ich das ganze Jahr 2001 über. (vgl. Kircheinstieg)  

10.05.01 21:46

85 Postings, 7309 Tage MoorhuhnjägerEstrich!

Da hast Du sicher recht; das mit dem Pennystock ist sicher auch möglich, aber die Möglichkeit sehe ich nicht mehr als sehr hoch, da selbst bei katastrophalen Meldungen der Kurs nur noch minimal reagiert, siehst Du das nicht ähnlich.
Mein Kaufgrund "Teifer gehts sicher nicht mehr" war mit Sicherheit verkehrt, da muß ich Dir recht geben. Allerding bin ich auch mit einem eher kleinen Betrag eingestiegen und mir eines Totalverlusts im Klaren gewesen. War halt gezockt und ging daneben - jetzt bleibet mir eigentlich nur noch aussitzen oder Totalverlust.

Schönen Abend noch........  

10.05.01 21:54

14 Postings, 6955 Tage JaminiNEIN

EM.TV ist selbst bis zum Jahr 2010 nicht in der Lage ein KGV von 10 bei der derzeitigen Marktkapitalisierung zu erreichen.

Die Story EM.TV hat sich als getürkt erwiesen. Langfristig wie kurzfristig Schrott, für ein Spiel zu teuer!

 

10.05.01 21:58

122 Postings, 6919 Tage 8899aAber wieso...

sollte Kirch interessiert sein ???  

10.05.01 22:01

24579 Postings, 6906 Tage Tony Fordja, doch es gibt bessere Medienwerte...

ich denke das EMTV das schlimmste hinter sich hat, doch man sollte sich andere aussichtsreichere Medientitel anschauen.  

10.05.01 22:02

10680 Postings, 7497 Tage estrichEinen besonders interessierten Eindruck

macht Kirch auf mich gar nicht. Kann ich auch verstehen, was soll der denn mit einem nicht enden wollenden Rattenschwanz an kleinen Unternehmen, die EM.TV versucht hat, miteinander zu kombinieren?
 

10.05.01 22:08

122 Postings, 6919 Tage 8899aSicher gibs bessere Medienwerte als EM.TV...

z.B.

-DEAG

-TV-Loonland

-Brainpool

-Splendid  

11.05.01 08:59

2285 Postings, 7416 Tage PieterDie Wunschträumer sterben nie aus.

Also ich denke, EMTV wird nix mehr.
Wieviele Jahrzehnte Haffa wohl brauchen würde, um die Summen, die er mit seinen Superein- und vor allem seinen Supernotverkäufen gemacht hat.
Schätze, er ist dann schon längst in Rente.
Oder aber, er und Leo freuen sich in der Südsee bei coolen Trinks (finanziert von den immer noch Träumenden) ihres Lebens und der Kohle, die sie privat aus dem Schrott geholt haben.

Erstens, Kirch ist derzeit doch sicher nicht an einem hohen Kurs interessiert, warum auch. So kann er doch schön langsam seinen Anteil über Strohmänner preiswert ausbauen und so kann er doch weiter Haffa demontieren und seine eigenen Leute platzieren. Interessant ist für ihn doch nur die F1. Wenn er die für ein Butterbrot aus EMTV abgesaugt hat, dann wird der restliche Mist ganz schnell im Mülleimer der Börsengeschichte plaziert. Vorher noch schnell die Rechte an dem wenigen Geldbringendem übertragen (das nennt man abspalten und in einem anderen Unternehmen eingliedern, ebenfalls für ein Butterbrot) und das wars dann.

Zweitens, was wenn die Autohersteller ernst machen und wirklich eine eigene
Formel xyz gründen. Die Roten weg, die Blauweißen weg, der Schumi 2 weg, mit
Sicherheit dann auch der Rest der Flitzerbauer, die was auf sich halten.
Übrig in der F1 dann die "Schleich"ställe, die niemals eine Chance hätten auch nur ein Rennen zu gewinnen, sollange die oben genannten dabei sind.
Und was dann, F1 nur noch ein Name und nix mehr dahinter. Folge : EMTV entgültiges Aus, Leo wird dann auch heftig Angstschweiss produzieren.

Aber bitte, wer sich noch nicht genug die Finger an dem Märchenunternehmen
verbrannt hat solls ruhig erneut versuchen. Ich jedenfalls traue keinem mehr, der so seine Aktionäre belogen hat wie die Haffa's. Und eben auch weil Leo da mit drin hängt, sollte höchste Vorsicht geübt werden. Der braucht
Aktionäre eben auch nur um seine, nochmals SEINE, Vorstellungen zu seinem Firmenimperium zu erfüllen. Ob die Aktionäre dabei etwas abbekommen , juckt den nicht.

Meine persönliche Meinung zu EMTV-L.K.

Pieter  

11.05.01 13:48

122 Postings, 6919 Tage 8899aIhr werdet noch sehen... o.T.

19.04.07 13:21

10680 Postings, 7497 Tage estrichIch würde sagen, dass

es sich bei dem Eingangsposting um einen Irrtum gehandelt hat und dass 8899a heute wahrscheinlich einem Einen-Euro-Job nachgehen muss.  

   Antwort einfügen - nach oben