Duell der Clone-Krieger

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.03.03 16:30
eröffnet am: 04.03.03 15:54 von: Spitfire33 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 04.03.03 16:30 von: Spitfire33 Leser gesamt: 394
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.03.03 15:54

4420 Postings, 7252 Tage Spitfire33Duell der Clone-Krieger

Bislang galt CloneCD als das Maß der Dinge beim Duplizieren kopiergeschützter CDs. Jetzt gibt es mit "Alkohol 120%" eine leistungsstarke Konkurrenz. Die Software mit dem ungewöhnlichen Nahmen hat das Rüstzeug, fast jeden gängigen Kopierschutz zu umgehen - so der Hersteller. Ob das Programm dieses Versprechen einlösen kann, zeigt unser Test.

Fazit: Alcohol schlägt CloneCD
Der Herausforder ist einfacher zu bedienen und kommt durch ausgeklügelte Emulationsroutinen auch mit den neuen Kopierschutzmechanismen klar. Die CloneCD-Entwickler müssen hingegen kräftig nacharbeiten, um den Klassiker wieder zur Nummer 1 der Kopier-Tools zu machen.

Dann laßt die Brenner qualmen.

http://computer.t-online.de/comp/hard/cd-b/ar/CP/...alcohol120-1.html


 

04.03.03 16:26

233 Postings, 7360 Tage tztzKarnevalsscherz?

Wohl zu tief ins Glas geschaut. Da sieht man die CDs natürlich doppelt.

tztz
 

04.03.03 16:30

4420 Postings, 7252 Tage Spitfire33Hast Du ein Alcohol-Problem ? o. T.

   Antwort einfügen - nach oben