Diese Schaukelbörse vertreibt den letzten Bundes..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.08.08 18:02
eröffnet am: 31.07.08 22:00 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 01.08.08 18:02 von: der.blaue.Pla. Leser gesamt: 250
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

31.07.08 22:00
4

35553 Postings, 4625 Tage DacapoDiese Schaukelbörse vertreibt den letzten Bundes..

bürger.....
Was momentan abgeht ist Kapitalvernichtung pur.....
nur noch ca.12% der Deutschen sollen in Aktien investiert sein.....
DC
-----------
User minesfan werde ich auf Ewigkeit meiden

31.07.08 22:04
4

2102 Postings, 5110 Tage friewoKein Wunder ... bei

der Aktienkultur in D ... da schläft man überm Sparstrumpf besser!  

31.07.08 22:48
1

7984 Postings, 6354 Tage hotte39 12%? Nein, viel weniger!

Ich meine, gehört zu haben, dass nur noch 5% Deutsche Aktien halten. Kein Wunder, nach den Erfahrungen, die nach 2001/2003 gemacht worden sind.  

01.08.08 16:48

35553 Postings, 4625 Tage DacapoMag sein......

-----------
User minesfan werde ich auf Ewigkeit meiden

01.08.08 16:52

13451 Postings, 7426 Tage daxbunnywer hält dann die Scheixxe?

Fonds ergo doch deutsche Bürger :-)
-----------
Gruß DB

01.08.08 17:05
1

5801 Postings, 5455 Tage hkpbAb 2009 werden dann noch 25+x Steuern fällig.

01.08.08 17:17
2

5337 Postings, 5127 Tage der.blaue.Planet#3: Die Erfahrungen aus 2002/2003

sind bei vielen Anlegern ncoh relativ frisch vorhanden. Wahrschienlich kann erst um die 2020 wieder eine neue Milchmädchengeneration zum Aktienkauf verführt werden, vorausgeesetzt, die Amis haben bis dahin nicht die ganze Welt in einen Krieg verwickelt.

Gruss, der blaue Planet  

01.08.08 17:24

12104 Postings, 6882 Tage bernsteinaber mit ständigem rumhängen

im ariva-talk-board lernt man von der aktienkultur auch nicht besonders viel.  

01.08.08 18:02
2

5337 Postings, 5127 Tage der.blaue.Planet#8: Deutschland hat noch nie

eine richtige Aktienkultur gehabt und wird diese auch nie richtig bekommen.
Die ist auch historisch begründet (Weltwirtschaftskrise 1929 - 1932 und Platzen der Techblase in 2000 - 2003).

Der Markt gehört den Banken und den Zockern.

Der normale Privatanleger hält sich aus diesem Markt weitgehend raus oder geht über Fonds rein. Die zukünftige junge Generation, die sich amerikanisieren lässt muss noch gezüchtet werden.

Gruss, der blaue Planet  

   Antwort einfügen - nach oben