Die zweifelhaften Geschäfte der FXdirekt Bank

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.01.13 22:30
eröffnet am: 09.10.12 16:51 von: DAX Indikat. Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 02.01.13 22:30 von: DAX Indikat. Leser gesamt: 1622
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.10.12 16:51
1

3151 Postings, 3698 Tage DAX IndikationDie zweifelhaften Geschäfte der FXdirekt Bank

Der Internet-Broker soll über Jahre Kunden ausgeplündert haben ? unter den Augen der Finanzaufsicht. Gerichtsakten erhärten den Verdacht, die Bank bestreitet Unregelmäßigkeiten. Ein Report über zweifelhafte Geschäfte abseits regulierter Börsen.

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/...-fxdirekt-bank/7219416.html

Habt ihr solche Erfahrungen im CFDs gemacht ? ist solch ein zweifelhaftes Vorgehen die Regel oder Ausnahme?  

10.10.12 09:36
1

3151 Postings, 3698 Tage DAX Indikationkeine Erfahrungsberichte?

10.10.12 09:39
3
Ja endlich mal einer der Lixht ins dunkel bringen will. Mich hat die Bank um Über 6000 Euro beschissen , mit Ihrem unseriösen CFD Geschäft. Kann man gegen die Vorgehen?  

14.10.12 17:15
3

3151 Postings, 3698 Tage DAX IndikationDie zweifelhaften Geschäfte eines Brokers

Die FXdirekt Bank soll über Jahre ihre Kunden ausgeplündert haben – unter den Augen der Finanzaufsicht. Gerichtsakten erhärten den Verdacht, die Bank bestreitet Unregelmäßigkeiten vehement. Wer hat Recht?


http://www.handelsblatt.com/finanzen/...te-eines-brokers/7238336.html  

14.10.12 17:17
3

3151 Postings, 3698 Tage DAX IndikationInternetbroker FXdirekt in der Kritik Mitarbeiter

Interne Emails des Internetbrokers FXdirekt belegen erstmals, mit welchen rabiaten Methoden im außerbörslichen Derivatehandel gearbeitet wird.

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/...ppt-verbindung/7249828.html  

15.10.12 11:28
2

3151 Postings, 3698 Tage DAX Indikationmore silver... push... push..

Interne E-Mails geben einen schockierenden Einblick in das Innenleben des Internet-Brokers FXdirekt. Ein Geschäftsführer treibt Mitarbeiter mit Druck an, Kunden in riskante Produkte zu jagen.


http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/...ver-push-push-/7245042.html  

29.12.12 11:38
1

3151 Postings, 3698 Tage DAX IndikationBafin schließt FXdirekt

Wertpapierhandelsbank: Bafin schließt FXdirekt - Banken - Unternehmen - Handelsblatt
Wertpapierhandelsbank: Bafin schließt FXdirekt - Banken - Unternehmen - Handelsblatt
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/...direkt/7556732.html
 

29.12.12 11:47
3

16471 Postings, 6059 Tage cumanaMaximal 20.000? Entschädigung?

Da werden einige dicke Eier bekommen.  

29.12.12 11:50
1

3151 Postings, 3698 Tage DAX Indikationjo vor allem bei Market Makern

Hier stellt der Broker selbst die Kurse nach eigenem Ermessen ohne auf einen Referenzpreis angewiesen zu sein. das riecht förmlich nach Abzocke.  

02.01.13 22:30

3151 Postings, 3698 Tage DAX IndikationFinanzaufsicht schließt Bank in Oberhausen

Finanzaufsicht schließt Bank in Oberhausen  | WAZ.de
Das Wertpapierhandelshaus FXdirekt darf keine Geschäfte mehr machen. Die 3200 Kunden müssen sich nun darauf einstellen, zumindest einen Teil ihres eingesetzten Geldes zu verlieren. Eine Notwendigkeit
http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/...erhausen-id7440118.html
 

   Antwort einfügen - nach oben