Die wunderbare Rückkehr des Filterkaffees

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.01.12 11:04
eröffnet am: 03.01.12 10:57 von: McMurphy Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 03.01.12 11:04 von: sonnenschein. Leser gesamt: 351
davon Heute: 1
bewertet mit 5 Sternen

03.01.12 10:57
5

33960 Postings, 4522 Tage McMurphyDie wunderbare Rückkehr des Filterkaffees

Filter statt Hochtechnologie: Von Hand gebrühter Kaffee ist wieder in aller Munde ? und wird dabei etwas verschämt "brewed coffee" genannt.
...
Die Vorteile des Handfilterns: Es lösen sich weitaus weniger Bitterstoffe als bei anderen Zubereitungsarten und die Aromen entfalten sich optimal. Unterschiedliche Geschmacksnoten lassen sich besser herausschmecken, weil der Kaffee durch die längere Filterdauer weniger Fülle besitzt. Dafür ist er aber sehr klar und bekömmlicher. "Das ist eine Geschmacksfrage. In den USA mag man weniger vollen Kaffee, man nimmt dort auch weniger Pulver und heller geröstete Bohnen", sagt Kaffee-Expertin Schmidt.
--
Ich bleibe Petra treu, basta!  

03.01.12 11:03
1

5769 Postings, 3504 Tage Trendscoutalso shorten ?

 
Angehängte Grafik:
chart_year_starbucks.png
chart_year_starbucks.png

03.01.12 11:04
1
stinknormaler Filterkaffee heißt jetzt also " von Hand gebrüht".....
Aha.  

   Antwort einfügen - nach oben