Die wichtigste Verhaltensregel für Börsianer :die Alligatorregel!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.12.00 13:55
eröffnet am: 21.12.99 23:50 von: Kicky Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 27.12.00 13:55 von: Expropriateu. Leser gesamt: 647
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.12.99 23:50

58245 Postings, 7295 Tage KickyDie wichtigste Verhaltensregel für Börsianer :die Alligatorregel!!

Victor Sperandao vergleicht die Börse mit der oft grausamen Tierwelt.Ein Alligator klemmt das Bein seines Opfers ein und wartet,bis das Opfer anfängt zu zappeln.Je mehr das Opfer zappelt,um so mehr verbeisst sich der Alligator.Erst ein Bein,dann das nächste,dann der Kopf,der Körper,bis das Opfer ganz verschlungen ist.Übertragen auf die Börse bedeutet dies:
wenn der Verlustalligator zubeisst,nicht lange warten,sondern so schnell wie möglich das Weite suchen.Grundsatz:lieber Bein ab,als arm dran!
Erfolgreich zu investieren bedeutet auch, sich Fehler einzugestehen,zu akzeptieren und zu analysieren.Wer frühzeitig seine Verluste begrenzt,der verhindert,aufgefressen zu werden.Und sichert so langfristig sein Überleben in der Börsenwildnis.
(von Andreas Schwarzhaupt in der Eurams v.7.11.99)
Und weil ich´s gerade gefunden hab und so schön find-und in Erinnerung an den armen Prior,der gar nicht mehr kommt-hier als Nachtlektüre.
   mfG  Kicky  

22.12.99 00:01

1348 Postings, 7330 Tage DGrommRe: Die wichtigste Verhaltensregel für Börsianer :die Alligatorregel!!

Nicht übel, das mit dem aligator, kicky. Allerdings ist es manchmal leichter gesagt als getan. Ein Fehler, den ich so schnell nich auf die Reihe bekomme. Danke jedenfalls, für die anregung. lohnt sich, mal drüber nachzudenken. Du weißt ja, der Mensch lebt von der Hoffnung, und diese flüstert immer "Der Kurs könnte ja morgen schon wieder ...." :-((  

22.12.99 06:15

1524 Postings, 7279 Tage DaLuigiBravo !!! Endlich mal ein vernüftiger Aktikel !! Weiter so !! Mehr davon !! o.T.

22.12.99 07:37

438 Postings, 7318 Tage HonichEs gibt sehr viele Regeln,

die auch sehr verschiedene Metaphern widerspiegeln.

Einige meiner Regeln (kurz und knapp):

1. Disziplin und Geduld
  (Plane Deine Trades und trade dann Deinen Plan!)

2. "Alligatorregel" (widerspricht dem menschlichen Instinkt)
  Verluste realisieren, Gewinne laufen lassen und sich auch konsequent dran halten! (Disziplin)

3. Gier und Panik
  Wenn die Panik ausbricht, Ruhe bewahren (Zeit zum Käufe zu planen)
  Gier ist kontraproduktiv, wähle Deine Investments mit Geduld (ob man eine Microsoft 12 oder 13 Jahre hat ist eigentlich egal)

mfg

Honich


   

22.12.99 08:26

118 Postings, 7273 Tage SwisspinguSchön,

aber ich stimme in einem Punkt nicht völlig mit dir überein - von wegen "besser ein Bein ab als arm dran". Ich würde in jedem Fall die zweite Varinte bevorzugen - mit Arm...

:-) viel Spass noch  

22.12.99 09:27
1

1047 Postings, 7262 Tage mr.anderssonund frei nach kostolany :


1.) wähle deine aktien so aus, wie deine freunde.
wer dein vertrauen nicht wert ist, sollte sich nicht in deiner umgebung befinden.

2.) eine aktie die man nicht für drei jahre halten will, sollte man auch nicht für drei tage kaufen.

diese alligatorregel find ich übrigens sehr gut.  

22.12.99 10:30

2316 Postings, 7275 Tage furbyBörsianische Weihnachtsregel: Die Gansregel

Kommt am 24. 12. eine Gans auf die Empfehlungsliste, kauf sie Dir, halte sie kurz und warte nicht auf einen Höhenflug. Zur Gans ist besonders bekömmlich ein Candlestick und ein Schluck aus dem Trendkanal. Treffen die verheißungsvollen Prognosen zur Gans nicht zu und enpuppt sich diese als verkappte, lahme Ente, rate ich zum sofortigen Abstoß. Zur Strafe kommt die Gans auf die Loser Liste, den es wird nicht lange dauern, da setzten Analysten die Gans - noch halb angekabbert - auf Verkauf. Dann gehört die Gans den Zockern, die diese noch ein paar mal hochwerfen, aber fliegen kann eine gebratene Gans ja schlecht. Das stört aber Zocker nicht. Wenn die Zocker von der ganz zerupften, gebratenen Gans endlich lassen, wird sie schließlich von N-TV aus dem bottom gefischt und von allen gemeinsam genüßlich verzehrt, als habe die Gans niemals wie eine lahme Ente geschmeckt.

Guten Appetit, furby  

22.12.99 10:37

30 Postings, 7330 Tage pagodeRe: Die wichtigste Verhaltensregel für Börsianer :die Alligatorregel!!

eine allgemeine regel...

1) wer viel geld hat kann spekulieren

2) wer wenig geld hat sollte nicht spekulieren

3) wer kein geld hat muss spekulieren

... oder so aehnlich..

nicht von mir aber sehr gut !!

pagode  

27.12.00 13:55

1132 Postings, 7226 Tage ExpropriateurNa, wen von Euch hat denn der Alligator gefressen?

Bei mir ist es bei einem Bein leider nicht geblieben ...

Gruß
EXPRO  

   Antwort einfügen - nach oben