Die Jfapaner haben es kapiert

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 26.03.09 23:00
eröffnet am: 26.03.09 22:57 von: Libuda Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 26.03.09 23:00 von: Libuda Leser gesamt: 211
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

26.03.09 22:57
1

52203 Postings, 5635 Tage LibudaDie Jfapaner haben es kapiert

man muss das nackte Shorten verbieten, während die Wallstreet-Mafia das in den USA immer noch zu verhindern versucht und das mit dem weniger sinnvollen Einführen der Uptick-Rule zu verhindern versucht. Das zeigt, dass die Macht der kriminellen Bängster noch lange nicht gebrochen ist:

Learning form Japan: ban on naked short-selling is more importan than uptick-rule

Japan Yosano: To extend ban on naked short-selling
03.23.09, 09:11 PM EDT



TOKYO, March 24 (Reuters) - Japanese Finance Minister Kaoru Yosano said on Tuesday the government would extend its ban on naked short-selling of stocks until the end of July in view of current Japanese stock market conditions.

Yosano said the government would also extend rules on company share buybacks until the end of July.



'Given that the (stock) market is unstable, we think it is appropriate to continue these steps for the time being,' Yosano told a news conference after a cabinet meeting.

Naked short-selling refers to selling a stock without first borrowing the shares to sell.

(Reporting by Tetsushi Kajimoto)

((tetsushi.kajimoto@thomsonreuters.com; +81 3 6441-1829; Reuters Messaging: tetsushi.kajimoto.reuters.com@reuters.net)) Keywords: JAPAN ECONOMY/YOSANO  

26.03.09 23:00

52203 Postings, 5635 Tage LibudaWahrscheinlich haben diese Bängster

den Wahlkampf von Obama finanziert.

In diesem Zusammenhang ein Lob für Frau Merkel, die weltweit wie kaum jemand gegenüber den Bängstern Position bezogen hat. Vermutlich hat sie in diesem Punkt das Glück eine Ossi zu sein, die mit den Bängstern noch nicht oft in einem Bett geschlafen hat wie die meisten Wessi-Politiker.  

   Antwort einfügen - nach oben