Die EU ist ein Gaunersyndikat

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.03.18 13:28
eröffnet am: 24.03.18 18:00 von: Pumpelstilzc. Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 25.03.18 13:28 von: Pumpelstilzc. Leser gesamt: 1092
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

24.03.18 18:00
3

652 Postings, 918 Tage PumpelstilzchenDie EU ist ein Gaunersyndikat

Der alt Bundesrat warnte die Delegierten in einer feurigen Rede vor dem Rahmenvertrag mit der EU. In diesem Vertrag stünden Gesetze, welche die EU erlassen habe und die von der Schweiz akzeptiert werden müssten. Das dürfe nicht geschehen: «Die EU ist ein Gaunersyndikat.»

https://www.blick.ch/news/politik/...in-gaunersyndikat-id8161586.html  

24.03.18 18:44
2

13433 Postings, 5106 Tage gogoldeshalb wollen wir raus,

immer noch
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

24.03.18 18:49
2

652 Postings, 918 Tage Pumpelstilzchenwer will da nicht raus

ausser die ,die sich die Taschen vollstopfen. :-))

 

25.03.18 10:12

652 Postings, 918 Tage PumpelstilzchenBlocher kritisiert Cassis scharf

«Mit einem solchen Bundesrat hätte sich die Schweiz 1939 dem dritten Reich angeschlossen», sagt der aus der SVP-Parteileitung zurückgetretene Blocher über Bundesrat Cassis.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/...Keule-gegen-Cassis-29794769



 

25.03.18 10:16
1

652 Postings, 918 Tage PumpelstilzchenVergleich mit dem 3.Reich

......  daran sieht man wie weit es mit  der EU gekommen ist...

Die Schweiz öffnet uns die Augen in der Betrachtung der EU von aussen ....  

25.03.18 10:54
1

1005 Postings, 1122 Tage Bitboysehe ich auch so...

da haben sich einige personen zusammen geschlossen, welche nur zum eigenzweck sich die taschen voll machen wollen und das ganze sogar legitim.  leider erkennen dies nicht so viele, weil sie sich lieber bevormunden lassen wollen.

da kommen demnächst wohl noch so einige ausgaben dazu, wie :
EU  ARMEE
EU  STEUER
EU  GRENZSICHERUNG   etc.  .   jetzt könnt ihr raten, wehr wohl auch für dies am meissten bezahlen wird?    aber auch egal, frau merkel ist eh weltweit am reisen und hat immer ein koffer voll geld dabei.  

aber besser an sowas nicht denken, wenn ihr morgen zur arbeit fahrt !   macht dann mal ein paar überstunden und dann passt die brieftasce.  oder nehmt euch ein credi von 1000,- öken und zahlt nur 975,- zurück  ( check24 )  was ist unser euro noch wert ???????????       UNGLAUBLICH    

25.03.18 11:01
1

33622 Postings, 5509 Tage JutoOmg

Man sollte
Soziale netzwerke verbieten.
Einfach mal
Postings verfassen und dann auf die enter taste drücken.
Könnt ihr mal diese halben sachen vermeiden?
Was wisst ihr schon?
Nix (ausser rubens-er weiss alles)
Btw:facebook ist noch schlimmer,
Einfach nur zum kotzen.
 

25.03.18 11:29

43079 Postings, 2235 Tage Lucky79Man wird das glänzende Ergebnis

bald schon bestaunen können. ....  ;)  

25.03.18 11:41
2

790 Postings, 1017 Tage NansenLetztendlich wird die weitere Entwicklung

der EU demokratisch entschieden - hoffen wir mal. Zur Zeit sieht es jedenfalls so aus, dass da schon eine ganze Menge Bürger innerhalb der EU deren Entwicklung kritischer sehen. An dem langwierigen Prozess des Brexit kann man gut erkennen, dass so ein Austritt anfangs wohl gar nicht vorgesehen war. Wenn dieser Vorgang mal abgeschlossen ist, dann bin ich wirklich gespannt, ob da nicht ganz schnell noch die eine oder andere Nation aufgrund eines dann vorhandenen und abgeschlossenen Vorgangs folgen wird. Und wenn die mittelfristige Entwicklung Großbritanniens dann nicht so schlecht verläuft, wie es momentan die EU-Befürworter gerne an die Wand malen, der weitere Entwicklungsprozess sogar noch positiver verläuft, als der Mittelwert der EU, dann könnten sogar Dämme brechen. Ich bewerte die Vorzüge der EU für mich ganz persönlich eher als gering, die Nachteile jedoch als gravierend.  

25.03.18 12:13
1

652 Postings, 918 Tage Pumpelstilzchen"facebook" @7 was ist das

.......
zum Glück habe ich mit Spionage und Denunzianten ( sozial media ) nichts am Hut....


:-)))


 
Angehängte Grafik:
25157906_1890078184639306_485372486951....jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
25157906_1890078184639306_485372486951....jpg

25.03.18 12:22

443 Postings, 896 Tage x lesley x... huch...

sollte mE (internationale) bündnisse stärken. wer nationale interessen vertreten will, sollte die zusammenhänge zu regionalen, kontinentalen und globalen entwicklungen im auge behalten. pro EU!! und wer meint, der deutsche michael würde nur zahlen, empfehle ich fakten. z. b. regionales aus brandenburg:

In der Förderperiode 2014 ? 2020 stehen dem Land Brandenburg aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) Mittel in Höhe von bis zu 362,4  Mio. Euro für folgende Förderschwerpunkte zur Verfügung (Angaben gerundet):  

   62,5 Mio. ?  für die  Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung und Unterstützung der Mobilität der Arbeitskräfte
   72,5  Mio. ? für die Förderung der sozialen Inklusion und Bekämpfung von Armut und jeglicher Diskriminierung
   205,9 Mio. ? für Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen
   7 Mio. ? für Soziale Innovation
   14,5 Mio.?  für Technische Hilfe

ansonosten hier ein überblick, welche projekte auch in D gefördert wurden:

https://ec.europa.eu/germany/eu-funding/grants_de

 

25.03.18 12:28

443 Postings, 896 Tage x lesley xwer die probleme von morgen angehen will ...

25.03.18 13:28

652 Postings, 918 Tage PumpelstilzchenDiese Frage wüsste ich auch gerne beantwortet

"Wie viele Abgeordnete hier im EU-Parlament haben Geld von George Soros erhalten?"

Nigel Farage stellte diese Frage kürzlich im EU-Parlament...  

   Antwort einfügen - nach oben