Die Bildleser und Gutti Unterstützer das sind

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.03.11 12:24
eröffnet am: 04.03.11 10:15 von: satyr Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 04.03.11 12:24 von: Mister G. Leser gesamt: 634
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.03.11 10:15
3

42128 Postings, 7766 Tage satyrDie Bildleser und Gutti Unterstützer das sind

echte Knaller.Ich frage mich,nein ich frage mich nicht mehr warum
sich in Deutschland nichts bewegt.
Unbedingt anschauen hier merkt man enslich was für ein geistiges
Potential Bildleser haben.

http://www.bildschirmarbeiter.com/video/..._von_kriegsminister_karl-/  
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

04.03.11 11:01

16755 Postings, 7008 Tage ThomastradamusNochmal: Kann mir bitte jemand die Minute

mitteilen, in der sie sich als BILD-Leserin "outet"?

Ansonsten denke ich, dass dieser Fetzen genau das widerspiegelt, wie die Umfrage-Ergebnisse zu diesem Thema entstanden sind. Die überwiegende Mehrheit hat sich noch nie wissenschaftlich mit Themen auseinander gesetzt und kann weder verstehen noch nachvollziehen, weshalb so etwas schlimmer sein soll als das Abschreiben bei einer Mathearbeit. Aber kann man dies bspw. einer Schlecker-Verkäuferin oder dem Band-Arbeiter zum Vorwurf machen...?

Gruß,
T.
-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

04.03.11 11:05
1

4964 Postings, 4415 Tage TiefstaplerNatürlich

sind nicht alle Bild-Leser dumm. Einige wollen sich ja auch nur amüsieren (oder den Sportteil lesen, hihi). Aber es gibt eben viele, die den Schwachsinn glauben, der da verzapft wird. Und die wird man ja wohl mit Fug und Recht als dumm bezeichnen dürfen.  

04.03.11 11:06
3

4261 Postings, 4906 Tage oliweleidNoch ein guter Radiokommentar:

-----------
oliweleid

04.03.11 11:21
1

44542 Postings, 7275 Tage SlaterIhr

kleinbürgerlichen Erbsenzähler ;)
-----------
Hinter jedem Vermögen steckt ein Verbrechen

04.03.11 11:25

967 Postings, 4417 Tage tan_goimmer wieder

ein lieblings-satyr-witz- thread am morgen stimmt mich doch gleich heiterer  

04.03.11 11:27

12570 Postings, 6165 Tage EichiIch erkenne schon, das sich

in Deutschland was bewegt @satyr.

Die sog. "Knaller" 'von gestern' können daran auch nichts ändern.

Der Zeitgeist ist nicht aufzuhalten, auch wenn die Mächtigen denken, weiterhin durch ihre Manipulationen sich in vermeindlicher Sicherheit wiegen zu können.
-----------
Man vertraut der Politik und den Behörden.

04.03.11 11:29

3668 Postings, 3530 Tage Mister G.Ach, ihr Armen, versteht doch, Politik ist

für viele nur Bauchsache. Und Moral und Ethik sind zuvörderst rational, glaub ich jedenfalls. ;o)  

04.03.11 11:29
1

32004 Postings, 6480 Tage Börsenfan@satyr

Mal ne Frage, ich weiß ja, dass du dich von Anfang an sehr negativ über Guttenberg & Co. ausgesprochen hast, was ich dich fragen wollte, liegt das an der Parteizugehörigkeit von Guttenberg, oder ist es tatsächlich die Plagiatsgeschichte ? Ich bin ja "auch" kein Schwarzer, jedoch muss ich sagen, dass ich das ganze "TamTam" um die Doktorarbeit vs. Rücktritt mittlerweile nur noch lächerlich finde. Die Opposition (die ich mittlerweile auch nur noch als Pappnasen sehe) sieht das als gefundenes Fressen und haut nur obendrauf (Kinnergarten in meinen Augen). Der Guttenberg hat "Scheiße" gebaut, freilich, aber warum kann man das nicht einfach bei einem zivilrechtlichen Prozess belassen und muss das nicht wochenlang durch die Medien ziehen ? Fakt ist nun mal, egal ob man nur rot, braun, schwarz oder gelb ist, der Guttenberg zieht viele Leute an, ich denke der findet wieder zurück in die Politik, allein wegen seiner Popularität. (mein ganz politisch neutraler Hinweis hier)
-----------
Die Verarsche hat einen Namen, E10 ...

04.03.11 11:32

32004 Postings, 6480 Tage Börsenfan..nochwas

zum Thema "..in Deutschland was bewegen..", die ganzen Eierköppe da in der Politik nehmen sich doch alle nix, der grüne und rosa Haufen mitgezählt, denn die können nur meckern, mosern, draufhauen, aber was bewegen die denn ? Nichts ! Ich denke es ist immer einfach zu kritisieren was andere machen, aber mal wirklich selbst was umzusetzen, das ist schwer. (soll jetzt auch kann politisch neutral gemeint sein, da nimmt sich keiner was von denen da oben)
-----------
Die Verarsche hat einen Namen, E10 ...

04.03.11 11:36
1

3668 Postings, 3530 Tage Mister G.Börsenfan, die Parteizugehörigkeit hat wirklich

GAR NICHTS mit der Guttenberg-Antistimmung zu tun.

Im Gegenteil, ich mein, ALLE (werte-)konservativ orientierten Bürger sollten glücklich sein, dass der Mann sich zurückgezogen hat, wenn auch verspätet und mit fadenscheinigem Abgang. Einsicht ist ihm fremd geblieben.

Er hat einfach die meisten Tugenden der des bürgerlichen Menschen (??eigentlich aller vernünftigen Menschen!!) verletzt: Ehrlichkeit, Leistungsbereitschaft, Achtung vor fremden geistigen Eigentums usw.  

04.03.11 11:38
3

42128 Postings, 7766 Tage satyrEs geht nicht um die Plagiatsaffäre und nicht um

Rot oder Schwarz.Es geht darum ,dass offentsichtlich einige glauben
sie könnten sich alles erlauben ,ohne die Konsequenzen zu tragen.
Und das ist der Punkt -Ob Gutti oder Banker oder sie sogenannte Elite
es wird betrogen beschissen und gelogen und wir das "Volk" wir sollen es klaglos
hinnehmen weil uns erlaubt wird alle 4 Jahre ein Kreuzchen zu machen.  

04.03.11 11:41
4

16755 Postings, 7008 Tage ThomastradamusUnd nebenbei geht es um BILD-Leser,

das Grundübel unserer Gesellschaft.

Gruß,
T.
-----------
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.

04.03.11 11:42
5

4964 Postings, 4415 Tage Tiefstapler@Börsenfan

Das sehe ich etwas anders. Ne Doktorarbeit als Plagiat ist nunmal keine Kleinigkeit. Und es wäre sicher nicht so lange durch die Medien gegeistert, hätte der edle Herr es einfach zugegeben, um dann lautlos zurückzutreten. Aber so, scheibchenweise, das war mieses Krisenmanagement. Andere haben das besser gelöst und sind wegen Kleinigkeiten (Stichwort: Bonusmeilen) zurückgetreten, ohne die verfolgte Unschuld zu geben. Jeder macht mal Fehler aber Leute, die sie nicht zugeben, die kann ich nicht leiden. Das dürfte stärker an seiner Popularität genagt haben als die Plagiate.  

04.03.11 11:44
3

42128 Postings, 7766 Tage satyrUnd noch eine Bemerkung zur sog. "Hetzjagd"

Zu der wäre es nicht gekommen wenn Lügenbaron Dr zu Gutti,
gleich reinen Tisch gemacht hätte.Dann wäre das Thema gegessen gewesen.  

04.03.11 12:00

32004 Postings, 6480 Tage Börsenfanstimmt, ihr habt Recht, er hat sich ja anfangs

mehr als bedeckt gehalten...  
-----------
Die Verarsche hat einen Namen, E10 ...

04.03.11 12:05

42128 Postings, 7766 Tage satyrMan kann als Beispiel die Käßmann nennen

Hut ab die hats richtig gemacht,keine Ausreden nix Rücktritt
und fertig.  

04.03.11 12:07

32004 Postings, 6480 Tage Börsenfanwas war da genau bzgl. Käßmann ?

-----------
Die Verarsche hat einen Namen, E10 ...

04.03.11 12:08
1

42128 Postings, 7766 Tage satyrDie die betrunken gefahren ist

04.03.11 12:13
1

1586 Postings, 5359 Tage gymniegenau...

...und mit dem schnellen abgang hat sie vermieden, dass ihr beifahrer publik wurde......  

04.03.11 12:13

3668 Postings, 3530 Tage Mister G.*räusper* Wer wars denn ?

04.03.11 12:17
1

2875 Postings, 7528 Tage HillGerhard Schröder?

04.03.11 12:18

32004 Postings, 6480 Tage Börsenfan..stimmt, war das ned so ne Gläubige ?

-----------
Die Verarsche hat einen Namen, E10 ...

04.03.11 12:21

3668 Postings, 3530 Tage Mister G.Ups, der Geeeerd !??? Is ja scheinbar überall

04.03.11 12:23
2

42128 Postings, 7766 Tage satyrGerhard Schröder sollte sofort zurücktreten

04.03.11 12:24
1

3668 Postings, 3530 Tage Mister G.Der Gerd bestreitet es aber

http://www.welt.de/politik/deutschland/...ung-zum-Fall-Kaessmann.html  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben