Deutschland verlängert Merkel-Vertrag um 4 Jahre

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 01.08.15 20:39
eröffnet am: 01.08.15 09:50 von: obgicou Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 01.08.15 20:39 von: boersalino Leser gesamt: 1373
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2  

01.08.15 09:50
6

233929 Postings, 6088 Tage obgicouDeutschland verlängert Merkel-Vertrag um 4 Jahre

bis 2021; sie muß nur noch 2017 den Medizincheck machen
Angela Merkel will vierte Amtszeit als Kanzlerin - SPIEGEL ONLINE
Angela Merkel will offenbar Kanzlerin bleiben: Nach SPIEGEL-Informationen hat sie bei einem Treffen mit CDU-Generalsekretär Tauber bereits geplant, wer den Wahlkampf koordinieren und gestalten soll.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...kanzlerin-a-1046213.html
 
Seite: 1 | 2  
15 Postings ausgeblendet.

01.08.15 14:09

29411 Postings, 5072 Tage 14051948KibbuzimWenn man auf 'nem virtuellen

Raumschiff Enterprise Planeten lebt, klar dann ist die Wagenknecht das.

Königin Uhura und alle Nerds liegen ihr zu füßen.

Der liebe Gott möge uns vor soviel Unheil schützen.  

01.08.15 14:13

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitz#17 Dann bete mal zu Deiner heiligen

Angela...

Fake-Linker...  

01.08.15 14:19
1

11076 Postings, 4616 Tage badtownboyPotzzz, Merkel steht für - Sehnsucht

das Gefühl der 70er, 80er und 90er Jahre, ob es jemals der Realität entsprach ?,
aber halt ein Gefühl einer geschlossen auftretenen Gesellschaft.
Gutes Beispiel dazu:
die aktuelle Flüchtlingsdebatte, die zum großen Teil in Fremdenhass mündet.


"Ist die Lage besser oder schlechter als in den 90er Jahren?
Heute ist sie insofern schwieriger, als wir Konfliktherde überall in der Gesellschaft haben. Wir haben den Rechtsextremismus und den Islamismus. Und dann haben wir eine große Zahl an Nichtwählern, die sich entfernen. Wir haben Konfliktherde, die wir in den 90er Jahren nicht hatten. Viele Menschen in der Mitte der Gesellschaft sind mit sich selbst beschäftigt und haben Abstiegsängste. Das macht sie zurückhaltender beim Thema Zuwanderung. Und dann gibt es einige, die glauben, dass die ganze Gesellschaft ohnehin auseinanderfällt. In den 90er Jahren gab es die Idee, dass der Zusammenhalt das Motto Nummer eins ist. An den Zusammenhalt glauben viele Menschen nicht mehr."

http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwanderung/...31854,31347978.html

Viele Menschen, auch Kibbu, glauben , selbst wenn sie eigentlich keine Merkelaner sind,  dass dieser Frau der Zusammenhalt unserer Gesellschaft zuzutrauen ist.

Eine andere Frage ist ,  ob dieses Bild auch der tatsächlichen Realität entspricht.  

01.08.15 14:23

29411 Postings, 5072 Tage 14051948KibbuzimIch glaube an gar nichts boy

ich sehe mir nur die Alternativen an, da kann ich mit Merkel eben ganz gut leben.

Ich geb im Allgemeinen nicht mehr soviel auf Regierungen, Merkel macht nichts,was mich auf die Palme treibt. Ergo kann sie bleiben, denn schlimmer werden kann es allemal.  

01.08.15 14:26
1

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitz#19 Wer hat diese Entwicklung zu verantworten?

Dreimal dürfen wir raten.

Dieses "Weiter so" ist fatal.  

01.08.15 14:27
1

11076 Postings, 4616 Tage badtownboyIst in Ordnung Kibbu

Resignation halt, damit kann man kleben,
solange es dabei bleibt
und man nicht in einem Folgeschritt zu einem " Satyr " mutiert,
was bei den Resignierten leiden oftmals vorkommt.  

01.08.15 14:30

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitzDie SPD ist die allergrößte Enttäuschung in

diesem Jahrtausend.

So einen moralischen Niedergang hätte ich vor Schröder niemals bei dieser Partei erwartet.

Merkel kann nur verhindert werden, wenn die SPD-Basis sich endlich mit einem Befreiungsschlag von diesem inkompetenten und selbstgerechten Führungskader trennt.  

01.08.15 14:31

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitzIm Dezember ist Parteitag und Wahl des Vorsitzes

Wenn sie das versauen, ist die Bundestagswahl 2017 gelaufen.  

01.08.15 14:34
1

29411 Postings, 5072 Tage 14051948KibbuzimKuck ma Schätzchen

den Kohl,den konnt ich irgendwann wirklich nicht mehr sehen.
Da hab ich mich dann 1998 sogar dazu überwunden die sozialdemokratische PDS zu wählen.
Ich muß aber auch dazu sagen,daß ich mit ihm quasi politisch aufgewachsen bin,das war ein schwieriges Verhältnis zwischen mir und Helmuth, von Anfang an.
Geistig-moralische Wende,Bitburg und wat noch alles.

Kalkül ging auf, es kam Rot Grün.
Samt Josef Fischer,einem meiner ex-Genossen.

War das wirklich besser.
Die Ära Kohl war zu Ende,soweit so gut. Aber ansonsten, ich war nur noch am kotzen.

Jetzt juckt mich das wie gesagt alles nicht mehr so.
Solange nicht Wagenknecht,Varoufakis,Franz-Josef Strauß oder andere zur Wahl stehen, alles halb so wild, alles egal.

Nur wenn man so einen Thread aufmacht,dann bitte:
Lieber Merkel als Gabriel,kommt mich finanziell günstiger und ist politisch weniger riskant,denn merke:  Nur ein Esel wählt die SPD !  

01.08.15 14:37

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitzHast Du keine Werte?

Für einen finanziellen Vorteil lässt Du Dir die Freiheitsrechte berauben? Lässt Dich unter Überwachung stellen? Wählst Leute, die für mehr Kriegseinsätze der Bundeswehr sind und mehr Waffen verkaufen wollen?  

01.08.15 14:38
1

16898 Postings, 2969 Tage Glam MetalWas mir wirklich Sorge bereitet

dass irgendwann ein Typ á la Haider aus der Sonne kommt und ruckzuck eine beachtliche Anzahl von Stimmen in der Zone sammelt.

Wagenknecht ist der Realität entflohen, die Grünen schaffen sich mit ihrer Bevormundungssucht selbst ab und SPD/Union sind längst inhaltlich verschmolzen.

Was soll man den antworten, wenn man nach einer Alternative für Angie gefragt wird?

*achselzuck*  

01.08.15 14:39
1

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitz"Wagenknecht ist der Realität entflohen"

Was soll so eine Floskel. Wo hast Du sie aufgeschnappt, oder kannst Du sie begründen?  

01.08.15 14:39

129861 Postings, 6271 Tage kiiwiiwurde unter Schröder/Fischer etwa nicht abgehört??

01.08.15 14:39

129861 Postings, 6271 Tage kiiwii...es gibt schon komische Heilige hier...

01.08.15 14:41

16898 Postings, 2969 Tage Glam Metalbegründen?

Folge ihr mal auf Twitter und dann sag Du mir, wie man ihre Kampfthesen in die Wirklichkeit impliziert.  

01.08.15 14:41

29411 Postings, 5072 Tage 14051948KibbuzimDas bengalische Feuer

über seinem Kopf, das ist sein Heiligenschein.  

01.08.15 14:44

16898 Postings, 2969 Tage Glam MetalMSV 3:0 hinten

01.08.15 14:45

29411 Postings, 5072 Tage 14051948KibbuzimWundert dich das

willst du Meidrich oben sehn...

Max wechselt für knapp 4 Mio. nach Augsburg,
jetzt will ich Austin plus einen weiteren MF im Wildpark sehen.  

01.08.15 14:54

16898 Postings, 2969 Tage Glam MetalLucas Cueto und Lukas Klünter

könnt Ihr Euch für eine Saison leihen  

01.08.15 14:59

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitz#31 Ich soll mir selbst überlegen, warum Du von

Realitätsfernheit bei Wagenknecht redest?

Ist das tatsächlich Deine Antwort auf meine Frage?  

01.08.15 14:59

21410 Postings, 2721 Tage potzzzblitzRealitätsferne

01.08.15 15:20
2

8752 Postings, 2907 Tage SternzeichenMerkel-Vertrag hängt vom Kapitalschnitt ab.

Ob Merkel  bleibt oder auch nicht das hängt davon ab ob sie die "Roten Linien" des Kapitalschnitt (Schuldenschnitte Griechenland) weiter überschreiten darf.

Die Chancen das Merkel eher gefeuert wird entscheidet sich am Griechenland wenn Merkel und Schäuble dem Deutschen Volk erklären müssen wie sie 120 Mrd. Euro Steuergelder des Volkes durch Bürgschaften ohne demokratischer Legalität vernichtet haben.

Und ohne Unterstützung der eigenen Fraktion hält sich niemand, auch Mutti nicht.

Sternzeichen  

01.08.15 15:58
2

5742 Postings, 7999 Tage elgrecoDas wurde doch schon bei den Bilderbergern

entschieden, spart Euch die Tinte. Es wird die Uschi sein und fertig.

Neues Gesicht, alter Haudegen, alte Partei, alte Politik.

Aber eher besteht bis dahin D gar nicht mehr, zumindest nicht mehr so wie es war.

Wenn da die Fluechtlinge waehlen duerfen, was gar nicht so abwegig ist, dann heissen die Politiker nicht mehr Angela --- sondern Urkut.  

01.08.15 18:07
1

24273 Postings, 7677 Tage 007BondDie Wagenknecht ist einfach in der falschen Partei

Das habe ich glaube ich hier früher schon einmal gesagt. Wäre sie in der SPD, würde sie alle dortigen Genossen locker in den Schatten stellen. Wer würde denn Gabriel überhaupt wählen? *LOL

Eben! Drum denkt dieser auch heute schon laut darüber nach, dass er erst gar nicht antreten will und überhaupt - niemand will vonseiten der SPD gegen Merkel antreten. Das sagt dann doch wohl alles! Ich bin ja mal gespannt, wie hoch die Wahlbeteiligung sein wird, wenn sich bis 2017 im Personalkarussell der Parteien nichts weiter tun sollte. Meine Befürchtungen gehen sogar so weit, dass diese dann sogar unter 60 % fallen könnte.

Sofern also Frau Wagenknecht zur SPD wechseln sollte und sich dann noch als Gegenkandidatin zur Merkel aufstellen ließe, hat sie m. E. sehr hohe Chancen, die Wahl sogar zu gewinnen. Das ist jedoch nur ein Gedankenspiel und damit reine Fiktion. ;-)

zu 14051948Kibb.: F.-J. Strauss habe ich als kleiner Bub persönlich kennenlernen dürfen. Er war ein Freund meines Vaters. Da mag jeder meinen was er will, aber für mich war er jemand, der Rückgrat hatte.  

01.08.15 20:39
2

50546 Postings, 3727 Tage boersalinoAltersstarrsinn auf höchster Ebene - Respekt !

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben