Deutschland muss lernen sich zu benehmen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.03.17 20:11
eröffnet am: 03.03.17 13:25 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 05.03.17 20:11 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 2410
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.03.17 13:25
9

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtDeutschland muss lernen sich zu benehmen

https://www.welt.de/politik/deutschland/...rnen-sich-zu-benehmen.html

?Deutschland muss lernen, sich zu benehmen?

?Wenn Sie mit uns arbeiten wollen, müssen Sie lernen, wie Sie sich uns gegenüber zu verhalten haben.?
Die Türkei werde die Behandlung ansonsten ?ohne Zögern mit allen Mitteln? erwidern.
 
Seite: 1 | 2  
19 Postings ausgeblendet.

03.03.17 14:53

2259 Postings, 2185 Tage ko_boltCHP ?

Deutsche Agenten Partei?

CHP ... in den Mülleimer damit  

03.03.17 15:03

2259 Postings, 2185 Tage ko_bolt@mod

,,Am heutigen Freitag überwacht hier eine überaus objektive,­ islam- und
türkenkrit­ische Person das Board.''

Na der wird dann wohl genau so ein Ahnungsloser sein wie du.


ps.
Immer schön die Türken für dumm halten/verkaufen ... weiter so  

03.03.17 15:04
1

3363 Postings, 5218 Tage ablasshndlerhm, deutsche eiche

könnte man auch als appeasement-politik
verstehen. der eine spannt den bogen immer
weiter, versteigt sich in drohungen
und der andere zeigt dem treiben
keine grenze.

 

03.03.17 15:10
2

8848 Postings, 6916 Tage der boardaufpasser#20 - ähnlich??!

#22 - man hält sie für das was sie sind, dadurch wie sie sich geben ... und klug ises nicht ... u.U. (   ;)   )
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

03.03.17 15:20
3

43767 Postings, 4628 Tage Rubensrembrandt# 16 Hier eine Aussage

des Vorsitzenden eines Wilhelmsburger Moscheevereins neueren Datums.

www.welt.de/regionales/hamburg/...sie-keine-Muslime-sind.html

So konfrontierten die Reporter den Vorsitzenden eines Wilhelmsburger Moscheevereins, der zur Ditib zählt, mit Aussagen, die er auf Facebook postete. Darin heißt es: ?Demokratie ist für uns nicht bindend, uns bindet Allahs Buch, der Koran.? Zudem hetzt er gegen Nichtmuslime: ?Ich spucke auf das Gesicht der Türken und Kurden, die nicht den Islam leben. Was für einen Wert haben sie schon, wenn sie keine Muslime sind.?  

03.03.17 15:23
1

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtHier noch mal der Link

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...sie-keine-Muslime-sind.html  

03.03.17 15:24
3

8848 Postings, 6916 Tage der boardaufpasser#25 - das sind grob rassistische Äußerungen - aber

die dürfen es scheinbar ohne konsequenzen zu fürchten. Der "gutmensch" würde sogar noch klatschen


-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)

03.03.17 15:25
2

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtDa die Deutschen in der Mehrzahl keine Muslime

sind, könnte diese Aussage auch auf die Mehrzahl der Deutschen gemünzt sein.  

03.03.17 15:44
1

43767 Postings, 4628 Tage Rubensrembrandt# 27 Deutlich rassistischer ist die Bezeichnung

der Deutschen durch ein ehemaliges Vorstandsmitglieds des Türkischen Elternbundes Hamburg
als Hundeclan bzw. Köterrasse.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...errasse-genannt-werden.html

Das ehemalige Vorstandsmitglied des Türkischen Elternbunds Hamburg, Malik Karabulut, hatte die Deutschen pauschal in einem Facebook-Beitrag nach der Resolution des Deutschen Bundestags im vergangenen Sommer zum Völkermord an den Armeniern auf türkisch als ?Hundeclan? beschimpft ? andere Übersetzungen sprechen von ?Köterrasse?.  

03.03.17 15:47

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtGleichzeitig gibt er noch einen Ratschlag

an die Türkei. Gleiche Quelle:
?Erhofft sich Türkei noch immer etwas Gutes von diesem Hundeclan? Erwarte nichts Türkei, übe Macht aus! Sie haben nur Schweinereien im Sinn. Möge Gott ihren Lebensraum zerstören.?  

03.03.17 15:49

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtImmerhin hat er sich hinterher entschuldigt.

(Für seine Wortwahl)  

03.03.17 15:51

2259 Postings, 2185 Tage ko_boltruuuuuubens

wieso bringst du nicht über kurden/pkk ... demos  

03.03.17 15:52

2259 Postings, 2185 Tage ko_bolt+s

04.03.17 12:25

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtDeutschland, ihr seid nicht Chef der Türkei

https://www.welt.de/politik/ausland/...icht-der-Chef-der-Tuerkei.html

Es gibt keinen Minister, der sich im Tageslauf nicht geäußert hat, allen voran der betroffene Justizminister Bekir Bozdag. In einer Rede in Malatya im Osten des Landes sprach er von einem ?Skandal?, nannte das Verbot ?faschistisch? und weiter: ?Wir dachten, die Berliner Mauer ist bereits gefallen, aber in manchen Köpfen scheint sie noch zu existieren: Islamophobie, Diskriminierung, Ausländerfeindlichkeit, Rassismus sind antidemokratisch und in ganz Europa am Erstarken.? Andeutungen dieser Art treffen auf gängige Meinungen vieler Türken zu Deutschland und dem Westen.
Sie finden auch bei Deutschtürken Anklang, selbst bei denen, die mit der AKP kaum etwas anfangen können.  

04.03.17 12:38
2

3576 Postings, 4154 Tage karasszu dem ganzen Medieneinheitskurs

kommt noch der Kapitalkommunismus von Draghi und Co dazu.  

04.03.17 20:06
4

55158 Postings, 4287 Tage BigSpenderdas Wort, für das ich 1 Tag gesperrt

wurde, wird scherzhaft und veraltet für Muslime verwendet und ist laut einem Gerichtsurteil nicht rassistisch. Nur mal so als Anmerkung.
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

04.03.17 20:49
1

105195 Postings, 7646 Tage seltsamda der Deutsche in der Mehrzahl

(nicht Mehrheit) ist, ist es keine Beleidigung. Wie wohl festgestellt wurde.
Wie hieß es früher, es wurde schon gesagt, der Vergleich mit der Eiche,
heute muß man vorsichtig sagen: Dackel, piß mich bitte nicht an...  

05.03.17 18:48

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtD muss sich stark benehmen lernen

Deutschland habe nichts mit Demokratie zu tun.

https://www.welt.de/politik/ausland/...chland-Nazi-Praktiken-vor.html

?Eure Praktiken unterscheiden sich nicht von den früheren Nazi-Praktiken?, sagte er in einer Rede vor Tausenden Anhängerinnen in Istanbul. Er hätte gedacht, diese Zeit sei in Deutschland längst vorbei ? ?wir haben uns geirrt?, sagte Erdogan. Deutschland habe nichts mit Demokratie zu tun.  

05.03.17 19:05

20850 Postings, 3173 Tage HMKaczmarek#38 Und Freundchen Oppermann

...buckelt... qee (-:  

05.03.17 19:43
2

3363 Postings, 5218 Tage ablasshndlerdavon dürfen wir wohl ausgehen

If #Germany opts for an appeasement with #Erdogan in the name of engagement,

Turkey president would see that as a weakness & push further.

https://twitter.com/abdbozkurt/status/838458850571333637
 

05.03.17 19:53

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtHilft jetzt nur noch Schmusekurs?

Es geht um die Stimmen der Deutsch-Türken bei der BT-Wahl? Erst wählen sie
Erdogan und dann?  

05.03.17 20:02

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtBeim nächsten Zusammentreffen mit Erdogan

muss Merkel sich mindestens mit Kopftuch ablichten lassen.  

05.03.17 20:07

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtEntschieden die Deutschtürken,

ob Merkel oder Schulz Kanzler wird?  

05.03.17 20:09

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtWer führt als erster die Kopftuchpflicht

in Deutschland ein? Die SPD oder die CDU? Sind die Grünen für die Einführung der
Burka-Pflicht?  

05.03.17 20:11

43767 Postings, 4628 Tage RubensrembrandtNoch ist es Zeit!

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, SzeneAlternativ