Deutsches Gold komplett aus dem Ausland holen?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.07.15 21:25
eröffnet am: 22.07.15 20:43 von: Mr.Looong Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 22.07.15 21:25 von: Mr.Looong Leser gesamt: 731
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

22.07.15 20:43
1

1505 Postings, 2668 Tage Mr.LooongDeutsches Gold komplett aus dem Ausland holen?

Deutsches Gold komplett aus dem Ausland holen?

Ja 50.00% 
Nein 50.00% 

22.07.15 21:08

11326 Postings, 2320 Tage TischtennisplattenspGääääääääähn...

das ist ja nun einmal eine ganz tolle und absolut top-aktuelle Umfrage. Es wundert mich nicht, dass darauf niemand antwortet.

Aber ich bringe mal Schwung in die Sache: Sollte Ihr Kind (wahlweise Enkel) abends nicht gut einschlafen, dann stellen Sie ihm doch einfach folgende Frage:

Was meinst Du, mein Liebstes:  Deutsches Gold komplett aus dem Ausland holen?  

22.07.15 21:20
1

1505 Postings, 2668 Tage Mr.LooongWarum nur die Hälfte?

Wenn man alles haben kann.
Bundesbank holt 120 Tonnen Gold zurück - SPIEGEL ONLINE
Im vergangenen Jahr ist viel Gold über den Atlantik gereist: Die Bundesbank holte 85 Tonnen ihrer Vorräte aus den USA zurück und 35 Tonnen aus Frankreich. Ein Teil des Goldes wurde zu neuen Barren umgeschmolzen.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...n-zurueck-a-1013739.html
 

22.07.15 21:25

1505 Postings, 2668 Tage Mr.LooongOder gibt's das Gold gar nicht (mehr)?

Warum müssen die Barren umgeschmolzen werden?

Bei 3400t stehen jedem Bundesbürger ungefähr 2 Unzen zu. Also her damit!  

   Antwort einfügen - nach oben