Deutsche danken Erdogan...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.04.18 16:03
eröffnet am: 11.04.18 15:11 von: lehna Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 11.04.18 16:03 von: der boardauf. Leser gesamt: 1088
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

11.04.18 15:11
3

19498 Postings, 6804 Tage lehnaDeutsche danken Erdogan...

Die türkische Lira crasht, der Euro wird immer stärker.
Und Erdogan diktiert seiner Zentralbank, die Zinsen nicht anzuheben.
Ich sag deshalb mal voraus, dass die Deutschen 2018 die türkische Riviera massenhaft fluten werden.
Ein taumelnder Wechselkurs wirkt wie ein Programm zur Exportförderung, nur der Wohlstand der Einheimischen sackt halt ab...
https://www.welt.de/finanzen/article175344457/...-wichtige-Marke.html


 
Angehängte Grafik:
dwo-fi-tuerkische-lira-sk-jpg.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
dwo-fi-tuerkische-lira-sk-jpg.jpg

11.04.18 15:24
1

19498 Postings, 6804 Tage lehnaIst Erdogan doch ein alter Fuchs??

Ok, die Inflation wird durch Verbot der Zinsanhebung natürlich nach oben gedrängt- was für die Einheimischen ein fürchterliches Drama ist.
Aber der Export boomt durch die taumelnde Lira erleichtert und deutsche Urlauber kommen mit Freuden.
Erdogan hilft damit mehr den Deutschen als den Türken- da sagen wohl viele Touristen "Danke, mein Jung"


 
Angehängte Grafik:
dw-fi-inflationsrate-tuerkei-sk-jpgll.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
dw-fi-inflationsrate-tuerkei-sk-jpgll.jpg

11.04.18 15:29
2

33422 Postings, 3536 Tage NokturnalIch glaube kaum das sehr viele Touristen

nach dem ganzen Theater....die Türkei besuchen werden .
Eher werden neue Besucherrekorde in Spanien, Italien und Griechenland geknackt als das die Türken großartige Gewinne mit dem Tourismus machen werden in nächster Zeit.  

11.04.18 15:34
2

19498 Postings, 6804 Tage lehna#3 Also im Februar

sagte mein Reisebüro, dass die Türkei 2018 bei den Deutschen wieder ganz oben auf der Liste stehen würde.
Und jetz mit dem starken Euro zur Lira wird die Türkei von deutschen Touristen wieder überrollt werden- da bin ich mir ziemlich sicher...  

11.04.18 15:35
1

3329 Postings, 5127 Tage ablasshndlerhauptprofiteuse dürfte claudia roth sein

da is dann jeden tag noch budget für nen paar extra-köfte frei.  

11.04.18 15:37
4

8335 Postings, 2222 Tage PankgrafPreiswerter Badeurlaub geht auch in Polen

Swinemünde, Misdroj usw.
Wird immer besser und beliebter, da auch keine Gefahr durch...
sag ich jetzt hier nicht..  

11.04.18 15:41
3

33422 Postings, 3536 Tage NokturnalSteht im Oktober wieder auf dem Plan.....

Swinemünde. Die Polen sind mir 100mal lieber als jede Flugstunde ans Mittelmeer.  

11.04.18 15:50
2

8777 Postings, 6825 Tage der boardaufpasserdie Wirtschaftlichkeit rückt(e) bei mir definitiv

an die 2 Stelle. Die Sicherheit ist mir persönlich das aller wichtigste was es nur gibt (will nicht nur gut erholt - aber auch heil ... und Ganz Heim kommen!). Polen ist da tatsächlich eine perfekte Empfehlung, besonders die Gebiete um einst "ostpreusn' - also Masuren. Angeblich ein Traum!

Muss mal checken - vielleicht sogar heuer.
Ungarn, am Balaton (deutsch Plattensee) - auch angeblich schön und sicher.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

11.04.18 15:55

12973 Postings, 5601 Tage Woodstore#1 Super vorausgesagt...

... Freitag, 12. Januar 2018

"Buchungszahlen explodieren"
Deutsche reisen wieder in die Türkei
Der politische Streit mit der Türkei ist zwar noch nicht beigelegt, viele deutsche Touristen, die das Land gemieden haben, kehren jetzt trotzdem zurück: Die Zahl der Buchungen schnellt in die Höhe. Das liegt nicht nur an den äußerst niedrigen Preisen.
"Buchungszahlen explodieren": Deutsche reisen wieder in die Türkei - n-tv.de
Der politische Streit mit der Türkei ist zwar noch nicht beigelegt, viele deutsche Touristen, die das Land gemieden haben, kehren jetzt trotzdem zurück: Die Zahl der Buchungen schnellt in die Höhe. Das liegt nicht nur an den äußerst niedrigen Preisen.
https://www.n-tv.de/reise/...eder-in-die-Tuerkei-article20227438.html
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

11.04.18 16:03
1

8777 Postings, 6825 Tage der boardaufpasserbzgl. #1 - in die türkei werden sich sicherlich ve

rstärkt die "Zweistaatler" wagen - also Bürger mit multikulturellem Hintergrund. Die Deutschen werden sich wegen mangelnder Sicherheit der türkei lieber fernhalten und lieber nach spanien und Italien reisen (steht schon oben).  
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

   Antwort einfügen - nach oben