Deutsche Telekom: Liberty-Deal in Gefahr?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.12.01 21:48
eröffnet am: 27.12.01 13:09 von: calexa Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 27.12.01 21:48 von: calexa Leser gesamt: 210
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.12.01 13:09

4691 Postings, 6951 Tage calexaDeutsche Telekom: Liberty-Deal in Gefahr?

Die Aktie der Deutschen Telekom gehört am heutigen Handelstag zu den wenigen Aktien mit nur geringfügigem Gewinn. Ein ausschlaggebender Punkt für diese Entwicklung könnte in dem Gerücht zu finden sein, wonach der potenzielle Käufer des Telekom-Kabelnetzes, die US-amerikanische Liberty Media, auf Grund einer unnachgiebigen Haltung gegenüber den Kartellbehörden den bereits sicher geglaubten Geschäftsabschluss zum Platzen bringen könnte. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung könne eine Genehmigung des Kabel-Geschäfts vor dem Hintergrund der derzeitigen Fakten durch das Bundeskartellamt nicht erfolgen. Das Kartellamt erhofft sich ein Einsehen von Seiten Liberty Medias, dass der Ausbau des Kabelnetzes zu einem Telefonnetz als Konkurrenz zur Deutschen Telekom schneller erfolgen müsse. Hier aber will Liberty-Chef John Malone die "Politik der ruhigen Hand" walten lassen. Eine Entscheidung in der kartellrechtlichen Angelegenheit soll bis zum 28. Februar 2002 fallen.
Quelle: informer2.comdirect.de

So long,
Calexa  

27.12.01 13:20

9 Postings, 6856 Tage zululand24kurse

ich hab vor 2002 ins telekom aktie einsteigen.
was sagst du, wann sollte ich telekom aktie kaufen?    

27.12.01 13:26

4691 Postings, 6951 Tage calexaDu mußt - meiner Meinung nach -

folgende Aspekte bedenken:

Contra Dt. Telekom

- Die Konkurrenz wird in das Ortsnetzt drängen, wenn sich ihr die Möglichkeit bietet. Die Europäischen Behörden und die Regulierungsbehörde haben Verfahren gegen die Telekom eingeleitet.

- Die hohen Schulden der Telekom!

- Deal mit Liberty Media könnte platzen

Pro Dt. Telekom:

- Größter europäischer Telekomkonzern

- Viele Fondsmanager können nicht anders als kaufen

- Bedingt durch die riesige Größe können Schwächephasen besser ausgesessen werden.

Ich selber bin aber persönlich kein Freund der Telekomaktie. Dies ist jedoch - natürlich - nur meine Meinung. Wenn ich mir die wirtschaftliche Situation anschaue, dann darf man nicht Telekompapiere kaufen. Wenn man bedenkt, das viele Fonds kaufen müssen, und der Staat ein Interesse daran haben dürfte, daß der Kurs der Telekom nicht allzu sehr absniken soll (bedenke das Aushängeschild Dt. Telekom für die deutsche Aktienkultur), dann kann man sicher über einen Kauf nachdenken. Ich meine aber, es gibt bessere Papiere.

So long,
Calexa  

27.12.01 13:51

1192 Postings, 7379 Tage SouthgateMeine Meinung

Diese ganzen billig Anbieter im Ortsnetz werden sich auf Dauer verabschieden.
Diese Unternehmen können diese Preise nicht lange halten.

-Deal mit Liberty Media wird über die Bühne gehen !!!


Meine Einschätzung:

Ende 2002 50 - 80 % PLUS !!!


Aber auch nur meine Meinung

MFG
South  

27.12.01 21:48

4691 Postings, 6951 Tage calexa50-80%????

Man könnte fast meinen, Du hast aus den letzten Monaten an der Börse nichts gelernt.....

So long,
Calexa  

   Antwort einfügen - nach oben