Deutsch-russische Vorurteile

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:55
eröffnet am: 31.01.08 11:55 von: cheche Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 31.01.08 11:55 von: cheche Leser gesamt: 193
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

31.01.08 11:55

4218 Postings, 4700 Tage checheDeutsch-russische Vorurteile

"Die Rüpel kommen"

Beständige Klischees: Russen sind trinkfest, großzügig und leiden unter ihren Machthabern. Eine Ausstellung zeigt den Ursprung der oft noch gültigen Vorurteile - und was die Russen über uns denken.

Eine Karikatur aus einer deutschen Tageszeitung im Jahr 2007. Die Ehefrau fragt ihren Gatten, der am Frühstückstisch die Russki Business News studiert: "Dmitrij, Bärchen, was wünscht du dir zum Geburtstag?" Hinter der Zeitung grummelt der Millionär: "Den VfB Stuttgart."

In der Zeichnung finden sich mehrere Stereotypen der Deutschen über die Russen: Der russische Bär, der unfassbare Reichtum der Oligarchen (und deren Engagement bei Fußballklubs wie dem FC Chelsea), die enorme soziale Ungleichheit und klare Geschlechterrollen. Es fehlen nur der Wodka und der weite Raum Sibiriens.
Quelle / mehr: http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/604/155200/
-----------
Che hat Euch lieb!

   Antwort einfügen - nach oben