Der nächste bekloppte Privatpilot, zu blöd zum

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.07 20:57
eröffnet am: 06.12.06 09:35 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 16.10.07 20:57 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 621
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

06.12.06 09:35
7

25551 Postings, 6902 Tage DepothalbiererDer nächste bekloppte Privatpilot, zu blöd zum

tanken!

Auch der Absturz des Flugzeugs auf die Autobahn letzten Monat ist auf Treibstoffmangel zurückzuführen.
Der Pilot hatte in Berlin festgestellt, daß er seine Kreditkarte vergessen hatte und nur soviel getankt, wie er Bargeld dabei hatte !!

Supi, wie son 18 jähriger mit seinem ersten Auto, der immer nur für 20 eu tankt.

Das beste ist, daß auch der Idiot garantiert seine PPL behalten darf und die Versicherung das nächste Flugzeug bezahlt.

Unsere Politiker kacken sich ein, wegen ein paar Selbstmordattentätern, dabei ist der deutsche Luftraum voll von potetiellen Selbstmördern.
Da besteht natürlich kein Handlungsbedarf, schließlich kennt man sich ja...

 

06.12.06 09:42
5

8758 Postings, 5278 Tage DSM2005Nun wollen wir mal nicht übertreiben




aber wenn man es sich mal bildlich vorstellt........Tankstelle für Flugzeuge.....man kommt da so locker rangerauscht ( einige Maschinen stottern schon etwas aus Treibstoffmangel) der Tankwart ruft:....Volltanken ????.....Nö nur fürn zwanni....muß reichen......

....dann wird noch der Luftdruck geprüpft und das Wasser für die Scheibenwischanlage mit der Kanne aufgefüllt...........zum Schluß noch n Sixpack aus´m Shop.........


und......wwwuuuuuuuuuuuuuschhhhhhhhhh.....is man wieder wech



wie schön kann das Leben sein




Wir machen Jobs die wir nicht wollen, kaufen Dinge die wir nicht
brauchen, von Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken, die wir
nicht mögen.............

 

06.12.06 09:51

25551 Postings, 6902 Tage DepothalbiererSo übertrieben ist das (leider) gar nicht.

Ca. 30 % aller Privatflugzeugabstürze passieren in Deutschland weil der Treibstoff ausgegangen ist.

Ziemlich eindeutig, daß man da was tun muß.

Z.B. Fluglizenz endgültig entziehen und die Versicherungen sollten in solchen Fällen nicht die Eigen-schäden des Piloten zahlen.

 

06.12.06 09:59

8758 Postings, 5278 Tage DSM2005Jeder von uns wird schon mal im Leben


eine ähnliche Situation mitgemacht haben......allerdings im Auto.......


Der Sprit neigt sich dem Ende entgegen und keine Tankstelle in Sicht....ohje ohje ...nur nicht stehenbleiben............GRAUENVOLL

in meinem Boot ist auch ein 25 Liter Ersatztank prall gefüllt und noch nie angetastet ( nur für den Notfall !!! )


aber was sind denn Flieger dann für harte Knochen ????

Ich möchte nicht am Steuerknüppel sitzen und meine Tankanzeige ist im roten Bereich........und das bei Gegenwind.....!!!!!!



Volltanken vor Flugbeginn ist doch wohl das Mindeste was man für die Sicherheit machen kann..........Stürme und Unwetter reichen ja wohl als Risiko welches man ja eingehen muß





Wir machen Jobs die wir nicht wollen, kaufen Dinge die wir nicht
brauchen, von Geld das wir nicht haben um Leute zu beeindrucken, die wir
nicht mögen.............

 

06.12.06 10:05

25551 Postings, 6902 Tage Depothalbiererso ist es dsm, den sog "harten knochen" unter

den piloten passiert soetwas nicht, weil sie die treibstoffmengen richtig berechnen können
und wenn, dann suchen sie sich rechtzeitig, bevor der sprit endgültig alle ist, ein gutes notlandeplätzchen und nicht eine autobahnbrücke um fast daran zu zerschellen und auf die fahrbahn zu stürzen.

der rest sollte eben vor jedem flug, der über die große platzrunde hinausgeht, volltanken.

ps: die 25 liter in deinem e-tank solltest du aber spätestens alle 1,5 jahre verfahren, da das zeug oft extrem altert.  

06.12.06 10:09

25551 Postings, 6902 Tage Depothalbiererund gegenwind in einer notlandesituation ist ne

feine sache, weil er die"lande-" bzw. aufprallgeschwindigkeit verringert.  

06.12.06 10:13

21368 Postings, 6862 Tage ottifantWas macht denn unser Hoppypilot?

Schon lange nix mehr gelesen ...  

06.12.06 19:44

25551 Postings, 6902 Tage Depothalbierermeinst du mamoe?

bisher scheint er ja immer richtig getankt zu haben...  

16.10.07 20:57

25551 Postings, 6902 Tage Depothalbiererin österreich ist einer in irgendeine fluß

gestürzt, weil er die seile einer fähre !?! gestreift hat.

flog wohl auch etwas unter der mindestflughöhe...  

   Antwort einfügen - nach oben