Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5915
neuester Beitrag: 11.07.20 06:30
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 147875
neuester Beitrag: 11.07.20 06:30 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 16949422
davon Heute: 829
bewertet mit 457 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5913 | 5914 | 5915 | 5915   

20.02.07 18:45
457

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5913 | 5914 | 5915 | 5915   
147849 Postings ausgeblendet.

10.07.20 09:02

62633 Postings, 7562 Tage KickyCarson Chef economist at Bernstein: verrückte FED

"Since the pandemic tanked the economy in March the Federal Reserve has expanded its balance sheet by nearly $3 trillion to support the financial markets and asset prices.....
Congress will soon be debating whether to extend ?conditional? unemployment compensation to millions of displaced workers.  Opposition to the extension centers on creating disincentives to work while some also worry about adding to the record budget deficit.

Critics are right to point out that workplace distortions can be caused by paying people more to not work that what they could earn working. But monetary policies that offer protection and incentives to investors can easily cause distortions in finance as they do in the workplace.
Proponents and beneficiaries of the current system have too much to lose to change. So my bet is that change will only come if voters decide to elect a new Administration and Congress.
Before the pandemic, 70% of Americans thought the system favored the wealthy and the special interest groups. No doubt that percentage is as high or higher given the unevenness in policies and outcomes since the crisis started.  

https://www.zerohedge.com/markets/federal-reserve-unhinged  

10.07.20 09:06
1

62633 Postings, 7562 Tage KickyThe Far Side by Gary Larson

 
Angehängte Grafik:
http___cdn.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
http___cdn.jpg

10.07.20 11:00
1

4555 Postings, 3636 Tage Murmeltierchen#848

dengue fieber -  3 freunde von mir hatten es während eines asienaufenthalts

denen ging es allen richtig beschissen - höllische schmerzen, starke depressionen etc.

in indien sagen die leute wenn du es das 2.mal bekommst kann es dein leben kosten...  

10.07.20 13:15

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingNun mach mal

aus einer Tiger-Mücke keinen Covid-Elefanten... ;-)  

10.07.20 13:55
1

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingCovid und das Börsen-Timing

Hier meine Thesen: https://www.ariva.de/forum/...ngsfrage-472111?page=4539#jumppos113487  

10.07.20 15:11
1

12726 Postings, 4734 Tage wawiduUS Eisenbahnindex

Hier wird es charttechnisch sehr spannend.  
Angehängte Grafik:
_djusrr_8m.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
_djusrr_8m.png

10.07.20 15:24
1

12726 Postings, 4734 Tage wawiduNasdaq Sentiment Index

 
Angehängte Grafik:
nasdaq_daily_sentiment_index.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
nasdaq_daily_sentiment_index.png

10.07.20 16:44

62633 Postings, 7562 Tage Kickyauffällig dass die Fangs heute fallen

aber die Finanzfirmen alle steigen: Citigroup,GoldmanSachs, Wells Fargo...  

10.07.20 16:51
4

62633 Postings, 7562 Tage KickyFed's Balance Sheet Posts Biggest Weekly Drop

After three months of unprecedented gains, which saw an increase of $3 trillion to $7.2 trillion, the Fed's balance sheet has posted its fourth consecutive weekly decline since the start of the corona crisis according to the latest H.4.1 statement.The drop in the week ended July 8 amounted to $88.3 billion, surpassing the steep drop recorded three week earlier, and was the biggest weekly drop since May 2009.
However, as has been the case in the past three weeks, the drop in the balance sheet was not due to a reversal or even slowdown in QE which continues almost every single day,....
Coupled with other indications of shrinking demand for the Fed?s bevy of emergency liquidity facilities, the reduction in currency swap line usage is for many analysts a sign that global financial markets are returning to near-normal after being upended by the coronavirus outbreak in February and March. ?We expect a more rapid decline over the coming months as the majority of the swaps will roll off,? Citigroup economists wrote in a recent note.
The flipside is that it also means that the system is once again seeing a shrinkage in the circulation of the world's reserve currency, an explicit tightening in financial conditions, .....It also means that for the stock market to move substantially from this point on - since the market is now fully disconnected from fundamentals and is simply a derivative of endogenous liquidity and fund flow - Powell will need to find another justification to expand the Fed's QE aggressively,
...the Fed is now buying around $150MM in corporate bonds and/or ETFs every single day, a sharp drop from the roughly $300MM/week it was buying just one month ago.

https://www.zerohedge.com/markets/...iggest-weekly-drop-over-11-years  

10.07.20 16:59
1

62633 Postings, 7562 Tage KickyChinesen fallen nachdem 2 Staatsfonds verkaufen

China Lower After Beijing-Owned Funds Start Selling Stocks
https://www.zerohedge.com/markets/...owned-funds-start-selling-stocks
Chinese stocks slumped for the first time in over a week after Beijing acted to cool the speculative frenzy in its $9.5 trillion stock market, ending a euphoric eight-day surge that had fueled worries of a new bubble in the making. The selling in the Shanghai Composite started after Bloomberg reported that two government-owned funds announced plans to trim holdings of stocks that soared this week.
China?s National Council for Social Security Fund - the country?s national pension fund - said Thursday it intends to sell a stake of as much as 2% in People?s Insurance Company (Group) of China Ltd.

war schon auffällig wie die wieder fielen JD.com, BABA, VIPS..  

10.07.20 18:10

15273 Postings, 5702 Tage pfeifenlümmelzu #857

PPT steht schon Gewehr bei Fuß, wenn es deine Charts sieht ( grins).
Ernsthaft, nach der Wahl ist das Pulver verschossen bzw. der Rest vom Schützenfest wird erstmal eingelagert.  

10.07.20 18:29

63065 Postings, 5910 Tage Anti Lemming# 859 Rückbau der Fed-Bilanz

bleibt aber im mikroskopischen Bereich. Der Rückbau ist so winzig, dass Zerohedge sich den sensationalistischen Artikel auch hätte schenken können.

Aber wenn sonst nichts los ist, müssen halt Tigermücken zu Covid-Elefanten aufgeblasen werden...  
Angehängte Grafik:
balance_sheet_7.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
balance_sheet_7.jpg

10.07.20 18:32
1

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingTrump: China-Deal Phase 2 wird nichts

https://www.zerohedge.com/geopolitical/...china-severely-damaged-live

Der ganze "China-Deal"-Hype, der den SP-500 wohl um 1000 Punkte hochgetrieben hat, war für die Katz.  

10.07.20 18:56
2

63065 Postings, 5910 Tage Anti Lemmingnoch zu # 862

Wolf Street stellt das graphisch geschickter dar.

(Faktisch bleibt es das winzige Häkchen oben rechts im Chart von # 862)

https://wolfstreet.com/2020/07/09/...48-billion-big-chunk-short-time/  
Angehängte Grafik:
hc_3301.jpg
hc_3301.jpg

10.07.20 20:19

62633 Postings, 7562 Tage KickyFour-Week Total -$248 Billion Big Chunk in a

short time ...Richter gewichtet das offenbar etwas anders als AL
https://wolfstreet.com/2020/07/09/...48-billion-big-chunk-short-time/

"...By peak-QE in early June, the Fed had increased its assets by $2.86 trillion. It has since then whittled this increase down by $248 billion. Note the systematic front-loading then tapering the asset purchases and letting assets top out at $7.16 trillion, and then letting them decline, now down to $6.92 trillion:....
Repo balances dropped by $34 billion, to just $41 billion, the lowest since the Fed starting ramping up repos. Repurchase agreements are on the way out...The Fed is still offering theoretically huge amounts of repurchase agreements every day, but there are no longer any takers:
SPVs & Loans declined by $2 billion, flat for three weeks.
The Fed?s gaggle of Special Purpose Vehicles (SPVs) have been one of the most media-hyped ?tools? of the Fed, and yet, they have remained small, in terms of Fed-sized quantities....
Central-bank liquidity-swaps dropped by $46 billion.......

That $248-billion drop in assets in four weeks is a pretty good chunk, even for the Fed?s gigantic balance sheet that was $7.17 trillion four weeks ago.  

10.07.20 20:25

62633 Postings, 7562 Tage KickyGlobal Stocks Are Set for 12-Month Stalemate,

sagt Citi und Buy the Dip! ist aber nach wie vor in US-Aktien..
https://www.barrons.com/articles/...594043929?refsec=emerging-markets
Citi?s global strategy team, led by Robert Buckland, said bullish and bearish forces would cancel each other out over the next 12 months. ?We would not chase markets higher from current levels. We would prefer to wait for the next dip,? the team said in a quarterly global equity report.Signs of a global economic recovery, along with central banks being poised to buy $6 trillion of financial assets in the next 12 months, were reasons to be bullish. However, rising Covid-19 cases and an overly optimistic bottom-up earnings per share consensus for end-2021?its own forecast is 30% below the consensus?were reasons to be bearish, the strategists said.

?We remain overweight U.S. equities?there will be a time to cut that position, most likely when a wholesale global recovery is under way. But, for now, we remain attracted to the U.S. market?s more robust EPS (earnings per share) profile.....?

 

10.07.20 21:29

63065 Postings, 5910 Tage Anti Lemming# 865

"Richter gewichtet das offenbar etwas anders als AL"

nicht wirklich:

to $7.16 trillion, and then letting them decline, now down to $6.92 trillion

Das ist für mich (und Richter ) ein eher homoäpathischer Rückgang.  

10.07.20 21:32

1502 Postings, 421 Tage SEEE21Wann hat Tesla eigentlich einen

höheren Börsenwert als alle Autobauer der Welt?
 

10.07.20 21:57

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingMaschinen-Chart

 
Angehängte Grafik:
chart_week_sp500.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_week_sp500.png

10.07.20 22:08

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingNetflix Fahnenstange

 
Angehängte Grafik:
adgdtt.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
adgdtt.png

10.07.20 22:11

139 Postings, 92 Tage TonySThe right blues

So langsam bekomme ich auch im SnP den richtigen Rhythmus. Habe mich heute Morgen erfolgreich meiner Übernachtshorts entledigt bei 3127 und wiederholt einen schönen Gewinn eingefahren. So ganz langsam nähere ich mich der schwarzen Linie im SnP Battle. Noch ca. ein gut ausgestatteter Volvo XC90 (Denksportaufgabe) und ich bin wieder glatt .... :)

Dabei fällt mir auf, dass das Muster im 5,15,30 Minuten Chart recht einfach zu lesen und durchaus zuverlässig ist. Das Day Trading habe ich inzwischen im Zweitagesrhythmus wieder aufgenommen und läuft durchschnittlich. Da beim Zweitagesrhythmus recht viel Zeit für yin yang bleibt, bin ich auch endlich wieder in alter mentaler Form. Fühlt sich gut an...

Noch immer verwirrt mich die Entwicklung, aber ich habe inzwischen den nötigen Abstand und die abgeklärte Vision, die ich mir im April gewünscht hätte. Die Puzzleteile passen zusammen und alles fällt leichter... Prognosen nicht mehr wichtig. Die schlimmen Covid Zahlen in US relativ. Trump egal. So lebt es sich wieder gut. Muss zugeben, dass ich da schon ein mentales Tief hatte und das Angeln hat sehr geholfen. Jetzt bin ich wieder klar in der Birne...

Was mir aufgefallen ist - einige hier, oder wohl die meisten, agieren mit Optionsscheinen. Ich kann hier nur meine Erfahrung von vor 20 Jahren wiedergeben, aber ich denke, am Mechanismus hat sich nicht viel geändert, egal ob KO oder nicht. Der Zeitwertverlust ist nicht zu unterschätzen. Da sind meiner Meinung nach CFDs, auch trotz Haltekosten, die auch auf Shorts inzwischen etwas kosten, die bessere Alternative. Seriöser Anbieter vorausgesetzt. .  

10.07.20 22:38
1

1502 Postings, 421 Tage SEEE21Tja, ich war heute morgen Short,

mit den neusten Covid Zahlen im Rücken und schon im Plus dann eine Tagestour gemacht einen Freund in Bremen besuchen. Wieder Zuhause angekommen habe ich mir die Augen gerieben, da mein Trade ausgestoppt wurde.  CFD´s Handel ich fast ausschließlich mit SL, Ausnahme war Öl nach dem heftigen Downmove wegen Corona. Der konnte dann nur noch nach oben gehen.
Aktuell ist der Markt sehr hakelig und ich werde sehr oft ausgestoppt und spiele mit dem Gedanken auf OS auszuweichen. Man kann ja durchaus kleine Hebel mit langer Laufzeit wählen, da ist ein Trade für 1-3 Wochen vom Zeitwertverlust her sehr gut einschätzbar.  

10.07.20 23:09

333 Postings, 1467 Tage Meiertier1Robinhood setzt auf Panzerglass

Wütende Anleger: Robinhood setzt auf kugelsicheres Glas - n-tv.de
Das Start-up Robinhood will die Finanzindustrie revolutionieren und wird mittlerweile von Millionen Menschen genutzt. Doch der Erfolg scheint auch darauf zu beruhen, unerfahrenen Neulingen hochriskante Geschäfte zu ermöglichen. Das Management sieht sich gezwungen, aufzurüsten.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...lsicheres-Glas-article21902978.html
 

10.07.20 23:31

1502 Postings, 421 Tage SEEE21Im Vietnam Krieg sind 58.000 Amerikaner

gestorben. Durch Corona deutlich mehr und Trump will weiter öffnen! Ist Turm tödlicher als der Vietkong?  

11.07.20 06:30

63065 Postings, 5910 Tage Anti LemmingTrump spaltet EU mit Androhung franz. Straf-

steuer auf Kosmetika und Handtaschen. Macron ist bereits "bei Fuß", auf von der EU angedrohte Digitalsteuern gegen Apple, Google, Facebook zu verzichten.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/...ecc2-cb4e-4f77-8d20-5fba22bacc5c

Die USA haben Vergeltungsmaßnahmen gegen Frankreich wegen dessen Digitalsteuer beschlossen. Das Büro des US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer teilte am Freitag mit, die USA belegten französische Importgüter im Volumen von 1,3 Milliarden Dollar mit zusätzlichen Zöllen von 25 Prozent. Die Zölle würden allerdings zunächst für bis zu 180 Tage ausgesetzt, da Frankreich die Eintreibung der Steuer ebenfalls ausgesetzt habe. Zu den betroffenen Waren zählten unter anderen Kosmetika und Handtaschen. Die Regierung in Washington vertritt die Position, dass die Digitalsteuer eine Diskriminierung von US-Technologiekonzernen wie Google, Facebook und Apple bedeute....  
Angehängte Grafik:
hc_3303.jpg (verkleinert auf 89%) vergrößern
hc_3303.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5913 | 5914 | 5915 | 5915   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Ergebnis, gnomon, Kowalski100, MeniNamaste, POWWOW, Shenandoah, SzeneAlternativ, Vanille65, W Chamäleon