Der USA Bären-Thread

Seite 1 von 5691
neuester Beitrag: 01.04.20 00:34
eröffnet am: 20.02.07 18:45 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 142272
neuester Beitrag: 01.04.20 00:34 von: HiFly Leser gesamt: 16315233
davon Heute: 127
bewertet mit 453 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5689 | 5690 | 5691 | 5691   

20.02.07 18:45
453

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingDer USA Bären-Thread

Dies ist ein Thread für mittelfristig orientierte Bären (keine Daytrader), die im Laufe dieses Jahres mit einem stärkeren Rückgang der US-Indizes rechnen - u. a. auf Grund folgender Fundamental-Faktoren:





1.  Zunehmende Probleme im US-Housing-Markt wegen Überkapazitäten, fallender Preise,
    rückläufiger Verkaufszahlen und fauler Hypotheken, vor allem im Subprime-Sektor

2.  Auf Grund dessen mögliche Banken-, Junkbond- und/oder Hedgefonds-Krise
    (HSBC warnte bereits)

3.  Überschuldung der USA im Inland (negative Sparquote, Haushaltsdefizit)
    und im Ausland (Handelsdefizit)

4.  Möglicher weiterer Wertverlust des Dollars zum Euro (zurzeit bereits über 1,30)

5.  Anziehende Inflation wegen Überschuldung und unkontrollierten Geldmengenwachstums

6.  Weitere Zinserhöhungen der Fed zur Inflationsbekämpfung

7.  Rückgang des US-Konsumentenvertrauens und weniger Konsum wegen der
    Liquiditätsrückgänge und drückender Housing-Schulden

8.  Rückabwicklung von Yen-Carry-Trades, weil Japan die Zinsen erhöht
    -> Ende der "globalen Hyperliquidität"

9.  Probleme im Irak, wachsende Kriegsgefahr in Iran/Nahost, Ölpreis-Anstieg

10. Terrorgefahr

11. Überbewertung der US-Aktien (das DOW-JONES KGV für 2006 liegt bei 24,25,
    das des SP-500 bei 19)

12. Aktien-Hausse der letzten vier Jahre verlief ohne nennenswerte Korrekturen
    (untypisch)





Dieser Thread soll meinen inzwischen leider teilweise gelöschten Doomsday-Bären-Thread ersetzen. Außerdem möchte ich in diesem Eingangsposting deutlich machen, dass der Fokus auf USA liegt (der DAX spielt nur am Rande eine Rolle, da die wirtschaftliche Lage hier zu Lande besser ist).

Ich wünsch mir in diesem Thread eine faire, offene und vor allem sachliche Diskussion, möglichst wenig persönliche Querelen, Beleidigungen und sinnlose Hahnenkämpfe. Wer notorisch stört und Unfrieden stiftet oder rassistische Sprüche ablässt, kommt auf die Ignore-Liste (was weitere Postings hier verhindert).
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5689 | 5690 | 5691 | 5691   
142246 Postings ausgeblendet.

31.03.20 19:16

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingGoldman sieht jetzt 34 Prozent Abschwung

im zweiten Quartal.

(Dieses Posting stand schon einmal in # 222, wurde jedoch grundlos gemeldet und "verborgen". Ich poste es daher hier noch einmal.)

Da es fast im Tagestakt neue GS-"Prognosen"* gibt, möge die "heutige" nur zur allgemeinen bärischen Erbauung/Unterhaltung dienen.

Letzte Woche sprach Goldman noch von -24 % im 2. Quartal.

*Welchen Wert haben Prognosen eigentlich, wenn sie im Tagestakt geändert werden?

 
Angehängte Grafik:
afdg5r3e.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
afdg5r3e.jpg

31.03.20 19:20
1

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingBereits mehr Corona-Toten in USA als in China

3431 Amerikaner sind bereits an der Seuche gestorben (China: 3305).

Die Zahl der infizierten Amis stieg auf 176.500 (höchster Wert weltweit).
 
Angehängte Grafik:
hc_2971.jpg
hc_2971.jpg

31.03.20 19:42
2

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingPapier-Gold findet kein Kollateral mehr

https://www.zerohedge.com/commodities/...ts-new-gold-futures-contract

COMEX Can't Find Any 400 Oz Bars For Its New Gold Futures Contract  

31.03.20 19:50

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingScheint bullische Spammer zu geben,

die hier alles melden, was ihnen in die Parade fahren könnte (# 222, 248, 249)  

31.03.20 19:53

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingGoldman: US-BIP sinkt um 34 % im 2. Quartal

(dritter Versuch, nachdem # 222 und # 248 von bullischen Spammern "gemeldet" wurden). ;-)  

31.03.20 19:56
2

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingDie Nerven bei den Bullen

liegen offenbar völlig blank ;-)  

31.03.20 19:58
1

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingBitte immer schön auf "Einblenden" klicken

Die Postings sind noch vorhanden, und sie werden nach Mod-Prüfung eh wieder freigeschaltet werden, da es keinen Grund (außer "Hass") für die Meldung gibt.  

31.03.20 20:01
4

2473 Postings, 697 Tage walter.euckennerven nicht nur bei den bullen

wie man hört, sei wegen corona auch der nachschub der bevorzugten bankerdroge aus mittelamerika völlig kollabiert..... kein wunder liegen bei so manchem aktuell die nerven blank, haha...




Ex-Deutsche-Banker dreht durch: Schiesst - Inside Paradeplatz
Im Steuerparadies Schwyz ruft er Polizei, zielt dann aus Fenster auf die Beamten. Er hat ein Baby, propagiert eine Stiftung.
https://insideparadeplatz.ch/2020/03/31/...ager-dreht-durch-schiesst/
 

31.03.20 20:03
2

305 Postings, 2513 Tage tarantello@ NikeJoe

Mit spread meine ich nicht den Aufschlag für physische Ware, sondern die Differenz zwischen An- und Verkauf. Diese ist nach meiner Kenntnis so hoch wie nie  

31.03.20 20:32

345 Postings, 3752 Tage FishiGoldman

kann man nicht alles glauben, aber den BIP Einbruch auf jeden Fall.
Will mich im Krisentief (wenn ich es treffe ;-P ) mal ein bisschen internationaler aufstellen. Bin über MC Donalds gestolpert - stehen aktuell bei 167 Dollar und hab mal nach unten geschaut OH MEIN GOTT!!!! Die wird es ja richtig zerledern, kein Wunder, Menüs werden immer weiter zusammengekürzt, Restaurants zu , Drive in in den USA auch (hier sicherlich auch bald) Eigenkapitalquote MINUS 17,3.
Das ist wie ein Honigtopf für Bären.

btw, was soll dieses alberne Melden (z.B. die Beiträge von AL) hier??? Sind hier Leute unter 5 Jahren angemeldet oder was?
 

31.03.20 20:33

5760 Postings, 1125 Tage USBDriverUSA planen Infrastrukturprogramm als nächste

Maßnahme.

Der republikanische Mehrheitsführer im US-Senat, Mitch McConnell und Nancy Pelosi, die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses, stecken nach den Forderungen von US-Präsident Trump nach einem großen Infrastrukturpaket ihre Linien ab. Er wolle es den Demokraten nicht mehr gestatten, die Hilfsmaßnahmen auszunutzen um Gesetze durchzudrücken, die nichts mit der Pandemie zu tun haben, so McConnell. Pelosi ihrerseits präsentierte im US-Fernsehen Ideen, an denen Trump durchaus Gefallen zu finden scheint, wie an einem Tweet auf ihren Auftritt indirekt abzulesen war: "With interest rates for the United States being at ZERO, this is the time to do our decades long awaited Infrastructure Bill. It should be VERY BIG & BOLD", so Trump. Traditionell scheuen Demokraten weniger vor einer umfangreicher Verschuldung zurück als Republikaner, womit Trump zumindest beim Volumen eher Richtung Pelosi tendieren dürfte. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Haut das Geld raus. Hauptsache Jobs für die Bevölkerung und das mir Niemand hungert.  

31.03.20 20:36
1

60824 Postings, 5809 Tage Anti Lemming# 258 - Nein

Hauptsache ist, USA kommt an der Einführung der sozialen Marktwirtschaft vorbei. Koste es, was es wolle.  

31.03.20 20:42
2

2473 Postings, 697 Tage walter.euckenja, das warten

ja, das warten nach dem melden geht manchmal so lange, dass das gemeldete posting nach dem freischalten bereits so weit hinten liegt, dass es eh niemand mehr liest. und speziell bei den hotstocks scheint das manchmal auch die beabsichtigte taktik der melder zu sein.

ja was meint, wollen wir morgen als kleinen aprilscherz an die mods mal alle neuen postings in allen threads melden?

ah nein, vielleicht besser nicht. ich zweifle etwas an deren humorkapazität...  

31.03.20 20:54

60824 Postings, 5809 Tage Anti LemmingEs wird irgendein Dummbatz

unter den Gesperrten (Ignorierliste) sein. Hirnschwamm drüber. ;-)  

31.03.20 20:54

578 Postings, 651 Tage birkensaft@Fishi

Bei McDonalds würde ich mit dem Eigenkapital aufpassen, die haben meines Wissens nach versteckte Reserven (Immobilien, die sie über Jahrzehnte abgeschrieben haben). Aber akut ist das Virusszenario für die sicher ein GAU und sind meiner Meinung nach auch noch zu hoch bewertet.  

31.03.20 21:25
1

160 Postings, 3936 Tage azoreDer frühereChefökonom der Bank für Internationalen

Zahlungsausgleich

https://www.nzz.ch/amp/wirtschaft/...ren-nicht-nur-schnell-ld.1548377

"Am einfachsten und schnellsten würde man wieder alles mit billigem Geld lösen, also Unternehmen stützen, Lohnersatz zahlen und so weiter. Ist es aber sinnvoll, Firmen mit öffentlichen Mitteln zu helfen, die keinen vernünftigen Businessplan haben?"  

31.03.20 21:52

14163 Postings, 2595 Tage NikeJoe@tarantello: Gold-Spread?

Wenn das Gold angeblich so knapp wäre, warum bezahlt man dann den Verkäufern nicht einfach mehr?
Durch den großen Spread bekommen Verkäufer deutlich weniger.

 

31.03.20 21:59

14163 Postings, 2595 Tage NikeJoeRestaurants und die düstere Zukunft

Meine Vermutung ist, dass diese über Monate nicht mehr aufmachen werden, viele vermutlich niemals mehr.

Das Essen in der Öffentlichkeit (in Restaurants, etc.) wird es IMO lange Zeit nicht mehr geben. Wie komme ich zu dieser Annahme? Ich vermute, dass wir lange Zeit nur mit Masken mit anderen zusammen kommen dürfen. Das wird ja gerade vorbereitet! Was einmal da ist kann nur mehr sehr langsam beseitigt werden, weil es um die Angst vor dem Tot geht.

Damit wird auch jede Art von Bars und sonstiger Lokale der Vergangenheit angehören.

 

31.03.20 22:04
1

14163 Postings, 2595 Tage NikeJoeDas Thema könnte auch ein Sicherheitsrisiko werden

Alle Überwachungskameras werden keine Sicherheit mehr bringen, weil man niemanden mit Maske erkennen kann. Auch Zeugenaussagen werden kaum noch etwas bringen.

Naja, man wird dann beschreiben: Der Täter war ungefähr 180cm groß schlank und hatte eine Maske von 3M, vermutlich FFP ??




 

31.03.20 22:05

4321 Postings, 1231 Tage dome89das geile ist ja die im Radio kauft Gutscheine etc

Ist nett gemeint aber wen die dann trotzdem pleite gehen bringt das viel... würde dann lieber bestellen  

31.03.20 22:17

305 Postings, 2513 Tage tarantelloNikeJoe

Du hast Recht, der hohe Spread könnte ein Indiz für hohe Verfügbarkeit auf mittlere Sicht sein. Die Verkaufspreise würden dann nur mit einer temporär eingeschränkten Verfügbarkeit durch die aktuelle Kaufpanik zu erklären sein.

Ich bin mir aber nicht sicher, ob das tatsächlich die Erklärung mit der höchsten Plausibilität ist. In der aktuellen Lage ist der große Spread sicher mit der höheren Volatilität und der herrschenden Unsicherheit zu erklären. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Spreads auf mittlere Sicht wieder deutlich abnehmen werden. Bleibt die Frage, ob sich die Ankaufspreise in Richtung der Verkaufspreise entwickeln oder umgekehrt.

Ich persönlich gehe auf mittlere Sicht von fallenden Goldpreisen aus. A la longue bin ich long.  

31.03.20 22:49
1

305 Postings, 2513 Tage tarantelloSehr aufschlussreiches Interview im Spiegel

Aus meiner Sicht die bislang fundierteste Stellungname zu den statistischen Unwägbarkeiten in Verbindung mit der Corona-Pandemie

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...4fa9-9533-06a224cc9250

 

31.03.20 23:33
1

4376 Postings, 2321 Tage exactanno letztes Mal

Wie ich schon vormals gepostet habe, gehe ich von einer längeren Pseudo-V-Kaskade abwärts aus...bevor das definitive V gestartet wird (für uns "Normal-User" nicht ausrechenbar!!!).

Wer dabei ist, hat Glück, wird aber vllt. zu früh wieder rausgehen(?)...wer die etlichen angetäuschten V´s mitmacht, ist irgendwann pleite...der Plot läuft.

Alle(s), was mit Usertools erkennbar ist - wird irgendwie abgezockt. Da bin ich Fatalist.cool

Bon Chance.

 

01.04.20 00:31

32 Postings, 3111 Tage HiFly@NikeJoe

Geht?s noch ein bisschen dystopischer? ;)
Also wenn ich hier so mitlese, dann beschleicht mich immer mehr das Gefühl, dass diese Woche ein Ausbruch nach oben kommt. Alle erwarten mindestens einen Retest des Lows. Wenn schon, dann bitte die 15% an einem Tag runter.  

01.04.20 00:34

32 Postings, 3111 Tage HiFlyNew Low

Und dann natürlich noch mal weitere 15% weiter runter.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5689 | 5690 | 5691 | 5691   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Afila, afila10, Drattle, Ergebnis, Geldmaschine123, MM41, Romeo237, Shenandoah, SzeneAlternativ, WALDY_RETURN