Der Tabaluga-Dragons-Meister-Thread 2009

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.06.10 09:22
eröffnet am: 23.04.09 09:04 von: McMurphy Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 18.06.10 09:22 von: McMurphy Leser gesamt: 2962
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

23.04.09 09:04
3

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyDer Tabaluga-Dragons-Meister-Thread 2009

 

 

 http://www.herdecker-kanu-club.de/6.html

-----------

23.04.09 09:05

33960 Postings, 4594 Tage McMurphymit Trommler

Kurzinformation über den Drachenboot-Sport:


20 frohgelaunte Menschen sitzen in einem über 12 Meter langen Boot, aufgeteilt jeweils zur Hälfte links und rechts sitzend. Angetrieben von einem auf dem Heck des Bootes stehenden Steuermanns,treiben sie im Rhythmus des auf der Spitze des Bootes sitzenden und den Rhythmus schlagenden Trommlers mit ihren Stechpaddeln das Boot vorwärts.

Dazu gibt es zum Kräftemessen Vergleichswettkämpfe, die über das Jahr verteilt besucht werden. Die Herdecker Tabaluga Dragons bestehen seit dem Jahr 1999 und sind immer an Nachwuchs interessiert
-----------

23.04.09 09:05
1

176885 Postings, 7003 Tage GrinchIch habe mir meine Sonntagswarze angeklebt...

Ich bin Peter Maffay!
-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

23.04.09 09:06

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyAktuelle Infos hier:

http://www.herdecker-kanu-club.de/2.html
-----------

23.04.09 09:06

176885 Postings, 7003 Tage GrinchL E S E Z E I C H E N

-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

23.04.09 09:07
1

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyAuch das darf nicht fehlen:

Das Vereinsgeschehen



Öffnungszeiten unserer Theke


- mittwochs:               18.00 Uhr
- freitags:                   18.00 Uhr
- sonntags:                10.00 Uhr

- Doppelkopf: mittwochs, ab 15.00 Uhr

- NEU: jeden 1. Freitag im Monat ein kreativer Frauen-Nachmittag.  Von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Nächster Frauentag am 03.04.2009 von 15.00 bis 18.00 Uhr

- jeden  3. Freitag im Monat, ist Mottoabend am Herdecker Kanu Club ab 18.00 Uhr

Nächster Mottoabend am 17.04.2009 ab 18.00 Uhr
-----------

23.04.09 09:14
1

176885 Postings, 7003 Tage GrinchBin so aufgeregt... was wohl das Motto vom

Mottoabend wird... *bibber*
-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

24.04.09 06:39

33960 Postings, 4594 Tage McMurphySaisonbeginn und Siegchancen *feuchtehändebekomm*

Drachenbootcup
1800 Sportler greifen zum Stechpaddel
Witten, 22.04.2009, Oliver Schinkewitz
0 Kommentare
, Trackback-URL

Elfte Auflage des beliebten Drachenboot-Wettbewerbs zieht erneut viele Kanuten an. Weiteste Anreise haben Mannschaften aus Dresden und Döbeln
 

Bald jagen wieder die flotten Drachen über die Ruhr: Zum 11. Mal schon wird vom 19. bis 21. Juni vom Kanu-Club Witten der Drachenboot-Cup ausgerichtet. Die „Days of Thunder” sollen auch in diesem Jahr wieder einen Höhepunkt in der Wittener Sportlandschaft darstellen.

Gemeldet haben für dieses Jahr bislang 73 Teams mit insgesamt 1800 Sportlern in den verschiedenen Klassen. Keine Frage: Der Drachenboot-Cup hat nichts von seiner enormen Anziehungskraft eingebüßt - die Ruhr bleibt weiterhin ein gern gesehener Schauplatz für die spektakulären Rennen in den großen Booten.

 

 
25.06.07 Sport in Witten, Drachenboot Ann-Kristin Arling (Weltmeisterin) vom KV Witten
 

53 der gemeldeten Teams sind bereits „alte Hasen”, was die Wittener Veranstaltung anbelangt - 20 Besatzungen sind zum ersten Mal dabei. Die längste Anreise werden dabei die Dresden Bulls und die Crash Test Dummies aus Döbeln - beides in den neuen Bundesländern - auf sich nehmen. Bei den Damen treten die Lästerschwestern und die Piratenbräute aus dem Vorjahr wieder an und bekommen starke Konkurrenz von den PV-TriWit-Oranginas vom Triathlon-Bundesligisten PV-Triathlon Witten. In der Funklasse sind die Crash Test Dummies Titelverteidiger. Aber die Triathleten und die Annener Judoka (von der SU Annen; auch einige Bundesliga-Kämpfer werden zum Paddel greifen) sowie die altbewährten Finalteilnehmer JD Neuhaus Dragons und weitere starke Teams - so wie zum Beispiel die Truppe von „1 x im Monat” aus Herbede.

 

 
20.05.07 Sport in Witten Drachenboot der Polizei
 

Sollte das junge Team „Kommando Endspurt” den Samstagabend mit seiner Qualifikations-Tretmühle überstehen, ist auch dieses Team sportlich hoch einzuschätzen. Im Bereich Fun-Sport trainieren die Dragoner (Polizei) und der Edelstahlblitz, aber auch die Dahlœse Dragons aus Bochum für die Treppchenplätze. Hier könnten durchaus „Die Himmelsbooten” aus Bergkamen könnten die große Unbekannte sein und die Favoriten ärgern - ebenso sind die „Lohmann Steel Dragons I” je nach Besetzung für einen Sieg gut.

Bei den Semi-Professionellen haben die HKC-Hardliner aus Hannover und die Tabaluga Dragons aus Herdecke Siegchancen. Sie werden stark bedrängt von den Dattelner Kanuten und dem Killerkommando (das ist das immer vermummte Team bestehend aus den nationalen und internationalen Race-Officials der Veranstaltung ) sowie den Alt-Profis der Dresden Bulls.

-----------

27.04.09 17:13

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyDa lachen wir drüber - Wittener Penner

   http://kcwitten.de/kcw/...ntent&task=view&id=26&Itemid=30
 

Die "Thunder Drags" könnt ihr zu folgenden Zeiten beim Training antreffen:

 

  • Montag 19:30 - 22:00 Uhr, alte Sporthalle Ruhrgymnasium: Zirkeltraining
  • Mittwoch 18:30 - 21:00 Uhr Bootshaus: Laufen oder Krafttraining
  • Freitag 20:00 - 21:30 Uhr Lehrschwimmbecken Pferdebachschule: Schwimmen
  • Sonntag 11:00 - 12:00 Uhr Bootshaus: Paddeln

IM SOMMER

  • Montag 19:00 - 20:00 Uhr, Bootshaus: Paddeln
  • Mittwoch 18:30 - 21:00 Uhr Bootshaus: Laufen oder Krafttraining
  • Donnerstag 19:00 - 20:00 Uhr Bootshaus: Paddeln
  • Freitag 20:00 - 21:30 Uhr Lehrschwimmbecken Pferdebachschule: Schwimmen

 

 

Neugierig? Guckt doch einfach mal vorbei und macht mit!!

-----------

29.05.09 11:02
1

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyNeue Trainingszeiten!

Je nach Bootstyp können noch Flagcatcher oder Gong-Mans an Bord sein. Gong-Man sind die zweiten Rythmusgeber, die in der Mitte des Bootes sitzen und mit einem metallischem Gong die Arbeit des Trommlers unterstützen.

Flagcatcher sitzen auf dem Kopf von Taiwanbooten und beenden die Rennen indem sie einen Flaggenstock aus einer Boje reißen und ins Wasser werfen. Immer noch die spektakulärtes Art ein Drachenbootrennen zu gewinnen. Leider sind die Taiwanboote extrem teuer und haben sich nur in Taiwan und in einigen Städten der USA durchgesetzt. Trainiert wird je nach Motivation 1 bis 5 mal in der Woche.

 

Trainingszeiten Drachenboot:

 

 

Tag Wann Was Wo 
 Montag 19:30  Gymnastik Robert-Bonnermann-Schule
 Sonntag

11:00

 Paddeln Vereinshaus / Bootshaus

 Trainer ist Thomas Spenner


 

 

06.06.09 15:38

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyIm Trommeltakt zum Ziel

Innenhafen-Fest
Im Trommeltakt zum Ziel
Duisburg, 05.06.2009, Sinan Sat
0 Kommentare
, Trackback-URL
Der Innenhafen ist bald schon wieder fest in Drachenhand. Am Wochenende, 12. bis 14. Juni, sollen ein buntes Bühnenprogramm und die 10. Drachenboot-Fun-Regatta wieder die Massen ans citynahe Wasserviereck locken.
 

Die größte Drachenboot-Regatta der Welt begeistert offensichtlich immer mehr Menschen. In diesem Jahr nehmen mehr als 4000 Fahrer, verteilt auf 180 Teams, teil.

Der erste Startschuss für die schwimmenden Märchengestalten aus Fernost fällt schon am Freitag, um 16 Uhr. Dann tragen 26 Schülergruppen aus Duisburg untereinander die Stadtmeisterschaft aus. Am Samstag und Sonntag paddeln die übrigen Teilnehmer um die Bestzeit. Im Acht-Minuten-Takt werden die Rennen gestartet. Das Spektakel beginnt an beiden Tagen jeweils um 10 Uhr. Ein Drachenboot-Team setzt sich in der Regel aus 16 bis 22 Personen zusammen. Häufig sind es Firmen und Vereine, die um die Wette paddeln. Die Anmeldegebühren der Mannschaften (pro Team 270 Euro) kommen einem Schulprojekt in Honduras zur Gute.

Auch neben der Drachenboot-Regatta gibt es viel zu erleben am Innenhafen. Der Marina-Markt, der Kunsthandwerkermarkt (Uferpromenade, im Bereich der Stadtmauer) und ein Mittelalterlicher Markt (Garten der Erinnerungen) ziehen an.

Für die Unterhaltung des Nachwuches ist gesorgt. Ein großes Kinderfest, organisiert von der Kindernothilfe, verspricht beste Laune mit Hüpfburg, Karussell oder Schminken. Die Kinder können außerdem ein Kapitänspatent erwerben – falls es ihnen gelingt, die Modellsegelboote heil in den Hafen zu steuern.

Höhepunkt der Veranstaltungen soll große Feuerwerk werden, das am Samstag um 22.30 Uhr in den Himmel des Holzhafens steigt.

 

01.07.09 11:01

33960 Postings, 4594 Tage McMurphy++N E I N++ nur Blech :-(

Undankbarer 4. Platz und doch zufrieden!

Die Drachenbootmannschaft des Herdecker Kanu Clubs nahm letztes Wochenende am 11 ten Drachenbootfestival in Witten teil. Dort kämpften über 50 Teams im Drachenboot um die Pokale, jeweils über die 250m Renndistanz. In 86 Rennen wurden mit Vorläufen, Halbfinalen und Endläufen die schnellsten Mannschaften ermittelt. Die Herdecker Tabaluga Draggons erkämpften sich in der gut besetzten Aktiven Klasse über 4 Vorläufe die Endlaufteilnahme. Letztlich reichte es nach Zielfotoauswertung nur für Platz 4. Da man sich aber national bekannten Mannschaften aus Hannover und Datteln geschlagen geben mussten, waren die Tabalugas dennoch zufrieden. Der vierte Vorlauf am Sonntagvormittag wat ein Chaosrennen. Nach einem Steuerfehler auf der sehr engen Rennstrecke in Witten kollidierten alle vier Boote bei Topspeed. Immerhin sind die Boote 12,5m lang, haben 250 kg Eigengewicht, und sind mit Trommler und Steuermann sowie 20 Frauen und Männer als Paddler an Bord voll besetzt und knapp 2 Tonnen schwer. Ein Boot wurde mit rund 15 km/h auf das Ufer gedrückt, bei den anderen Booten brachen die Drachenköpfe und Drachenschwänze ab. Glücklicherweise kippte kein Boot um, es blieb bei einigen blauen Flecken. Die DLRG mußte nur Zubehör und Paddel aus der Ruhr fischen. Leicht lediert konnte das Rennen umgehend neu gestartet werden.

http://www.herdecker-kanu-club.de/2.html  

01.07.09 11:06

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyKopf hoch Jungens - in Lünen klappts m.d. Stockerl

29.08./30.08.09 Lünener Kanu-Regatta

 

 

13.08.09 14:22

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyKinder gehen an die Ruder

Schnupperkurs bei "Westfalen"
Kinder gehen an die Ruder
Herdecke, 12.08.2009, Gregor Thier
0 Kommentare
, Trackback-URL
Das Ruder ins Wasser tauchen, dann kräftig nach hinten ziehen, und schon bewegt sich das Boot in die richtige Richtung - aber nur vielleicht. Rudern ist ein komplexer Sport. Daher können diese Woche Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren beim Ruderclub Westfalen Herdecke einen Schnupperkurs besuchen.
 

„Beim Rudern greifen viele Bewegungsabläufe ineinander”, erklärt Trainer Marco Kranich, der mit Nils Cwiekala die Übungen begleitet. Daher beginnt das Schnuppern für die Kinder auch nicht direkt auf der Ruhr. Bevor es an die ersten Trockenübungen ging, stand etwas Theorie auf dem Plan. Danach ging es für Sarah, Marvin, Johanna und Emilie an die Rudergeräte im Trainingsraum. Hier wurden erst Grundbegriffe eingeführt und die einzelnen Bewegungen erklärt. Nach einer Stunde auf dem Trockenen wurde dann das Boot „Schwerin” klar gemacht, „erst mal ein Gigboot, mit dem man nicht umkippen kann”, nahm Marco Kranich den Nachwuchsruderern die Angst. „Erst zum Ende der Woche testen wir mit den Fortgeschrittenen die schmalen Rennboote”, so der Trainer. Auch etwas Krafttraining gehört zum Programm der Schnupperwoche GT

 

18.06.10 09:22

33960 Postings, 4594 Tage McMurphyUpdate

Das Drachenbootteam des HKC (Tabaluga Dragons) besuchte nur eine Veranstaltung. In Witten belegten wir den undankbaren 4 . Platz. Trotzdem trainieren die Aktiven das ganze Jahr durch, auch der lange Winter hält sie nicht vom Wassertraining ab.

Aber die Karnevalsfeier war toll:



 

   Antwort einfügen - nach oben