Der Nachrichtenüberblick vom Vortag

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.10.05 07:11
eröffnet am: 27.10.05 07:11 von: moya Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 27.10.05 07:11 von: moya Leser gesamt: 94
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.10.05 07:11

837889 Postings, 6002 Tage moyaDer Nachrichtenüberblick vom Vortag

UNTERNEHMEN: Der Nachrichtenüberblick von dpa-AFX vom Vortag ab 17.30 Uhr
 
MORPHOSYS ERHÖHT GEWINNPROGNOSE FÜR 2005 AUF ZWEI MILLIONEN EURO
MARTINSRIED - Das Biotechnologieunternehmen MorphoSys hat seine Ergebnisprognose für das Jahr 2005 angehoben. Das im TexDAX notierte Unternehmen rechnet nun mit einen Gewinn von zwei Millionen Euro, wie MorphoSys am Mittwochabend mitteilte. Bislang hatten die Martinsrieder lediglich einen Gewinn von einer Million Euro in Aussicht gestellt. MorphoSys begründete die Anhebung seiner Prognose mit der "soliden geschäftlichen Entwicklung", die zu niedrigeren Aufwendungen geführt habe als erwartet.

HYPOVEREINSBANK-AUFSICHTSRATSCHEF SCHMIDT TRITT ZURÜCK
MÜNCHEN - Der Aufsichtsratschef der HypoVereinsbank (HVB), Albrecht Schmidt, hat angesichts der bevorstehenden Übernahme der HVB durch die italienische UniCredit seinen Rücktritt erklärt. Der frühere Vorstandsvorsitzende habe seine Entscheidung auf einer Aufsichtsratssitzung verkündet, bestätigte ein HVB-Sprecher am Mittwochabend einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstag). Schmidt hatte bis zuletzt gegen die Übernahme gekämpft.

SIEBEL SYSTEMS MACHT IM 3.QUARTAL NUR NOCH HALB SO VIEL GEWINN - UMSATZ SINKT
SAN MATEO - Der Gewinn des Softwareherstellers Siebel Systems hat sich im abgelaufenen Quartal bei sinkenden Umsätzen nahezu halbiert. Wie das vor der Übernahme durch den SAP-Konkurrenten Oracle  stehende Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, brach der Überschuss im dritten Quartal von 34,72 auf 18,33 Millionen Dollar ein. Der Gewinn pro Aktie (EPS) halbierte sich von 6 auf 3 Cent.

BIOGEN IDEC MACHT IM 3. QUARTAL WENIGER GEWINN - UMSATZ UNTER MARKTERWARTUNGEN
CAMBRIDGE - Das US-Biotechnologieunternehmen Biogen Idec hat für das abgelaufene Quartal bei steigendem Umsatz weniger Gewinn ausgewiesen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Wie das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, sank der Gewinn pro Aktie (EPS) nach dem US-Bilanzierungsstandard GAAP von 10 auf 8 US-Cent.

DAIMLERCHRYSLER ERHÖHT GEPLANTE ANLEIHE AUF EINE MILLIARDE EURO
STUTTGART - Der Autobauer DaimlerChrysler hat seine geplante Anleihe auf ein Volumen von einer Milliarde Euro erhöht. Das sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch auf Anfrage. Zuvor war noch von einem Volumen von 750 Millionen Euro die Rede gewesen. Die Anleihe wird von den Banken BNP Paribas SA, Commerzbank und Royal Bank of Scotland (RBS) platziert.

'FTD': VW ERHÄLT MEHRERE ÜBERNAHMEANGEBOT FÜR GEDAS - AUSWAHL AM FREITAG
HAMBURG - Der Automobilkonzern VW hat für seine IT-Tochter Gedas einem Pressebericht zufolge bereits mehrere unverbindliche Übernahmeangebote erhalten. An diesem Freitag wolle der Konzern nun zwischen den interessantesten Offerten auswählen und mit diesen Bietern weiterverhandeln, berichtete die "Financial Times Deutschland" (FTD) in ihrer Donnerstagausgabe unter Berufung auf mit der Sache vertraute Kreise. Ein VW-Sprecher wollte dies auf Anfrage von dpa-AFX nicht kommentieren.

ANHEUSER-BUSCH ERWARTET ERGEBNISRÜCKGANG IN 2005 - QUARTALS-EPS SINKT
ST. LOUIS - Der größte US-Brauer Anheuser-Busch rechnet nach einem Ergebnisrückgang im dritten Quartal auch für das Gesamtjahr mit sinkenden Gewinnen. So dürfte der Gewinn pro Aktie (EPS) zehn bis elf Prozent schlechter ausfallen als noch vor einem Jahr, sagte Konzernchef Patrick Stokes am Mittwoch bei der Bilanzvorlage in St. Louis. Anheuser-Busch hatte bei stagnierendem Umsatz im dritten Quartal weniger verdient als noch vor einem Jahr. Das EPS rutschte von 0,85 Dollar auf 0,66 Dollar. Der Umsatz lag mit 4,09 Milliarden Dollar nur leicht über dem Niveau des Vorjahres (4,08 Mrd).

DRESDNER BANK KÜNDIGT AUSBAU DES PRIVATE BANKING AN
DÜSSELDORF - Die Dresdner Bank will das Geschäft mit vermögenden Kunden (Private Banking) ausbauen. Das Private Banking werde in Großbritannien und im Nahen Osten forciert, sagte Dresdner-Bank-Vorstand Andreas Georgi dem"Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). In Großbritannien, wo die Allianz-Tochter unter der Marke Kleinwort Benson operiert, sollen 2006 erstmals auch außerhalb Londons zwei Filialen eröffnet werden, ergänzte Georgi. Das Ziel sei es, im Private Banking schneller zu wachsen als der Markt, der jährlich um vier bis fünf Prozent zulege.

CORNING WEIST NACH MILLIARDENVERLUST IM VORJAHR QUARTALSGEWINN AUS
CORNING - Der US-amerikanische Technologiekonzern Corning  hat nach einem Milliardenverlust im Vorjahresquartal für die vergangenen drei Monate einen Gewinn ausgewiesen. Wie Corning am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, belief sich der Überschuss auf 203 Millionen US-Dollar. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern im dritten Quartal noch einen Verlust von 2,49 Milliarden Dollar eingefahren. Der Umsatz sei von 1,006 auf 1,188 Milliarden Dollar gestiegen.

RENAULT STEIGERT UMSATZ IN DEN ERSTEN NEUN MONATEN UM KNAPP DREI PROZENT
PARIS - Der Autobauer Renault hat mit seiner Umsatzentwicklung in den vergangenen neun Monaten die Erwartungen der Analysten enttäuscht. Der Konzern sprach jedoch von ermutigenden Auftragseingängen für den neuen Clio, die den Absatz im vierten Quartal voraussichtlich ankurbeln dürften. Der Renault-Umsatz war im dritten Quartal um 1,04 Prozent auf 9,54 Milliarden Euro gestiegen, wie Renault am Mittwoch in Paris mitteilte. Analysten hatten mit 9,697 bis 9,8 Milliarden Euro gerechnet. Die Autosparte steigerte in dieser Zeit ihren Erlös um 1,1 Prozent von 8,98 auf 9,076 Milliarden Euro. In der Finanzsparte erlöste Renault 466 (464) Millionen Euro.

CASINO IM 3.QUARTAL MIT ZWEISTELLIGEM UMSATZPLUS - ANALYSTENPROGNOSEN ERREICHT
PARIS - Die französische Einzelhandelskette Casino hat ihren Umsatz um 11,2 Prozent gesteigert und damit die Spanne der Analystenerwartungen etwa in der Mitte getroffen. Der Umsatz sei auf 5,855 Milliarden Euro gestiegen nach 5,265 Milliarden im Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die von AFX News befragten Analysten hatten mit einem Umsatz zwischen 5,74 und 5,94 Milliarden Euro gerechnet.

MICRONAS SEMICONDUCTOR WILL WISCHIP FÜR 80 MIO US-DOLLAR IN BAR ÜBERNEHMEN
ZÜRICH - Der Schweizer Halbleiterhersteller Micronas wird die kalifornische WISchip International Ltd. für rund 80 Millionen US-Dollar in bar übernehmen. Wie das im TecDAX notierte Unternehmen am Mittwoch per Pflichtveröffentlichung mitteilte, wurde ein verbindliches Abkommen dazu bereits unterzeichnet. Die Transaktion solle spätestens bis zum Jahresende abgeschlossen sein. WISchip ist auf Video-Kompressions- und Streaming-Technologie spezialisiert.

BOSCH UND DAIMLERCHRYSLER EINIGTEN SICH ÜBER SCHADENERSATZ
STUTTGART - Der Autokonzern DaimlerChrysler und der Automobilzulieferer Bosch haben sich auf Schadenersatz nach der Dieselpumpenpanne zu Jahresbeginn geeinigt. Sprecher beider Konzerne erklärten am Mittwoch, die Einigung sei bereits vor einigen Wochen erfolgt. Über die Höhe der Zahlungen von Bosch an DaimlerChrysler wurden keine Angaben gemacht. In Medienberichten hatte es geheißen, dass der Autokonzern von Bosch 75 Millionen Euro gefordert hatte.
Gruß Moya 

 

   Antwort einfügen - nach oben