Der Dax vor dem Ende seiner Konsolidierung?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.04 20:01
eröffnet am: 09.07.04 19:43 von: moya Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 09.07.04 20:01 von: big lebowsky Leser gesamt: 222
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

09.07.04 19:43
1

974027 Postings, 6208 Tage moyaDer Dax vor dem Ende seiner Konsolidierung?

Der Dax vor dem Ende seiner Konsolidierung?




Die Verfassung des deutchen Aktienmarktes ist aus meiner Sicht wesentlich besser als ihr derzeitiger Ruf. Bitte werfen Sie selbst einen Blick auf den Bilderbuchchart des Dax Index. Wir befinden uns im letzten Drittel der Konsolidierung - in einem intakten Aufwärtstrend. Der Dax Index nimmt einen letzten Anlauf, um dann bei 3850/3880 zu drehen und aus der Konsolidierungsformation oben auszubrechen. So- oder zumindest so ähnlich- könnte sich der Verlauf des Dax darstellen. Die 5.000 wären dann nur eine nächste Hürde, also der nächste Widerstand auf seinem Weg nach oben.

Ob es so kommen wird oder nicht hängt zum einen wie immer am Trend der Weltleitbörse in New York, zum anderen aber auch an der subjektiven Wahrnehmung außländischer Adressen, ohne die sich auch in Deutschland nichts bewegt. Keine nachhaltige Bewegung am deutschen Aktienmarkt findet ohne die Beteiligung außländischer Investoren statt. Die 40- Stunden Woche war das Signal zum Aufbruch - zumindest wird dies von den Investoren so aufgenommen.  

09.07.04 19:54

5854 Postings, 6123 Tage anjaf@moya

sehr schöner chart, aber deine Schlussfolgerung!
Hm, ich weiß nicht.
Alle Reden von einem intakten Aufwärtstrend, wo bitte soll der Verlaufen?
Könntest du ihn mal bitte in den Chart einzeichnen.
Auch sehe ich keinen Grund, warum der Dax zur Zeit aus nenen wir es mal Konsolidierungsformation (ich bevorzuge Seitwärtsbewegung)
nach oben ausbrechen sollte.
Dafür ist die Spitze meines erachtens noch viel zu weit entfernt.
Allerdings gehe ich soweit mit dir Konform, das auch ich nach Test der 3850 mit einer stärkeren Gegenbewegung rechen.
Diese kann uns durchaus in den Bereich 3990-4020 bringen.
Das wir die Formation dann nach oben verlassen, kann ich mir zur Zeit aber nur schwer vorstellen.  

09.07.04 20:01

10133 Postings, 6602 Tage big lebowskyNa irgendwo muss der DAX ja hin

Über 4170 oder unter 3680 ist möglich, oder er bleibt in dieser Range.Nach den vielen Gewinnwarnungen bei den Amis und dem gestiegenen Ölpreis, der aber nicht zu einem Einbruch bei DAX und Co führte,denke ich, dass ab August/September der Ausbruch nach oben erfolgen kann.

Ciao B.l.-  

   Antwort einfügen - nach oben