De Beira Goldfields

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.07.06 00:18
eröffnet am: 28.06.06 16:26 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 30
neuester Beitrag: 05.07.06 00:18 von: BoMa Leser gesamt: 3768
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

28.06.06 16:26
1

3496 Postings, 5327 Tage BozkaschiDe Beira Goldfields


Abwartende Investoren, solch eine Seitwärts bewegung gab schon lange nicht mehr.
Mal sehen was uns der 28.06. bringt.
Wenn das interview positiv verläuft dann läuft De Beira richtung NORDEN!
Und wir könnten alte Hochs erreichen.      


ariva.de
     toren,solch eine Seitwertsbewegung gab es bei De Beira lang nicht mehr.
Moderation
Moderator: Peet
Zeitpunkt: 04.07.06 12:57
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite: 1 | 2  
4 Postings ausgeblendet.

29.06.06 13:45

3496 Postings, 5327 Tage BozkaschiDas eigentliche Interview

kommt doch heute,also abwarten und zuhöhren obwohl ich keine spektakulären news erwarte,glaube ich das im allgemeinen aufwind de beira sich um die 4- 5 euros festiegen wird!  

01.07.06 17:36

13634 Postings, 5335 Tage BoMana ja

glauben und hoffen kann man ja immer    -gg-  

02.07.06 00:50

3496 Postings, 5327 Tage BozkaschiDe Beira bei 4,00 $

sie festigt sich bei 4 $ oder 3,12 Euro.Bin davon überzeugt das sie das potenzial für einen erneuten angriff auf die 4-5 euros besitzt!
Vieleicht sogar schon am Montag.....  

02.07.06 12:05

13634 Postings, 5335 Tage BoMaMeiner Meinung nach

hat sie ohne bestechend positive news (Produktionsbeginn -gg-) das Potential für einen Angriff auf die 2-Euro-Marke ! Eckhof hätte im Sinne seiner Anleger ganz einfach den Mund halten sollen - naja. Wer weiß wem es nützt..... siehe Nachbarthread. Alles bestens erklärt für den interessierten Leser.

Schönes Wochenende !  

02.07.06 12:24

13634 Postings, 5335 Tage BoMaIch empfehle übrigens

zum Thema de Beira den Thread von Fundamental: "Ehrlichkeit an der Börse" und hier speziell das posting Nr. 70 von ihm selbst. Hier ist alles, was in den letzten 3 Wochen fast lehrbuchmäßig bei de Beira passiert ist, sprich: rasanter Kursanstrieg, genauso rasanter Kursverfall, perfekt beschrieben. Einfach mal lesen und darüber nachdenken !  

02.07.06 12:40
1

981 Postings, 5203 Tage a.z.Das Papier befindet sich

in einem intakten Abwärtstrend.

Über das Kursziel kann man eigentlich nur spekulieren.
Meine Meinung: die Aktie hat das Zeug zum Pennystock - insbesondere unter Beachtung der fundamentalen Aspekte wie oben bereits zitiert!  

02.07.06 13:00

13197 Postings, 5221 Tage J.B.@Bozkaschi

Ich weiß nicht ob du die Aktie wirklich hast oder nicht!! Aber eins lass dir gesagt sein: Es ist sehr wahrscheinlich dass die Aktie nochmal steigt, ich kann mir nicht vorstellen das der Herr Eckhoff 2Mio kauft und dann einen Verlust realisiert! Also werden die Typen wie MF und Co, die De Beira nochmal hochjubeln, die Frage ist nur wann?? Wahrscheinlich wollen sie soviele wie möglich aus der Aktie rausschütteln und dann billig einkaufen. Sobald dies geschehen ist, innerhalb von einer Woche 20 Kaufempfehlungen und das Kurs steigt. Wer ein solches Papier hat sollte dann schnell verkaufen und nicht gierig werden!! Es ist egal ob ich 50% oder 60%, 100% oder 120 mache, wichtig ist dass es ein Gewinn ist. Die Meisten neigen dazu zu gierig zu werden und übersehen dann den Ausstieg. Gier war schon immer ein schlechter Ratgeber!!

Überall wo MF&Co oder der Eckhoff im Spiel sind, muss man sehr genau aufpassen!!

Eines sollte klar sein: dies stellt weder eine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar sonder ist nur meine persönliche Meinung!!


mfg J.B.  

02.07.06 21:21

92 Postings, 5221 Tage Rik75@Bozkaschi & J.B.

@Bozkaschi
Hoffentlich hast Du recht, aber worauf basierst Du Deine Aussage? Würde es gerne wissen, weil ich es genauso wie Du wünsche.
@J.B.
Manche von uns machen Miesen hier (ich natürlich eingeschlossen), also ganz ruhig, ich werde bestimmt nicht gierig sein. Denkst Du ehrlich, dass die Aktie irgendwann zu 6-7 EUR Niveau steigen sollte? Da würde ich sogar einen kleinen Gewinn realisieren!! Bin im Moment etwas skeptisch, deswegen...
Vielen Dank an beiden im voraus für Eure Antworte!!
Gruß
Rik  

02.07.06 22:15

13197 Postings, 5221 Tage J.B.@Rik75

Nun wie schon gesagt, ist alles was ich hier schreibe meine persönliche Meinung und dient nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung!!

Nun es würde mich schon sehr wundern, wenn der sehr geehrte Herr Eckhoff nicht noch einmal den kurs nach oben pusht! So läuft das Spiel nunmal, runter drücken bis die Meisten in Panik verkauft haben und dann noch einmal hoch mit dem Kurs!! Ich schätze irgendwann wird eine Meldung über Sensationelle Funde oder eine Neubewertung der Goldvorkommen, auf denen De Beira angeblich sitzt, kommen! Da werden alle einschlägigen Experten die Aktie zum Kauf empfehlen!! Die Leute werden dann wieder kaufen und die Herrn Drücker werden ihre billig erworbenen Aktien dann mit super Gewinn verkaufen. Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass der Eckhoff bei einer Firma einsteigt wo nichts mehr zu holen ist!!

Zum Thema Gier, manche Menschen merken zu Anfang gar nicht dass sie der Gier unterliegen! Komischerweise gibt es aber immer wieder Leute die dann sagen "Scheisse hätte ich doch verkauft".

Rik75 wieso bist du noch in der Aktie?? Hast du so teuer gekauft als die Aktie fiel oder hast es übersehen??

Nichts für ungut!!

mfg J.B.  

02.07.06 22:17

6268 Postings, 5529 Tage Fundamental@Rik

wenn Du einen Rat hören möchtest:

Verkaufe so schnell wie möglich !

Warum ? Siehe BoMa`s Post #10 ...  

02.07.06 22:26

13634 Postings, 5335 Tage BoMaIch will mich hier nicht

besserwisserisch produzieren, aber ich beobachte nun wirklich schon JAHRELANG tagtäglich von morgens bis abends ( ! ) Aktienkurse und -verläufe und kann Euch versichern, daß DIESER Kurs in ABSEHBARER Zeit sich nicht mehr nachhaltig (daytrader werden ihn natürlich immer rauf und runter treiben, war Freitag gut zu sehen) erholen wird. Viel zuviel Angst unterwegs, logisch. Aber: jeder tut, was er für richtig hält.  

02.07.06 22:46

92 Postings, 5221 Tage Rik75@JB, Fundamental and Co.

Ich verliere "nur" 50%, wÜrde aber mich ankotzen, wenn der Kurs in 2 Monate wieder bei 6 wäre... Deswegen hoffe ich auf eine Reaktion der Aktie. Ich habe mir aber eine andere schon angesehen, SILVERADO GOLDMINES... sieht ziemlich gut aus (die Aussichten, meine ich). Was denkt Ihr?
Rik  

02.07.06 23:16

13634 Postings, 5335 Tage BoMa@Rik

Tut mich echt leid, wenn ich das lese. Was soll ich jetzt sagen ? Die hätte ich an Deiner Stelle LÄNGST rausgehauen... Natürlich kann die auch wieder steigen, bloß wann ??? Deswegen kann ich nicht sagen: mach es so oder anders. Bin leider kein Prophet.
Silverado hmm.. stehe für morgen mehr auf Adidas, ein call...  

02.07.06 23:24
1

13197 Postings, 5221 Tage J.B.@Rik

Da hat BoMa recht, ich hoffe du hast die Silverado nicht in deinem Depot!! Das sind alle sehr gefährliche Sachen die du da im Visir hast!! Penny´s sind eine extrem unsichere Sache und nur sehr selten wird aus diesen Firmen wirklich was!! Du brauchst dir den Chart von Silverado doch nur mal ansehen, was ist da passiert!! Raus in den Markt und dann hat sofort irgendwer die Bude abverkauft!! Wer wird das wohl gewesen sein??


mfg J.B.  

03.07.06 00:14

3496 Postings, 5327 Tage Bozkaschi@ Rik75

Ich kann dir nur sagen das es meine Meinung ist das die Aktie noch einen anlauf nimmt auf die 4 - 5 euro.
Keiner kann dir sagen wie die Aktie in nächster zeit läuft.
Es gibt die übervorsichtigen die sich immer zu wort melden wenn es mit einem Rohstoffwert abwerts geht und wenn sie steigt dann schweigen sie und die euphorischen die unvorstellbare kursziele nennen.
Ich bin dazwischen und will einfach nur einen guten schnitt machen.
Grundsätzlich sehe ich die lage wie J.B. und glaube speziell in nächster zeit eine rebound chance bei De Beira.Aber lass dir bei dem wert nicht reinreden.
Aber mein Fokus liegt zur Zeit bei Nortia Capital und Globex Mining die sich gerade gut entwickeln und in meinem portfolio sind.

gruß  

03.07.06 00:23

13197 Postings, 5221 Tage J.B.@Bozkaschi

Freut mich das du meine Ansicht teilst, aber hast du genau gelesen?? Ich habe keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung abgeben!! Ich finde solche Aktien wie De Beira eigentlich eine Sauerei!! Die kleinen Anleger abzocken und verarschen ist meine Sache nicht!!

Aber es ist nun mal so, dass die Aktie höchst wahrscheinlich nochmal steigen wird, damit die Abzocker noch mehr Leute schädigen können!! Das heißt der kurs steigt nicht auf Grund fundamentaler Daten sondern weil ein paar Leute die Kleinanleger wieder abzocken werden!!

Nichts für ungut!

mfg J.B.  

03.07.06 09:18

92 Postings, 5221 Tage Rik75Vielen Dank an allen!

Herzlichen an allen (JB, Bozaschki und BoMA). Im Moment brauche das Geld nicht, deswegen kann ich es liegen lasse (hoffentlich verliere ich nicht den restlichen 50%). Ich denke, dass ich das machen werde, jetzt ist es zu spät für mich zu verkaufen, werden einfach abwarten. Silverado, natürlich ist die Aktie heiss, aber mich interessiert v.a. die energetische Seite der Firma, diese Fähigkeit aus Kohle Öl zu produzieren. Wenn George W. das Verfahren genehmigen würde, wäre diese Aktie der Hammer...
Nochmals herzlichen Dank an allen für das Mitgefühl und die gute Ratschläge...
Gruss
Rik  

03.07.06 11:19

92 Postings, 5221 Tage Rik75Sorry

Ah, und sorry für die Tippfehler, ich war richtig in Eile...
Schönen Gruss
Rik  

03.07.06 18:10

3496 Postings, 5327 Tage BozkaschiDe Beira Goldfields gelungene Firmenpräsentation !

03.07.2006 14:10:00 (AKTIENCHECK.DE)

Für Initiator Klaus Peter Eckhof, Vorstandvorsitzender des Unternehmens, war das rege Besucherinteresse ein Beweis, dass man De Beira auch im deutschsprachigen Raum als attraktives Unternehmen anerkennt. Er zeigte sich tief beeindruckt, welch große Wertschätzung man ihm und seiner Arbeit entgegenbrachte und welch hohe Anziehungskraft sie auch auf Geschäftsleute aus dieser Region ausübte.

Klaus Peter Eckhof betonte, dass er sich sicher sei, dass er mit De Beira auf dem richtigen Weg sei. Er fahre einen klaren und harten Kurs. Mit Entschlossenheit und klaren Prioritäten werde er De Beira zu einem Weltunternehmen machen. Am Ende gehe es nicht nur um die Attraktivität des Standorts, sondern vor allem um die Nachhaltigkeit und den gezielten Ausbau der Ressourcen sowie um einen ökonomischen Abbau, welcher den Unternehmenswert um ein Vielfaches erhöht. Er sei sich sicher, dass De Beira auch weiterhin mit vielen positiven News auf sich aufmerksam machen könne und die zu erwartenden Bohrergebnisse mit einer positiven Kursentwicklung einhergehen würden.

Herr Eckhof war sehr erfreut über die erfreuliche Resonanz der Präsentation und will auch in Zukunft aktiv um das Anlegervertrauen werben. Weitere Präsentationen sind für den Herbst geplant. (3.7.2006/ac/n/a)




Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG
 

03.07.06 18:16

13197 Postings, 5221 Tage J.B.haha so ein Kasperltheater

was bringt bitte ein firmenvorstellung in Salzburg???


mfg J.B.  

03.07.06 18:28

3496 Postings, 5327 Tage BozkaschiFirmenvorstellungen bringen immer etwas

ich wollte die news nur einstellen,
letztendlich bringen abgeschlossene verträge etwas und die neue ressourcen einschätzung.

gruß  

03.07.06 23:36
4

12930 Postings, 7515 Tage TimchenDann will ich auch mal eine News einstellen

Auszug aus dem Spiegel,Seite 69

BaFin prüft Kursrallye nach "Focus"-Tipp


Die Aktie der De Beira Goldfields Ltd. sorgt bei vielen deutschen Anlegern für Panik. An der Frankfurter Börse legte der Wert der Minengesellschaft mit Hauptsitz in Nevada innerhalb von nur vier Wochen mehrere hundert Prozent zu - und stürzte dann vor knapp drei Wochen in die Tiefe. Vor wenigen Tagen setzte gar eine kanadische Börsenaufsicht den Handel mit De-Beira-Aktien aus. Vorstandsvorsitzender Klaus Eckhof und sein Partner hatten die dort vorgeschriebenen geologischen Reports nicht eingereicht. Nun kümmert sich auch die deutsche Aufsichtsbehörde um die Zockeraffäre. Der Fall "blieb nicht unbemerkt", bestätigt eine Sprecherin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), derzeit laufe eine erste Analyse. De Beiras Aufstieg funktionierte nach einem perfekten Drehbuch, glauben Insider. Bereits im Februar erzählte Eckhof dem damaligen "Focus"-Redakteur Christian Euler von seinem De-Beira-Projekt. In Vorbereitung einer beruflichen Auszeit kümmerte sich der Journalist schon zu diesem Zeitpunkt um den Aufbau seines Internet-Börsenbriefs "Blueskylevel" mit Firmensitz in Birmingham. Noch in den Diensten des Münchner Magazins platzierte Euler am 15. Mai im redaktionellen Teil eine erste Empfehlung für De-Beira-Aktien, die er kurz darauf bei einem Kurs von rund zwei Euro pro Aktie auch ins private Depot buchte. Am 22. Mai legte er den Titel erstmals den Abonnenten seiner Anlegerpostille "Blueskylevel" ans Herz. Am Montag, dem 3. Juni, erschien in "Focus" ein mehrseitiger Artikel zum "glänzenden Comeback" von Gold - inklusive erneutem Lob für Eckhof und De Beira. Was "Focus"-Leser nicht erfuhren: Mitautor Euler fungierte gleichzeitig als Aktionär und Börsenbriefschreiber. "Blueskylevel" und weitere Börsenbriefe wie "Bullvestor" und "Rohstoffraketen" bombardierten die Anleger mit Jubelmeldungen und Kaufempfehlungen. Der Preis stieg am 16. Juni auf über 14 Euro - um Stunden später auf 6 Euro abzustürzen. Noch einen Tag zuvor hatte Euler die Stimmung angeheizt: "Grenzen nach oben sind hierbei kaum gesetzt", bekamen seine Abonnenten zu lesen. Jetzt gibt es Gerüchte über Kursmanipulationen. Und Euler hat seinen Job bei "Focus" verloren. Mit Chefredakteur Uli Baur habe man sich "auf einen Aufhebungsvertrag geeinigt". Baur will zu "Mitarbeitern und Interna keine Stellung nehmen". Geologe Eckhof hat nach eigenen Angaben keine Aktien verkauft und glaubt, dass "der Kurs wieder steigen wird".  

04.07.06 09:40

13634 Postings, 5335 Tage BoMaUnglaublich

Was soll man dazu noch sagen - oder schreiben - ...  

04.07.06 13:13
1

63947 Postings, 7642 Tage Kickywenn das man alles wäre !

nee da ist dieser gut recherchierte Artikel der Vancouver Sun über Eckhoff,der von My Casino kommt,einem der grössten Skandale an der australischen Börse.... und seinem Kumpan Gillard,der auch bei Adultshop leitend war und jetzt bei Moto Goldmines,die Aktie wird in Kanada nicht mehr gehandelt
http://www.canada.com/vancouversun/news/business/...3e95eedaf&k=12332

und vielleicht sollte ihr mal mehr über die Hintergründe lesen,bevor ihr hier einen neuen Thread aufmacht
http://www.ariva.de/board/256726?pnr=2646135#jump2646135
http://www.ariva.de/board/256726?pnr=2648128#jump2648128
übrigens hat vor einigen Jahren der Bericht der Vancouver Sun von Ed Baines über die polzeilichen Untersuchungen im Büro von Silverado Gold die Aktie damls zum Totalabsturz gebracht zusammen mit einigen anderen kritischen Berichten bei stockpatrol und Worldnewsdaily  

05.07.06 00:18

13634 Postings, 5335 Tage BoMaach aber das ist doch

alles nicht so schlimm.... Herr E. unterschreibt morgen einen neuen "letter of intent", und dann ist übermorgen die Aktie wieder, sagen wir mal, bei 10 Euro LOL...

Und wie immer super Infos von Kicky, gibt es überhaupt eine Firma, über die Du nicht Bescheid weißt ?!?!? -neidlose Anerkennung-
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola