Dax bald wieder unter 4500 Punkte ??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.01.02 22:15
eröffnet am: 25.12.01 16:59 von: Reinyboy Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 01.01.02 22:15 von: hjw2 Leser gesamt: 480
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

25.12.01 16:59
1

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyDax bald wieder unter 4500 Punkte ??

Anstehende Gewinnwarnungen, weitere Entlassungen und weitgehend fehlende Zinssenkungsfantasien werden den DAX nochmals unter die 4500 Punkte bis März 2002 treiben.

Das wohl noch anstehende Windowdressing der Fonds wird nochmals für billige Puts sorgen.

Ab 5080 Punkte im Dax sich mit Puts einzudecken, dürfte kein Fehler sein, da das max. kurzfristige Erholungspotenzial auf 5200 Punkte begrenzt zu sein scheint.




Mfg        Reiny  

25.12.01 17:15

6388 Postings, 7084 Tage schmugglerwenn schon, dann aber gut mit Stops abgesichert

In steigenden Märkten mit Puts zu hantieren hat mich schon einige Braune gekostet.  

25.12.01 17:25

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyDax- Bear- Zertifikat ( Wpknr.: 596482) würde sich

als Alternative zu einem Dax-Put anbieten, da dort kein Zeitwertverlust  wie bei einem OS-Schein anfällt und die Vola keine Rolle spielt.

Der Hebel liegt bei ca. 7 bei einem Daxstand von 5080 Punkten.

LZ 26.04.2002


Risiko: Steigt der Dax innerhalb der LZ über 5800 verfällt diese Zertifikat wertlos.


Das Zertifikat ist zu den Börsenzeiten zu den aktuellen Kursen jederzeit handelbar.




Mfg    Reiny  

25.12.01 17:41

7885 Postings, 7588 Tage Reinyboy@schmuggler

Wo steigen denn die Märkte ???


Aufwärtstrend ist gebrochen, mit anschließendem Pullback an die Trendlinie und irgendwie schauts momentan stark nach einer sich ausbildenden SS-K-S(S?) -Formation im Dax aus.


Und dannn eben noch das Fundamentale.

Laß z.B. Cisco die Umsatzplanungen nicht erreichen und schon gehts ruck-zuck mit den DAX-Hightechs in den Keller, mit fatal Folgen für den Index.


Aber du hast Recht, Stop-Loss kann nicht schaden, wenns nicht zu eng gesetzt ist.




Mfg      Reiny  

25.12.01 18:04

6388 Postings, 7084 Tage schmugglerich denke, dass die Märkte dabei sind den stark

überkauften Zustand zu verdauen, um sich dann weiter Richtung Norden zu bewegen. Was sind schon fundamentals in Zeiten wie diesen? (obwohl ich die Bewertungen der Firmen teilweise auch hirnrissig finde)



Gruß, Schmuggler  

25.12.01 20:50

2928 Postings, 7168 Tage terz@Reinyboy....


      ab welchem Stand putten wir die SAP ?

Mittwoch 19. Dezember 2001, 12:41 Uhr  
SAP: Underperformer - Merck Finck & Co


Die Analysten des Investmenthauses Merck Finck & Co lassen dem Titel des deutschen Standardsoftwareherstellers SAP das Votum Underperformer zukommen.
Eine deutsche Finanzzeitschrift habe berichtet, dass SAP eine beachtliche Wandelschuldverschreibung in Höhe von 1 Mrd. Euro mit einer Fälligkeit in 5 Jahren erwarte. Die Zeitschrift berufe sich dabei auf ein internes Memo der SAP AG, das der Aufsichtsrat bereits der Überwachungsbehörde übergeben habe, allerdings unter der Voraussetzung, dass sich der Aktienpreis einige Tage in Folge bei mindestens 155 Euro halte. Der Aktienpreis befinde sich derzeit schon nahe dieses Levels, so die Analysten. Das Geld könne für Akquisitionen oder zur Schuldenreduzierung verwendet werden.

Da das Unternehmen momentan keinen Bedarf einer Gelderhöhung verspüre, werde das Thema zwar vorbereitet, sei jedoch nicht imminent. Die Analysten von Merck Finck & Co vergeben daher das Votum Underperformer für die Walldorfer SAP AG.
 

 

25.12.01 21:27

2075 Postings, 7346 Tage sv.Spielkind@terz

meine bescheidene meinung: wenn bei sap die 155 noch mal genommen werden sollte,
dann kannst du den put getrost vergessen. nach p&f wären so sicher 170 und mehr
drin. -> wiedermal so ein lächerlicher trick ... mir soll's aber egal sein!;-)
ich kaufe eh nur nach der charttechnik!

gruss sv.Spielkind

ps:ausserdem teile ich Reinyboy's einschätzung der marktlage. doch hellseher
sind wir ja alle nicht, sonst wären wir wohl nicht mehr hier im board!  

01.01.02 13:29

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyMittwoch 3.01.2002 // Daxmove auf die 5000 Punkte?



Nach den US-Vorgaben wohl kein Problem.


Schauen wir mal.





Mfg      Reiny  

01.01.02 13:31

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyMittwoch 2.01.2002, selbstverfreilich !! o.T.

01.01.02 21:19

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyAmerikans Zahlen sind falsch.

Siehe

www.mom.ch/aktuell/aktuell_051201.shtml




Mfg        Reiny  

01.01.02 21:24

2709 Postings, 7159 Tage brudini@Reinyboy

Ja, ja. Und meine Nachbarin meint auch, Elvis gestern an der Tankstelle gesehen zu haben.  

01.01.02 21:30

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyAufschwung oder Rückgang an den Börsen ??

Siehe


www.mom.ch/aktuell/aktuell_261101.shtml





Mfg    Reiny  

01.01.02 21:48

7885 Postings, 7588 Tage ReinyboyS&P 500 auf 700 Punkte /Nasdaq 100 auf 500 Punkte?

Ende der Baisse am Montag den 27. Oktober, oder 1. November 2002??

Haben die Astrologen Recht??


www.amanita.at/d/Lesen/d-0111-Tief2002.htm




Mfg      Reiny


 

01.01.02 21:58

4690 Postings, 7319 Tage proxicomiReiny, o Gott ich hab mir einen Put mit zu

hohem Omega gekauft.


gruß
proxi  

01.01.02 22:03

7885 Postings, 7588 Tage Reinyboy@proxi

Hehehehe, der is gut.



Grüße  Reiny  

01.01.02 22:15

9161 Postings, 7649 Tage hjw2Mann Reiny...Arbeitsanfall gehabt..?

Interessant, thx.
gruss
hjw  

   Antwort einfügen - nach oben