Dax Prognose für heute - Fr

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 07.09.03 21:55
eröffnet am: 26.08.03 08:58 von: estrich Anzahl Beiträge: 39
neuester Beitrag: 07.09.03 21:55 von: Idefix1 Leser gesamt: 2459
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.08.03 08:58
2

10680 Postings, 7500 Tage estrichDax Prognose für heute - Fr



Innerhalb diese Zeitraums fällt der Dax unter 3475 .e um dann bis über 3575 .e zu steigen.
;-)

Wahrscheinlichkeit 80%.

finanztreff.de  
Seite: 1 | 2  
13 Postings ausgeblendet.

26.08.03 16:31

10680 Postings, 7500 Tage estrichHi Freaks



Wozu sollte ich groß analysieren? Menschen wie Happy End verstehen dann sowieso nur Bahnhof!

hahaha!

Idefix, ich bin auch kein Anhänger eines Doppeltopszenarios, ich habe aber auch noch keinen DaxPut gekauft, im Augenblick möchte ich keine Langfristprognose vertreten, aber vielleicht schon bald wieder.

Mützel, das weißt Du nur zu gut, aber Pst!

CU all  

26.08.03 17:08

7089 Postings, 6571 Tage MützenmacherEsiMausi, wenn dies der einzige Grund sein sollte,

dann ist das aber ein sehr dünnes Eis.
Irgendwann kommen diese Dinger ohne zerstört zu werden und es geht einfach abwärts. Wenn du verstehn tun?
Aber, schaumamal ;-)

Mützi  

26.08.03 17:21

9950 Postings, 6710 Tage Willi1JoBar alter Zapfer,

is in der Liste nicht vorgesehen ...  

26.08.03 17:32

3010 Postings, 6414 Tage JoBarWäre dann "Witzich" nicht besser? :) o. T.

26.08.03 18:03

20520 Postings, 7073 Tage Stox Dudebei daytrade Prognosen immer

die US retracement points beachten.

Naja, vielleicht sehen wir ja in 2 Stunden noch die 3575 (*g*)

PS:958359 RULEZ, nicht wahr Jobar ;-) Du .20 Kaeufer ;-)

Stox Dude

 

26.08.03 20:04

10680 Postings, 7500 Tage estrichGuten Morgen Stox

ausgeschlafen?
Weißt Du was Fr bedeutet? Das ist die Abkürzung für Freitag.  

26.08.03 20:34

20520 Postings, 7073 Tage Stox DudeGuten Morgen estrich, ein intraday update

wenn die SP987.50 ohne snap back gebrochen werden, wird USA heute noch im Plus
schliessen. Ansonsten testen wir die lows oder sogar noch tiefer.

Fuer Putter heisst das, einen SL bei NSDQ 1295 und SP988.20-988.50 zu setzen.

Nur wenn diese Zone gebrochen wird, kann sich der Markt aus dem bearish pattern
loesen.

Stox Dude

 

28.08.03 10:04

10680 Postings, 7500 Tage estrichNoch 60 Punkte und Happy End

muss mir die Füße küssen. Ich habe sie deswegen schon seit drei Tagen nicht mehr gewaschen und sie riechen schon nach altem Essig. So magst Du es doch Happy, Du Fußfetischist, oder?

                                     

28.08.03 10:25

95440 Postings, 7028 Tage Happy EndICH stehe nicht auf FÜSSE

sondern auf SNEAKER! *lol*  

28.08.03 10:50

25951 Postings, 6855 Tage Pichelwußte schon immer das Sieger und Happy eins sind

;-))

Gruß Pichel ariva.de  

28.08.03 10:52

7089 Postings, 6571 Tage MützenmacherAlso doch HE = Loser o. T.

28.08.03 13:05

4312 Postings, 7519 Tage Idefix1Wenn die Zahlen nicht quer funken

wird unser Guru wieder Recht kriegen, zumindest in etwa.

Andererseits sagt mir mein Gefühl, wenn wir nicht über die jetzt erreichte marke von knapp 3530 gehen, kippen wir wieder um.

Riecht schon gewaltig nach Trading Märkten, schon wieder Gift für mich.


ABER ICH BIN JA IM URLAUB - kann s halt nur nicht ganz lassen.  

29.08.03 10:00

10680 Postings, 7500 Tage estrichDen Dax sehe ich innerhalb von 5 Tagen

mühelos auf die 3620 klettern. Wahrscheinlichkeit 79,42% (Kicher!).
                                 

                                     

29.08.03 10:06

9261 Postings, 6685 Tage sbrokerdaxpromo1std



gruß, s.broker  

29.08.03 10:23

7089 Postings, 6571 Tage MützenmacherEsi, was du nicht alles siehst.

29.08.03 10:37

10203 Postings, 6250 Tage Reinerzufall@estrich :

gratuliere !!so einen spekulativen instinkt haben nicht viele



ps:  wenn Du so weiter machst lockst Du die hochfinanz aus der reserve!


 

29.08.03 10:44

4312 Postings, 7519 Tage Idefix1Die Wahrscheinlichkeit auf neue Highs

sinkt weiter... Ganz offensichtlich baut sich eine Trading-Range zwischen 3420/40 und 3590 auf. Wird die geknackt, sollte neuer Schwung reinkommen, der dann aber weiter geht als nur ein paar Pünktchen drüber bzw. drunter. Nicht vergessen: Das gilt für beide Seiten.

Insofern bin ich gespannter denn je zuvor, ob mein Guru (der mich offensichtlich seit rund 10 Tagen ignoriert :-) - stehst Du in Diensten meiner Frau ???? ) Recht bekommen wird.

Schöne Grüsse aus dem Urlaub  

29.08.03 13:27

4312 Postings, 7519 Tage Idefix1Im TecDAX

scheint dagegen nochmals eine Goldgräber-Euphorie ausgebrochen zu sein. Da hier noch Luft ist, sollte auch der Blue-Chip-Markt noch nicht zur Korrektur ansetzen - ich meine zur wirklichen Korrektur, die zumindest nochmals auf die 200 Tagelinie zurückführt.

Insofern bleibt meine Prognose für nächste Woche: Tradingrange 3420 bis knapp 3600.

Für Mitte September wird dann die Volatilität spürbar ansteigen - nicht zuletzt wegen des Eurex-Verfalls. Wenn wir Ende September dann immer noch nicht unter 3300 gerutscht sind, steigen die Chancen, das erreichte Niveau in etwa bis Jahresende verteidigen zu können - plus / minus 100 bis 200 Punkte.



Auch im Urlaub kreisen meine Gedanken um Aktienkurse, ist das nicht ungesund ?? Also jetzt aber wirklich: Wenigstens eine Woche keinen Pc, kein Internetcafe, null Postings....  IST VERSPROCHEN.
 

29.08.03 13:36

7089 Postings, 6571 Tage MützenmacherIdefix, erhol dich gut ;-) o. T.

29.08.03 14:25

10680 Postings, 7500 Tage estrichGibs auf Idefix

das schaffst Du sowieso nicht. Seit wann sind 3 Tage = 10 Tage?

"Posting Nr. 15. Hi Freaks   estrich   26.08.03 16:31"  

Ich bleibe übrigens weiter bullisch, es gibt noch keine Verkaufssignale und die Amis sind bullish, auch wenn es mal eine rote Tageskerze gibt.
 

30.08.03 16:36

10680 Postings, 7500 Tage estrichOkay Happy End

Leider darfst Du mir nicht die Füsse küssen. Da sieht man mal wieder, dass man nicht von bullischen US Indizes auf den Dax schliessen soll. Anyway, ich denke da hat sich einfach etwas das kommen muss um ein paar Tage verschoben. Der Nasdaq jedenfalls notiert auf 12-Monatshoch!  

01.09.03 12:04

25951 Postings, 6855 Tage Pichelwie weit gehts noch estrich?

KZ erst heute erreicht....
Jetzt Put 149208 ??

Gruß Pichel ariva.de  

01.09.03 13:46

10680 Postings, 7500 Tage estrichHi Pichel

Den Put darfst Du gerne kaufen, aber Sitzfleisch mitbringen und nicht direkt Haus und Hof riskieren, okay?

Put Nachkäufe mit einkalkulieren.

Gruß Estrichel ariva.de  

01.09.03 13:54

25951 Postings, 6855 Tage Pichelnoch bin ich im call

Gruß Pichel ariva.de  

07.09.03 21:55

4312 Postings, 7519 Tage Idefix1Die Börsen-Abstinenz hat gut getan

Im Gegensatz zu einigen Psycho-Profi-Einschätzungen - hi, mein wertester Guru -  habe ich mein Abstinenzvorhaben auch ohne grössere Entzugserscheinungen durchziehen können. :-)

Mit einer Ausnahme: Beim (befürchteten) Überschreiten der bisherigen Tradingzone bin ich "eingecalled" geworden - musste sein, wegen den Call-Short-Positionen, die ich anschliessend auch noch teilweise in den Oktober gerolled habe - nach dem Eincallen besteht der Bull-Spread nun aus Calls 3700 mit 80er EUREX-Äquivalent long, Oktober-Basis, und 3700er September und 3850er Oktober Short-Positionen jeweils mit 35er EUREX-Äquivalent.

Zwischenzeitlich war dieses Eincallen zwar richtig, aber ich befürchte, dass das insgesamt zu spät war, denn per Freitagsschluss stehen wir nur minimal über "meinem Eincall-Niveau". Und nach wie vor wehrt sich vieles in mir, an eine Fortsetzung der Bärenmarktrallye zu glauben.

Ich halte den DAX und alle Aktienindices für überbewertet, das tat ich allerdings schon vor dem Niveau 3500, wo ich eingeputtet hab - inzwischen halte ich alle Indices für GRAVIEREND überbewertet - bis dies aber in die Köpfe der wichtigen Market Player kommt, kann noch viel Zeit vergehen und auch erst passieren, nachdem der DAX die 3900/4000 zumindest getestet hat (there has been no change since first quarter of 2000)

Meister-Guru Estrich hat inzwischen SEINE Zielzone "erweitert" und GLEICHZEITIG ERSTE Put-Käufe empfohlen, wobei die weiteren Zukauf-Empfehlungen teilweise weit über seiner bisherigen Zielzone von 3542 bis 3600 liegen. Das zeigt auch die fast schon "fiebrige Börsensituation". Ich bin wie gesagt eingeputtet und darüber nicht glücklich und auch eingecalled (bzw. Bull-spreadig) und darüber auch nicht glücklich - aber am wenigsten käme mir JETZT ein Seitwärtstrend entgegen, den ich seit rund drei Monate immer kalkuliert hatte - fehlkalkuliert klar.

Ich bin mental eigentlich auch weit weg von Kursen, Kurven und Börsenhektik - Meer, Sonne und Strand waren schön und erholsam - u.a. allein wegen der Börsenabstinenz. Mal schauen ob jetzt endlich weitere Schlüsse ziehbar sind oder die SUCHT doch wieder obsiegt. Vermutlich, denn ich bin ja immer mit "dabei".

Trotz aller Euphorie - der Rückschlag an den Börsen wird kommen und mit ziemlicher Sicherheit ähnlich heftig ausfallen, wie der bisherige rund 65 prozentige Aufschwung (BÄRENMARKTRALLYE - auch dieser Begriff wackelt nun zusehends). Ich habe mal gelernt, dass ein nachhaltiger Aufschwung auf zwei Beinen stehen muss, also ist ein Test der ehemaligen Tiefkurse eigentlich ERFORDERLICH. Das kann sogar ICH mir DERZEIT aber nicht vorstellen - maximal einen Rückfall auf die 200 Tagelinie - aber auch nicht mehr im Oktober wie einst mal geschätzt, getippt, " im Nebel erstochert".

Aber wer sagt denn, dass diese "veralteten" Begriffe wie "zwei Beine" noch relevant sind....

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben