Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 811
neuester Beitrag: 08.07.20 11:26
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 20258
neuester Beitrag: 08.07.20 11:26 von: Kornblume Leser gesamt: 1628841
davon Heute: 1686
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
809 | 810 | 811 | 811   

09.02.19 14:33
22

6888 Postings, 1969 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

1 bis 1000 EUR 18.63% 
1001 bis 5000 EUR 10.46% 
5001 bis 10000 EUR 7.78% 
0,00 EUR 8.41% 
10001 bis 20000 EUR 6.60% 
20001 bis 30000 EUR 4.87% 
30001 bis 50000 EUR 17.14% 
Mehr! 26.10% 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
809 | 810 | 811 | 811   
20232 Postings ausgeblendet.

03.07.20 16:09

6888 Postings, 1969 Tage BorsaMetinEr ist für mich ein

03.07.20 16:13
1

1118 Postings, 3353 Tage granddadProblem

Das hauptproblem dürfte wohl das Versagen der BaFin sein...die hat sich ja, als die FT begann den Skandal aufzudecken, versteckt..  

03.07.20 17:07
1

6 Postings, 904 Tage bnfhversagt

hat nicht nur die BaFin, auch EY hat sich mitschuldig gemacht. Wer weiß, was die gewusst haben. Mit dem Wissen ein paar Optionsscheine geholt und deren Jahresumsatz ist gerettet, trotz corona.

Da haben sich einige die Taschen voll gemacht, bin ich mir sicher. Elende Zecken und Heuschrecken.
Aber das war zu B2B und NM Zeiten ja auch nicht anders (Mobilcom) und es wird nicht die letzte große Firma sein, die in dieser Krise den Bach runter geht.
Schaut man sich den H2O2 Sektor an oder eMobilität, da gibt's auch genug schwarze Schafe. Solange die Lemminge mitlaufen bei jedem Hype ...  

03.07.20 17:27
1

6 Postings, 904 Tage bnfh...

das hat einfach viel zu lange gedauert, bis da heraus kam, man könne keinen Bericht erstellen. Dann müssten da ja völlige Amateure am Werk gewesen sein. bei einer Firma mit Millionen Umsatz. alles klar.  

03.07.20 18:04
1

638 Postings, 3561 Tage jameslabrieund letztendlich

willst keiner gewusst  haben oder dafür verantwortlich!also ob long ob short das Geld is fooort  

03.07.20 19:40

6888 Postings, 1969 Tage BorsaMetinWie richtig vermutet, es liegt ein

Internationaler Haftbefehl gegen Jan Marsalek vor!

Ich denke! Er ist in Russland, oder in der Türkei!

https://www.it-times.de/news/...ist-nicht-auf-den-philippinen-135870/  

04.07.20 10:16
1

985 Postings, 679 Tage Freiwald.Vielleicht

sind die Pusher bezahlt worden. So unbelehrsam kann doch keiner sein angesichts der erdrückenden Beweislast der FT-Artikel  

04.07.20 10:50
1

985 Postings, 679 Tage Freiwald.Umfirmierung

auf Witzcard und voll durchstarten  

04.07.20 14:02
1

985 Postings, 679 Tage Freiwald..

https://youtu.be/4zSyQcygXjg  

04.07.20 19:40
1

487 Postings, 1429 Tage delta55ES LIEGT

ein Internationaler Haftbefehl gegen Jan Marsalek. Vielleicht hat sich inzwischen schon gekümmert und besorgt ein Schönheitschirurg?! Der könnte im komplette Gesicht richten dass im niemand erkennt. An Geld soll bestimmt nicht mangeln auch ein oder mehrere falsche Reisepässe etc  

04.07.20 22:48
1

361 Postings, 503 Tage ProvinzberlinerMARSALEK verarscht alle

https://www.welt.de/wirtschaft/article211008233/...card-Vorstand.html  

05.07.20 13:28
1

19529 Postings, 6810 Tage lehnaWird nun wohl leider passieren

dass sich der Michel wieder vermehrt von Aktien abwendet, weil er zu lange auf das Gezwitscher von Till Eulenspiegel aus Aschheim abgefahren ist.
Aber Ausländer werden gerne die Lücke füllen, sind ja eh schon mit ca 55 % beim Dax dabei.
Ausländische Aktionäre lieben deutsche Konzerne, schliesslich hat unser Dax die letzten 10 Jahre um 120% zugelegt....  

05.07.20 13:38
1

19529 Postings, 6810 Tage lehnaHmmm

Kann natürlich auch sein, dass Marsalek nicht gefunden wird, weil sein Aussehen nach Schlägerei mit Aktionär stark verändert ist.
Gesichts also OP vorerst nicht erforderlich  
Angehängte Grafik:
media.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
media.jpg

06.07.20 11:20
2

19529 Postings, 6810 Tage lehnaDas Perpetuum Mobile von Aschheim

drehte sich verdammt lange.
Die Energie wurde in Fernost aus dem Nichts erzeugt und mit Mausklick nach Bayern gebeamt.
Da das reale Geschäft saumäßig lief und nur Verluste bescherte, sich das die Kreditgeber nicht mehr lange angesehn hätten, mussten halt die Taschenspieler ran.
Hut ab und Kaninchen raus-- selbst David Copperfield hätte das kaum besser hin gekriegt...


 

06.07.20 11:22

25192 Postings, 3872 Tage WeltenbummlerDas Betrugsspiel geht wie Fussballgeisterspiele

einfach weiter so.

Scholz und BAFIN stecken unter einer Decke

Der ganze Betrug hat system und Scholz lernt von Merkel ein weiter so da es keine Konsequenz hat. Der Bürger ist eben ein Schwachkopf und vergisst.

Von soviel Schwachköpfen hier wurde ich ständig gepetzt weil ich bei 130-140 ? massiv Leerverkauft hatte. Ach was sind diese unbelehrbaren Stimmen verstummt. Hätte auch einer von euch Anstand und eine Persönlichkeit, dann würde er sich für das Verhalten in den letzen 12 Monaten bei mir Endschuldigen.

Die Strafe und Quittung habt ihr zumindest mal erhalten ihr unbelehrbaren!!!  

06.07.20 11:39
2

19529 Postings, 6810 Tage lehna#48 Nana Weltenbummler

also wie ein Gewinner klingst du nicht.
Gewöhnlich schimpfen Ariva- Follower auf Berlin, Merkel  und die Welt, wenn sie als Bruchpilot ihr Depot demoliert haben...  

06.07.20 12:36
2

1216 Postings, 329 Tage Egbert_reloaded@ lehna: Genau, Merkel ist schuld ...

am Wirecard-Desaster, das hatten wir noch gar nicht. Muss ich gleich mal der AfD stecken. *grins*  

06.07.20 13:05
2

361 Postings, 503 Tage ProvinzberlinerAnhang KPMG-Bericht

kann mich mal jemand aufklären ? überall lese ich jetzt von diesem ominösen Anhang zum KPMG Bericht.Aktionärsschützer fordern die komplette Offenlegung.wie bitte ?
wurden am 28.April nur Teile des KPMG Berichts veröffentlicht ? (Kurzform oder was)
Warum ist das erst jetzt ein Thema.Ich blicke langsam nicht mehr durch.Egal ! Der Laden ist für mich ohnehin erledigt.Mausetot !  

07.07.20 17:02

289 Postings, 1446 Tage Joe2000Wer

Legt inbrünstig der Deutschen Börse noch Geld an ? Da kommt ein Betrug nach dem anderen ans Tageslicht. Ich hatte ja vor nicht allzu langer Zeit geschrieben das WC die 100 ? nicht mehr erreicht hatte mich etwas vertan , die hatten die doch noch kurz überschritten, aber nun ist es ja alles kalter Kaffee . Ich für mich halte mich von deutschen Titeln fern , keine BaFin kein Politiker niemand macht hier etwas. Braun ist ja auch wieder auf freiem Fuß einfach lächerlich, in Deutschland könnte man vielleicht noch irgend eine AG Gründen und Anleger abzocken funktioniert ja gut hier haha.  

08.07.20 09:26
2

19529 Postings, 6810 Tage lehnaLäuft im Netz immer noch

ein Riesen Brimborium um das Wirecard Papier.
Wo eben noch die Rakete startete-- LV die größten Deppen und Halsabschneider waren- wird jetz teilweise nach dem Sozialamt geschrien, das die entgangene Gier tilgen soll.
Da kannst dich nur noch an Kopf packen.
Wirecard war trotz allem Wirbel auf Ariva nur ein unwichtiger aufgeplusteter Möchtegern- Schwan.
Erinner da mal kurz an Lehman, die mit einer unfassbaren Bilanzsumme von 691 Milliarden Dollar pleite gingen.
Die US Banker liehen jedem US Penner Kohle für seine Villa.
Packten dann die Schulden hübsch mit Schleifchen in Zertifikate und streute den Giftmüll weltweit.
Dagegen war Wirecard nur eine kleine Klitsche in einem bayrischen Kuhdorf, so wichtig wie die morgendliche Gähn Attacke nach durchzechter Nacht...



 

08.07.20 10:44

3682 Postings, 4496 Tage sharpals@Joe2000

ehrlich, die anderen sind auch nicht besser.

Der fluch, ist die komplexität der gebilde, die heutzutage gehandelt werden.  

08.07.20 10:50

19529 Postings, 6810 Tage lehnaGerichtsvollzieher Michael Jaffe

hatte gestern Insolvenz Zocker angelockt, wie Mist die Fliegen.
Es würde eine große Zahl an Interessenten für Teile des ehemaligen Wunder- Konzerns geben.
Hmmmn- aber da die flauen Amerika- und Europageschäfte mit asiatischen Phantasie- Milliarden aufgehübscht wurden, werden Positionen nmM nur mit Mickerpreisen verramscht werden können.
Trotzdem wittern Glücksritter natürlich täglich einen Reibach bei den EX- Protzen aus Aschheim...

 

08.07.20 11:14
1

366 Postings, 4143 Tage bimmelbahnLehna

Du kannst Deine miesen Attacken gegen die zig Tausend Kleinanleger auch nicht beenden, nicht wahr ? Allein Deine Wortwahl ist dermaßen oft unter der Gürtellinie, dass ich Dir mal ein paar Wochen Enthaltsamkeit hier empfehle. Offenbar hast Du stets ein tolles Gefühl, wenn Du gegen die armen Teufel hetzen kannst. Aber wenn Dich das befriedigt - mach so weiter. Hast Du überhaupt jemals das Wort Empathie vernommen ?
Man schätzt, ca. 60-70000 Anleger haben den Beteuerungen der Wirecard-Führung vertraut. Ist das per se ein Grund, diese Leute zu verdammen und Häme über sie zu ergießen ?  Für solche Figuren wie Dich offenbar !  Schäme Dich einfach nur noch !  

08.07.20 11:22

696 Postings, 294 Tage Ciriacobimmelbahn

wo du Recht hast, hast du recht.

Fazit: Vielleicht gibt?s wegen lehna am Montag bei uns keine Post!
 

08.07.20 11:26

3344 Postings, 494 Tage KornblumeLieber bimmelbahn

Ich  bin der Hetze, Diffamierung und Verleumdung seit nunmeht 1,5 Jahren hier ausgesetzt, aber Empathie, auch von dir, habe ich nie erhalten.

Du gehörst auch zur Fraktion der Heuchler und Scheinheiligen.

Die vielen Kleinanleger, die nun nur "vertraut" haben und zu "Opfern" wurden, sind einfach nur ihrer Gier erlegen und merken das oft nicht mal.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
809 | 810 | 811 | 811   
   Antwort einfügen - nach oben