Das gute alte Sparbuch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.04.03 18:47
eröffnet am: 16.04.03 18:37 von: Nobody II Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 16.04.03 18:47 von: Zick-Zock Leser gesamt: 129
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

16.04.03 18:37

4011 Postings, 7141 Tage Nobody IIDas gute alte Sparbuch

Umfrage: Sparbuch feiert ein Comeback  
Die schlechte Börsenzeit hat bei den Anlegern Spuren hinterlassen und die Sehnsucht nach dem guten
 
Die schlechte Börsenzeit hat bei den Anlegern Spuren hinterlassen und die Sehnsucht nach dem guten alten Sparbuch geweckt. In einer Umfrage des Finanzdienstleisters Delta Lloyd und Infratest favorisiert jeder Vierte das Sparbuch als sichere Anlageform. An eine Liquidierung des eigenen Portfolios denken die Befragten jedoch nicht. Immerhin fast die Hälfte aller Befragten würden liquide Mittel wieder in Aktien, Fonds und festverzinslichen Wertpapiere investieren. Die restlichen 25 Prozent würden nicht lange nach einer Anlageform suchen, sondern ihr Geld gleich ausgeben.

Trotzdem ist deutschen Anlegern die Sicherheit wichtiger denn je. Neun von zehn Finanzmaklern einer weiteren Umfrage bestätigen einen Sicherheits-Trend, teilt Delta Lloyd mit. Dabei stehen zunehmend langfristige Anlage-Möglichkeiten im Blickfeld des Investors. Ein Drittel der 100 befragten Makler glaubt an den Lerneffekt der vergangenen drei Jahre: Auch noch im Jahr 2010 würden die Anleger sichere Finanzanlagen den spekulativen vorziehen.

INFO: Die Delta Lloyd Deutschland AG ist eine Tochter der Amsterdamer Delta Lloyd NV und gehört damit zur britischen Aviva-Gruppe, einem der großen europäischen Lebensversicherer. Delta Lloyd Deutschland vereint als Holding Unternehmen aus allen Finanzdienstleistungsbereichen. Dazu zählt auch die Kapitalanlagegesellschaft Delta Lloyd Investment Managers, die neben den zehn Publikumsfonds auch das Anlagevermögen aller Lebensversicherungen der Delta Lloyd-Gruppe managt.

Kann man jetzt wiede für den Bullen oder Bären auslegen. (Geld fehlt der Börse, läuft jedoch die Börse stehen noch Neider mit Cash an der Seitenlinie)

Gruß
Nobody II  

16.04.03 18:44

9439 Postings, 6871 Tage Zick-Zockeigentlich wurscht, oder?

na gut, nur fast... aber jeder, der sein geld auf ein sparbuch bringt, kann davon ausgehen, dass die bank mit seinem geld ebenfalls etwas "anstellt"... und die werden es wohl auf irgend einem weg im markt unterbringen.... in aktien versteht sich....
 

16.04.03 18:46

4011 Postings, 7141 Tage Nobody II@Zick-Zock

oder vielleicht Anleihen ?
oder Kredite ?

Gruß
Nobody II  

16.04.03 18:47

9439 Postings, 6871 Tage Zick-Zockoder so, klar!

   Antwort einfügen - nach oben